Seiten: 1 2 Zurück zur Übersicht
Autor
Thema: +++ Buch- und Lesetipps der Redaktion +++


Hallo,

ich möchte Euch auf zwei neue Bücher über apostolische Themen informieren, die erschienen sind:


Vereinigung Apostolischer Gemeinden (VAG) Europa


Volker Wissen: Theologische Entwicklungen der Vereinigung Apostolischer Gemeinden (VAG) von 1956 bis heute
Beiträge zur Geschichte, Lehre und Leben der apostolischen Gemeinschaften I



Das Buch gibt einen Überblick über die wesentlichen Lehrentwicklungen der letzten 50 Jahre und enthält eine Sammlung aller wichtigen Ereignisse der VAG

ISBN 978-3-940450-19-7
Preis: € 7,50



und:


Apostolische Geschichte


Edwin Diersmann: „An ihren Früchten sollt ihr sie erkennen.“
Das Erbe von Friedrich Wilhelm Schwarz: 100 Jahre niederländische apostolische Gemeinschaften, ein geschichtlicher Überblick

Beiträge zur Geschichte, Lehre und Leben der apostolischen Gemeinschaften II



Das Buch bescheibt die Entstehung der verschiedenen apostolischen Gemeinschaften in den Niederlanden

ISBN 978-3-940450-20-3
Preis: € 9,40


Nachdem die Bücher kurzfristig im Re Di Roma-Verlag ausverkauft waren, sind sie nun wieder unter www.rediroma-verlag.de oder bestellung@apostolisch.de erhältlich.



Gruß,
S.




Zuletzt bearbeitet: 16.12.2009 12:56 von Redaktion


Hallo,

hat jemand die Bücher schon erworben und gelesen und kann etwas dazu schreiben?

S.



Warum möchtest du das wissen`?

--------------------------------------------
Credo ergo sum
Hucusque auxiliatus est nobis Dominus
Homo proponit sed deus disponit.


Liebe/r Syndrome2

ein lieb gemeinter Rat: Selber kaufen, lesen und dann berichten ;-))

Liebe Grüsse
fireangel



Hallo Fireangel,

danke für den Tipp... habe ihn befolgt und gleich mehrere gekauft und nach dem 4.12. an NAKIs verteilt ... ;-)

Aber es berichtet bzw. rezensiert auch niemand sonst....

Gruß,
S.



Jetzt erzähl halt!

--------------------------------------------
Credo ergo sum
Hucusque auxiliatus est nobis Dominus
Homo proponit sed deus disponit.


Die beiden sehr lesens- und empfehlenswerten Bücher hat die Redaktion bereits von einem der Autoren dankenswerterweise erhalten. Demnächst mehr auf der Startseite von naktuell.de.


Zuletzt bearbeitet: 07.02.2008 10:04 von Redaktion



Apostolische Geschichte


Liturgie Louis Stechmann, Hamburg 1864
Neuherausgabe von Mathias Eberle (Edition Punctum Saliens)


Nürtingen (edition-punctum-saliens.de). Die Liturgie. - Andachtsbuch zum Gebrauch bei allen Gottesdiensten der christlichen Kirche (Hamburg, 1864). Kommentierte Neuausgabe mit den Änderungen der zweiten Auflage von 1894, dem Lektionarium von 1864 und den Tabellen des Psalters von 1863. Herausgegeben von Mathias Eberle.

Dieses Buch (auch bekannt als Stechmann-Liturgie oder Liturgie der Allgemeinen christlich-apostolischen Mission (AcaM)) ist vielleicht das spannendste liturgische Buch in der Geschichte der apostolischen Gemeinschaften nach 1863. Kurz nach der Trennung der Hamburger Gemeinde von den katholisch-apostolischen Gemeinden gab diese ein Gottesdienstbuch heraus, das zahlreiche katholisch-apostolische Traditionen aufgreift und zu einer einzigartigen Weise vereinigt, den Gottesdienst zu feiern.

Für geschichtlich Interessierte stellt dieses Buch ein eminent wichtiges Dokument zur Weiterführung des englischen Apostolats und letztlich zur Entstehung der verschiedenen apostolischen Gemeinschaften und der Neuapostolischen Kirche dar. Die Ausarbeitung im Nachwort kann dazu Korrekturen einiger Irrtümer in der bisherigen Forschungsliteratur bringen. Für liturgisch und theologisch Interessierte dürften die Gebetstexte, die Art der Feier des Abendmahls, sowie die Lesetexte, Episteln und Evangelien zu jedem Sonntag im Jahr von Bedeutung sein.

Dazu liefert die Annotation des Haupttexts zahlreiche Anmerkungen, in denen die zugrundeliegenden Bibelstellen und nach Möglichkeit die Herkunft des Textes aus den verschiedenen Gottesdienstformen nachgewiesen werden. Das ausführliche Nachwort wurde um weitere Materialien ergänzt.

Umfang: X und 412 Seiten
Preis: 29,90 Euro.


Beitrag bei ad fontes. vom 15.05.2008
Mathias Eberle gibt die Geyer-Liturgie 1864/1894 neu heraus
Von Mathias Eberle und Folkmar Schiek





Zuletzt bearbeitet: 16.12.2009 11:43 von Redaktion


Hallo,

gerade auf der Homepage der Apostolischen Gemeinschaft gefunden:

Es ist ein neues Buch zur VAG erschienen.


