HOME
Seiten: 1 2 Zurück zur Übersicht
Autor
Thema: Lebenszeichen


Hallo Leute!

Erst mal möchte ich Euch noch alles Gute für 2008 wünschen. Viel Erfolg und schöne Tage im neuen Jahr!

Ich melde mich aber eigentlich um bekanntzugeben, dass meine Zeit als Kundenberater im Callcenter mit dem heutigen Tag beendet ist.
Fristgemäß zum letztmöglichen Tag innerhalb der Probezeit habe ich heute meine Kündigung erhalten. Ich habe wohl den "Erwartungen" nicht entsprochen *ggg* (Soll heißen, ich habe mich nicht zum »dressierten Affen« machen lassen.)
Damit habe ich jetzt auch die Zeit, dieses "Arbeitserlebnis" von 6 Monaten aufzuarbeiten und auszuwerten. Vorerst sage ich nur soviel: Es ist wohl alles wahr, was über die Arbeitsbedingungen in Callcentern berichtet wird. Ich habe etliches davon selbst erlebt.

Soweit kurz die Meldung von mir. Ich habe momentan noch keinen Internet-Zugang, ich komme also auch nicht so schnell wieder dazu, hier im Forum vorbeizuschauen.

Macht´s also derweil gut und seid vielmals gegrüßt!

Euer Zwirni



Hi Zwirni

Schön das Du Dich gemeldet hast und Dir auch alles Gute für das noch neue Jahr. Das Deine Laufbahn da zu Ende ist, kannst vielleicht später mal als eine Episode einreihen, jetzt aber hast Du die entsprechende Zeit, das alles bereits am Telefon und auch mal im Chat gesagte in Worte und Zeilen niederschreiben und ich und viele andere freuen uns schon darauf.
Es gibt ja Leute, die waren verdeckt in solchen Zentren und schreiben danach ein Buch, Du aber hast über Monate das live erlebt und vielleicht dazu noch eine andere Meinung.
Sicher ein Internetanschluss ist wichtig, aber nicht das ganze Leben. Hoffen wir also, das es Dir bald möglich ist, wieder einen Anschluss zu haben und wieder im Chat aufzutauchen.
Bis dahin schönes Schreiben und einige schöne Tage zur Erholung.
Viele Grüße Sarek



hallo Zwirni,

was machen die »dressierten Affen« im Call-center ?

smile.

blumi


Hat man das Forum hier wegen "Überfüllung" geschlossen ?
Warum die Totenstille?

al

Lieber ein eckiges Etwas,
als ein rundes Nichts.


*Eben mal vorbeigeguckt*

Schade, dass hier nichts mehr los ist. ich vermisse auch die Diskussionen :-(




psssst!


Zuletzt bearbeitet: 17.03.08 21:01 von Renie


Hallo!
Hab ich das falsch verstanden oder ist das ein Forum wo man über den Prager Frühling reden kann?

Ich schreib ein Geschichte-Spezialgebiet über die 68er Bewegung für die Matura und bräuchte dringend Hilfe bei einem Unterkapitel: Prager Frühling. Ich sollte ca. 5 Seiten darüber schreiben und häng jetzt schon bei der Vorgeschichte.. da find ich nur eine einzige viel zu lange Erklärung im Internet - oder eben Wikipedia Information. Aber selbst wenn ich das von Wikipedia umformuliere fällt das 100%ig auf ...kann mir vielleicht jemand helfen oder hat wer einen nützlichen Link?

Danke schonmal...
Lisa



Hallo Lisa,

ich nehme an, dass der Artikel Prager Frühling 1968 hier in newsatelier schon bekannt ist.

Es gibt dazu eine Diskussion hier im Forum . (mit diesem Link sollte es funktionieren)

[Wie ich gerade feststelle, hat unser Provider den Forumslink verändert, deshalb funktionierte der Link aus dem Artikel nicht]

Gruß
Walter



Hallo Walter hier scheint sich so einiges verändert zu haben.
Dauergast war ich hier zwar nie, aber ab und an habe ich in diesem interessanten Forum doch mal reingeschaut.

Auch im Chat scheint unwiederkehrbare Ruhe eingetreten zu sein.
Vielleicht könnte man es mal wieder beleben.

Gruss
almege

Lieber ein eckiges Etwas,
als ein rundes Nichts.


Macht´s also derweil gut und seid vielmals gegrüßt!

Euer Zwirni


hoffentlich hast DU jetzt wieder einen Pc

blumi


Nach langer Zeit wieder einmal viele Grüße an alle,
die mich (noch) kennen -
und auch an alle, die mich nicht kennen .

Insu



Hallo,

ich habe da eine wage Erinnerung......

LG
Esra

*******************************************************

Dieser Beitrag besteht aus 100% recycelten Elektronen!



Hallo Insu!
Selbstverständlich kennen einige andere dich noch und ich sowieso. Ich hoffe dir geht es gut auf der Insel, bist ja sicher ab und zu auch in Süddeutschland. Hier ist wirklich im Forum wieder mal die große Stille ausgebrochen, gelesen haben hier zwar einige, doch geschrieben nur selten. Wenn man dann schreibt, kein Echo kommt, nicht mal böse Kritk, kommt es einem sehr überflüssig vor, hier was zu schreiben.
Ich habe am Samstag mit Walter telefoniert, es geht ihm wieder viel besser und er will hier auch wieder versuchen, das Forum zu beleben.
Am Mittwoch wird ja immer bei ARD die Sendung " Hart und Fair" gesendet und bei der Zusammenfassung der Anrufe sagte die Frau Büscher, das auch ein >Herr ....... aus Rügen angerufen hat und sagte, das nach der Wende zwar viel geschaffen wurde, doch keine Arbeitsplätze. Es war Zwirni gewesen, der da angerufen hat. Also ist er noch auf Rügen.
Grundlage des Forums war immer auch der Chat gewesen, der ebenso auf eine Notbesatzung abgestürzt ist, die schon dort mal gewesen sind, kann man nur auffordern, sich wieder blicken zu lassen, es müssen ja keine nächtelangen Sitzungen sein.
Ansonsten Allen die hier geschrieben haben einen Gruß und eine gute Zeit, in der Hoffnung auf ein Wiederbeleben des Chats und des Forums.



Es war Zwirni gewesen, der da angerufen hat. Also ist er noch auf Rügen


ja an IHN erinnere ich mich auch besonders gern, weil er mit der DDR - Erfahrung die heutigen Ergebnisse an der Börse und am Arbeitsmarkt interessant kommentieren wird.

blumi


Nochmals Grüße an Alle!

@ Sarek.
Dankeschön für Deine nette und lange Antwort.
Die Schreib-Stille herrscht in allen Foren, egal, wo man hinguckt. MSN schließt seine Foren-Groups auch weltweit zum 21. Febr. Unser EbbesAsyl suchte sich bereits einen neuen Hafen; doch ich befürchte, dort werden wiederum nicht viele schreiben. Mal seh'n.
Alles Liebe und Gute für Dich. Insu

Seiten: 1 2 Zurück zur Übersicht


HOME