Forum www.Vaskulitis.org

Zurück zur Übersicht
Autor
Thema: Alternative Behandlungsmöglichkeiten


Hallo,

ich bin mw-Patient. Ich habe nicht vor, meine schulmedizinische Behandlung mit Immunsupressiva abzubrechen, das Risiko wäre bei meinem Krankheitsverlauf zu hoch. Trotzdem bin ich auf der Suche nach einer alternativen Behandlungsmethode, die ich neben meiner Behandlung mit Medikamenten aufnehmen könnte. Wer hat einen Tip für mich? Gibt es eine Möglichkeit im Raum Hannover?

Danke Jörg



Hallo Jörg
Auch ich habe den mw und habe schon nach alternativ Möglichkeiten gesucht.
Aber keine richtig gefunden. Das einzige ist positiv zu denken und Entspannungsübungen sport hilft auch.
Tai chi ist sehr gut.
LG Kerstin



Liebe Kerstin.

danke für Deine Antwort!

Jörg



Hallo Jörg,
wie auch Kerstin schon geschrieben, ein ultimativen Tipps gibt es da gar nicht, Immunsuppressiva müssen wir nun nehmen, aber auch ich tendiere zu ganz viel positiv denken, lasse dich NICHT von der Krankheit unterkriegen.
Ich habe damals wo die Vaskulitis ausgebrochen ist, das Meditieren angefangen sowie progressive Muskelentspannung nach Jakobson, ab und zu auch Pilates.
Alles kann man erfragen über Fitnesstudios od. Volkshochschulen.
Tja leider fehlt mir aber nun immer mehr die Zeit, durch Arbeit und 2 Schulkinder.
LG Simone



Danke, liebe Simone, auch für Deine Antwort.

Jörg

Zurück zur Übersicht