Forum www.Vaskulitis.org

Zurück zur Übersicht
Autor
Thema: Fernreisen


Hallo liebe Foris,
ich würde gerne mal wissen, ob und was Ihr für Erfahrungen mit Fernreisen habt, denn ich würde eigentlich gerne nochmal nach Kanada und/oder in die USA. Wie reagiert der Körper inkl. all seiner Medikamente auf die Zeitumstellung. Besonders da mache ich mir Sorgen ob das gut geht mit Cortisongabe und Zeitverschiebung.



Hallo Tapa,

Ich war im vorletzten Jahren in Miami mit Kreuzfahrt in der Karibik,letztes Jahr im Frühjahr in Dubai mit Kreuzfahrt und im Herbst eine USA Rundreise über New York zur Westküste nach San Francisco und per Auto uber Las Vegas bis runter nach LA.Ich habe keine Probleme gehabt aber jeder reagiert anders.In 4 Wochen geht es noch Kuba und ich habe mich zum ersten mal Impfen lassen.
Habe immer die doppelte Ration an Tabletten dabei verteilt auf Koffer und Handgepäck und eine extra Portion Kortison.

Habe GPA und nehme 150 mg Aza , 7,5mg Kortison , 5mg Ramipril und Cortrim Forte.



Hallo Tapa,

war schön öfter auf Fernreisen (Thailand, Malediven, Sri Lanka, Kreuzfahrt Orient mit Indien), im Februar soll es nach Mexiko gehen :-)
Zu Zeiten meiner Kortison-Einnahme habe ich mich am Urlaubsort der Ortszeit dort angepasst. Jetzt habe ich den Vorteil, dass ich kein Kortison mehr habe und Rituximab bekomme. Nehme aber auch noch was wegen Blutdruck und Schilddrüse, auch hier passe ich die Einnahme der Zeitzone an, hatte bisher keine Probleme. (Habe GPA mit Nierenbeteiligung)

Gruß Kati



Das dürfte eigentlich kein Problem sein.Ich habe ZNS. Ich durfte die ersten 4 Jahre gar nicht fliegen.Hängt aber von meinen multiplen Hirninfarkten und meiner Subarrachnoidal Butung zusammen. Darf von meinem Neurologen seit 2 Jahren wieder fliegen. Der Flug sollte aber nicht länger als 4 Stunden dauern.Auch nur in Länder,wo die medizinische Versorgung gewährleistet ist.War letztes Jahr in Schweden und dieses Jahr in Riga.Ging alles gut.Beim Abflug und der Landung hatte ich etwas Druck im Kopf und einen Tag Kopfschmerzen.
Also geniesse deinen Flug. Befinde mich zur Zeit in Reha.Werde ganz schön gefordert bei den Therapien.Wünsche allen im Forum ein schönes Wochenende.

Zurück zur Übersicht


Dieses Forum ist ein Bestandteil von www.vaskulitis.org