Vereinigung Apostolischer Gemeinden (VAG) Europa


Meldung auf der Internetseite der Apostolischen Gemeinschaft vom 08.11.2008
Volker Wissen: Zur Freiheit berufen
Ein Portrait der Vereinigung Apostolischer Gemeinden und ihrer Gliedkirchen -
Beiträge zu Geschichte, Lehre und Leben der apostolischen Gemeinschaften III




Düsseldorf (apostolisch.de). Auf dem Buchmarkt ist am 31. Oktober 2008 ein neuer Titel in der Reihe Beiträge zu Geschichte, Lehre und Leben der apostolischen Gemeinschaften erschienen. In dieser Nummer 3 geht es um die Vorstellung der Vereinigung Apostolischer Gemeinden (VAG) und ihrer Gliedkirchen. Der Titel Zur Freiheit berufen knüpft an das fünfzigjährige Bestehen 2005 an und inhaltlich werden erstmals die VAG als Ganzes und die einzelnen Mitgliedskirchen ausführlich vorgestellt.

Das Buch kostet € 7,50 und kann unter u.a. unter der E-Mailadresse bestellung(at)apostolisch.de bestellen werden. Außerdem ist es über den Buchhandel oder Amazon unter der ISBN 978-3-86870-030-5 zu beziehen.



Zuletzt bearbeitet: 08.06.2010 09:54 von Redaktion



Netzwerk Apostolische Geschichte


Aufbau, Ausbau, Trennungen. Die Entwicklung der apostolischen Gemeinschaften im ersten Drittel des 20. Jahrhunderts
Tagungsband „Treffen in Netzschkau 2009“ des Netzwerks Apostolische Geschichte


Nürtingen/Bielefeld (edition-punctum-saliens.de/apostolische-geschichte.de) Tagungsband „Treffen in Netzschkau 2009“: Aufbau, Ausbau, Trennungen. Die Entwicklung der apostolischen Gemeinschaften im ersten Drittel des 20. Jahrhunderts. Dokumentation des Interessiertentreffens zur Geschichte der apostolischen Gemeinschaften am 12. und 13. September 2009 in Lengenfeld und Netzschkau. Herausgegeben von Mathias Eberle.



Dieser Band wurde anläßlich des zweiten Treffens des Netzwerks Apostolische Geschichte zusammengestellt und enthält die Vorträge und Materialien. Es ist ab sofort beim Verlag Edition Punctum Saliens für 9,90 EUR zu bestellen.

Aus der Einleitung von Gert Loose, der als Apostel der Apostolischen Gemeinschaft in Ostdeutschland tätig ist:

»Was bleibt bei mir als Beteiligtem zurück?

1. Die Freude: Es gibt Christen, Schwestern und Brüder, die ein drängendes Verlangen nach Versöhnung und Einheit im und durch den Geist Christi haben. Besonders unter Geschwistern, die eine gemeinsame Wurzel haben.
2. Die Gewissheit: Der Ansatz dazu, die Geschichte an Quellen wertungsfrei zu erforschen, ist ein richtiger und wichtiger.
3. Das Erleben: Aus der Arbeit an der Geschichte erwächst Objektivität, aber auch Verständnis für Manche und Manches.
4. Die Erkenntnis: Arbeit am Bau der universellen Kirche Christi geschieht aus der Erweckung durch Gottes Geist, ist Ergebnis eines geistgewirkten und aufopferungsvollen Wirkens von berufenen Frauen und Männern, aber auch immer gezeichnet durch Versagen und Schuld.«

Aus dem Inhalt:

* Carsten Münsterberg: Die Auseinandersetzungen um die Nachfolge von Apostel Friedrich Schwarz. (Einführungsvortrag)
* Andreas Ostheimer: Neue Apostel und Echte Apostel. Zur Kontroverse zwischen Niehaus und Niemeyer.
* Thomas Kegler: Einige wichtige Daten aus der Chronik der Gemeinde Netzschkau.
* Mathias Eberle: Christen an der Grenze - die Lehre vom Neuen Licht in Quellen.
* Sebastian Müller: Sakramentale Handlungen an Toten in der Apostolischen Gemeinde.
* Fritz Neumann: Lebensbild des Bischofs Popp.
* ders.: Name und Symbol der Neuapostolischen Kirche.

Aufbau, Ausbau, Trennungen. Die Entwicklung der apostolischen Gemeinschaften im ersten Drittel des 20. Jahrhunderts. Treffen in Netzschkau 2009:
Dokumentation des Interessiertentreffens zur Geschichte der apostolischen Gemeinschaften am 12. und 13. September 2009 in Lengenfeld und Netzschkau. Herausgegeben von Mathias Eberle, Edition Punctum Saliens, Nürtingen 2009, IV + 246 Seiten, Paperback, Bestell-Nr.: EPS 21.0005, Preis: 9,90 Euro.


Die apostolischen Gemeinden im Umbruch - 1863 bis 1900
Tagungsband „Treffen in Coswig 2008“ des Netzwerks Apostolische Geschichte



Die apostolischen Gemeinden im Umbruch - 1863 bis 1900. Treffen in Coswig 2008:
Beiträge zur Geschichte der apostolischen Gemeinschaften. Der Band enthält die Dokumentation einer Tagung des Netzwerks Apostolische Geschichte, die am 18. und 19. Oktober 2008 in Coswig (Anhalt) stattfand. Herausgegeben von Mathias Eberle, Edition Punctum Saliens, Nürtingen 2008, IV + 138 Seiten, Paperback, Bestell-Nr.: EPS 21.0004, Preis: 7,90 Euro.





Zuletzt bearbeitet: 31.01.2011 20:02 von Redaktion
Seiten: 1 2 Zurück zur Übersicht

WebMart Homepage Tools: Eigenes Forum kostenlos starten

Webdesign - Shop-System - Newsletter-System - Homepage-Verzeichnis