Forum www.Vaskulitis.org

Seiten: 1 2 Zurück zur Übersicht
Autor
Thema: Arthrose/Artheritis


1.ignorieren
2.ignorieren
3.ignorieren

LG.HARTMUT



Na , ja immer schön entspannt bleiben . Es gibt ja tatsächlich Studien zu Weihrauch , aber so etwas muss man bei seinem Arzt erfragen und man muss auch nicht auf jeden fahrenden Zug aufspringen- und es sollte auch jeder sein Hirn nutzen .
Für mich sind auch kontroverse Diskussionen wichtig . Das regt an zu überlegen und zu hinterfragen.
Und noch etwas - jeder ist anders und bei jedem ist auch eine Wirkung anders , also was für A zutrifft funktioniert bei B noch lange nicht.Sonst wäre es für die Ärzte viel einfacher mit den einzelnen Behandlungen.

allen einen schönen Tag , habe gerade noch mit unserem erwachsenen Sohn Plätzchen gebacken , so wie in Kindertagen



Hallo Maxima

noch etwas zu den Statinen , es gibt verschiedene Präparate , mein Mann hatte auch sehr viele Nebenwirkungen und durch einen Wechsel geht es jetzt gut.
Das sollte man beim behandelnden Arzt ansprechen.



Hallo kletterrose,

ich habe schon mehrere Statine probiert mit immer gleichem Ergebnis. Da ich sowieso Probleme mit Muskelschmerzen habe, brauche ich keine Verstärker dazu. Ein Problem ist sicher der zu hohe Cholesterinwert. Ich versuche es jetzt mit Naturmittel, ob es was bringt werde ich bei der nächsten großen Blutuntersuchung Anfang Februar sehen.

ich wünsche Allen einen schönen 4. Advent
maxima



Du musst richtig die Ernährung umstellen, wenn du das testen willst, einfach nur etwas nehmen, bringt eher nichts.



ja Frosch da hast du recht, habe es schon vor Jahren gemacht (mit kleinen Sünden)werde noch weiter dran arbeiten auch wenn es manchmal schwer fällt, habe meinen Mann und Sohn am Tisch denen ich nicht damit beikommen kann.



Hi Maxima,
vielleicht ist es eine Idee, auch einmal in folgendes Forum zu schauen: https://forum.rheuma-online.de/
Die Betroffenen dort haben eher mit Arthrose und Arthritis sowie den von mir dazu angesprochenen erweiterten Möglichkeiten zu tun und Erfahrungen damit. Über die Suchfunktion (dort oben re.) kannst Du die Begriffe eingeben und ohne Anmeldung lesen.
LG Ingeborg

Seiten: 1 2 Zurück zur Übersicht


Dieses Forum ist ein Bestandteil von www.vaskulitis.org