Forum www.Vaskulitis.org

Zurück zur Übersicht
Autor
Thema: Gingivahyperplasie


http://www.zm-online.de/home/zahnmedizin/Gingivahyperplasie-im-Zusammenhang-mit-GPA_409432.html#1

....im Auftrag von Jule....



Vielen Dank! Genau so war es bei mir und auch mit sehr penibler Zahnhygiene und Rituximab/MTX/Cortison habe ich eigentlich immer irgendwo im Mund wunde Stellen.
Zusätzlich habe ich von meinem Zahnarzt erfahren, dass MTX die oberste Hautschicht der Munschleimhaut sehr dünn und verletzbar macht.



Auch von mir: danke, liebe Admin. Ich kenne das Problem, und dabei würden die Bilder noch ganz anders aussehen. So ein unglaublicher Zuwachs von Zahnfleisch! Da aber der Zahnarzt nicht so gut informiert ist, hab ich den Artikel gleich für ihn ausgedruckt.



Dieses Forum ist ein Bestandteil von www.vaskulitis.org