Forum www.Vaskulitis.org

Seiten: 1 2 Zurück zur Übersicht
Autor
Thema: Das Ende???


Liebes Forum,
ich bin tief erschüttert.....
Nun muss schnellstmöglich eine Lösung her, denn das kann doch nicht das Ende des Forums sein, oder???
Folgende Nachricht fand ich gerade:

" WebMart Foren werden zu Ende Juni 2018 eingestellt

Nach langer Überlegung sehen wir uns auf Grund der DSGVO, die im Mai in Kraft tritt, gezwungen, die WebMart Forum-Software zu schließen.

Durch unsere Nutzungsbedingungen verpflichten wir uns seit vielen Jahren, sorgsam mit Ihren Daten umzugehen und haben diese auch nie an Dritte weitergegeben. Dennoch sind die technischen und organisatorischen Maßnahmen für den weiter kostendeckenden Betrieb der Foren durch die DSGVO für uns nicht möglich.

Alle Foren werden noch bis zum 30.6.2018 zur Verfügung stehen.

Ein Export der Foren-Threads und -Beiträge bieten wir bis zum 25.05.2018 kostenlos an. Bitte nehmen Sie in diesem Falle Kontakt zum Support auf. (Die Daten der Community-User-Daten können über die Export-Funktion in der Community-Verwaltung exportiert werden.)

Bezahlte Foren werden am 30.06. bzw. auf Wunsch bei Löschung des Forums auf Ihr WebMart Konto anteilig erstattet.

Wir bedanken uns für die schöne gemeinsame Foren-Zeit und wünschen allen Betreibern und Usern alles Gute.

Sie erhalten diesen Newsletter einmalig, weil Sie ein WebMart Forum angelegt haben oder Administrator eines WebMart Forums sind.

Viele Grüße
Ihr WebMart Team"



Leider ist das ein Bereich, in dem ich mich gar nicht auskenne. Könnte man denn kurzfristig einen Profi bekommen, für den man hier vorab sammeln könnte?



Geht mir genau so. Würde mich auch finanz.beteiligen.
LG Henni



Liebe Birgit,
also, erstmal bin ich ziemlich sprachlos.

Ich hab zwar ebenfalls keine Ahnung und versuche einfach mal, zusammenzufassen:
Es wären aufgrund der DSGVO technische und organisatorische Maßnahmen zu treffen, die nicht mehr kostendeckend seien -und deshalb nicht getroffen werden.
Bis zum 25.5. wird Hilfe zum Export von Threads und Beiträgen kostenlos angeboten.
Das Forum steht hier noch bis zum 30.6. zur Verfügung.

Eine kostenlose Hilfe, das Forum woandershin zu exportieren, ist also noch innerhalb 14 Tagen möglich.
Das setzt voraus, dass es überhaupt andere Möglichkeit(en) (Forenbetreiber) gibt und:
diese nicht die gleichen Schwierigkeiten haben. Das wäre abzufragen innerhalb der kurzen Zeit.
Auch ein mit Kosten verbundener Export wäre noch möglich bis zum 30.6.

Gibt es überhaupt andere Möglichkeiten/Forenbetreiber?

Kann man sich auch selbständig machen?
Woher kommt dann das nötige Geld?

Meine Fragen schließen ab mit:
Was sagt ein spezialisierter IT-Anwalt, und was kostet er?
Gibt es in "unseren" Kreisen -einschl. Angehöriger- jemand, der helfen kann?

Leider nur Fragen.



https://www.phpbb.de/

Das schau ich mir gerad an.....und ich strecke nach überall Fühler aus. Immerhin - wenn ich die Inhalte exportieren kann, ist nicht alles gesammelte Wissen weg. Das ist doch schon mal was!

Datenschutzerklärung muss ich auch noch machen - dann eben erweitert....und...kennt sich wer mit dem Einrichten solcher "Weichware" aus? Ralf vielleicht??

Das Dumme ist, dass ich grad jetzt die Tage dafür ÜBERHAUPT keine Zeit hab....passt wie immer wie Faust aufs Auge :-(

Aber:

Noch geb ich nicht auf!!!!



Genau, Birgit,
erstmal an die Sicherung des Wissens der Beiträge aus 15 Jahren des Forums denken. Gerade die sind ein starkes Pfund.
Leider kann ich Dir mit Computer & Co. überhaupt nicht helfen.
LG



Habe natürlich keine sofortige Lösung im Ärmel.
Nächste Woche werde ich mich mit meinen ExKollegen bei der DATAGROUP mal in Verbindung setzen. Heute haben wir leider keine Zeit dazu, nach dem CT Thorax muss ich mich noch um einen gesundheitlichen Notfall meines Enkels kümmern :((
LG
Ralf



Hallo Birgit,

ich betreibe mit ein paar Freunden seit mehreren Jahren ein eigenes Forum auf einer anderen Softwarebasis.

Mit den technischen Details kenne ich mich auch nicht so gut aus, aber ich habe eben an meinen Freund, der es verwaltet eine Mail mit unserem Problem hier geschrieben.

Die Software, die wir dort nutzen, ist recht aktuell und müsste aus meiner Sicht den neuen Richtlinien bzgl. Datenschutz entsprechen. Ist eine gängige Internet Software, ich kenne nur den Namen nicht. Die Jahresgebühren sind auch nicht sonderlich hoch. Wir teilen uns die jahresweise über die Admins auf. (Ist auch ein "kleines" Forum, wie hier)

Vielleicht können wir die gesammelten Daten und das Forum auf diese Plattform bringen?

Ich melde mich bei dir, sobald ich eine Rückmeldung habe.
Wie die anderen schon geschrieben haben, ist die Datensicherung mal das Wichtigste, falls es bis Ende Juni keine Lösung geben sollte.



Datensicherung läuft, bekomm ich in den nächsten Tagen als Datenbank, zum Integrieren in die neue Software. Die von mir genannte ist kostenfrei und open source, ich werde mich auf den Hosenboden setzen und sehen, dass ich das Einrichten usw. hinbekomme!
Wär doch gelacht, wenn wir das nicht schaffen, vor allem, wenn ich hier mal um Hilfe rufen kann - das ist schon klasse!
Zum Glück ist noch etwas (wenn auch nicht viel) Zeit!



Hallo zusammen,
habe leider auch keinen blassen Schimmer davon, was hilfreich wäre. Aber, wenn es damit zusammenhängt, dass man durch einen Beitrag im Forum irgendeine andere Quelle auftun könnte, die so ein Forum sichert, wäre ich gerne dazu bereit.
Habe so viel Unterstützung durch dieses Forum und interessante Beiträge erlesen, dass es das Wert wäre.
Vielen Dank an alle, die sich mit einer Lösung befassen!
Viele Grüße, Sasumi



Ich schließe mich vollständig Sasumi's Meinung an.
Von mir auch vielen Dank an alle, der sich bemüht eine Lösung zu finden.
LG



Ja, da stehe ich, wie viele von uns, recht hilflos da.
Aber mein Dank geht an alle, die sich für eine Lösung einsetzen.
Und sollte finanzielle Hilfe notwendig sein, ist das für mich u.U auch eine Option.
Erstmal:guten Mut und auch ein bischen Glück bei der Suche nach einer Lösung!
Omega



Hallo,

ein großes Dankeschön auch von mir, besonders an Birgit und an Thorsten für die angebotene Hilfe.

Ich würde mich auch finanziell beteiligen.

LG Wolke



Auch von mir ein großes Danke!

Würde mich auch finanziell beteiligen.



Ich frage auch nochmal im Bekanntenkreis nach, ob jemand eine Lösung weiß. Ich kenne einige, die im IT-Bereich arbeiten, vielleicht hat ja jemand einen Tipp. Gibt es etwas, was ich beim Fragen beachten müsste, außer dass das Forum den neuen Datenschutzrichtlinien entspricht?

Seiten: 1 2 Zurück zur Übersicht


Dieses Forum ist ein Bestandteil von www.vaskulitis.org