Seiten: Anfang ... 140 141 142 143 Zurück zur Übersicht
Autor
Thema: Das Wort zum Sonntag


Das Wort zum Sonntag, den 19. Juni 2016

"Habt nun Geduld, Brüder, bis zur Ankunft des Herrn.
Siehe, der Ackerbauer wartet, auf die köstliche Frucht der Erde und hat
Geduld ihretwegen,
bis sie den Früh- und Spätregen empfängt.
Habt auch ihr Geduld,
befestigt eure Herzen,
denn die Ankunft des Herrn ist nahe gekommen.

Seufzt nicht gegeneinander, Brüder,
damit ihr nicht gerichtet werdet.
Siehe, der Richter steht vor der Tür."

Jakobus 5,7-9



Das Wort ist gut, bedarf aber für "nur" Bibelleser einer Erklärung / Ausdeutung:

Bei dem Richten geht es nicht um das Endgericht, das kommen wird.




Zuletzt bearbeitet: 18.06.2016 08:59 von Ostgermane


Ostgermane:
Das Wort ist gut, bedarf aber für "nur" Bibelleser einer Erklärung / Ausdeutung:

Bei dem Richten geht es nicht um das Endgericht, das kommen wird.



Ostgermane,

bist Du ein "nur" Bibelleser mit eigener Erklärung?

Deine eigenen Erklärungen schreien zum Himmel. Du solltest fachlichen Bibelunterricht nehmen. diesen bekommst Du nicht in der NAK (dort sind nur Laienprediger). Die erzählen Dir im Himmel ist Jahrmarkt.

marána thá

Ich bin kein Aussteiger - sondern ein Flüchtling aus der NAK.



Das Wort zum Sonntag, den 26. Juni 2016


"Was ich euch hinterlasse, ist mein Frieden. Ich gebe euch einen Frieden, wie die Welt ihn nicht geben kann. Lasst euch nicht in Verwirrung bringen, habt keine Angst."

Jesus Christus Gottes Sohn

Johannes 14,27



Das Wort zum Sonntag, den 3. Juli 2016

Es ist ein Vorrecht,
dass Christen nicht sündigen müssen,
es ist eine Lüge,
dass sie nicht sündigen würden.

www.csv-verlag.de




maranatha:
Das Wort zum Sonntag, den 3. Juli 2016

Es ist ein Vorrecht,
dass Christen nicht sündigen müssen,
es ist eine Lüge,
dass sie nicht sündigen würden.

www.csv-verlag.de


All zu viel Logik enthalten diese Gesprüche nicht.
Der Verlag sollte so einen Unsinn der Irrlehrer nicht drucken.

1. Juden und Christen haben keinerlei Vorrechte gegenüber Heiden, die nicht an Gott glauben.

2. Kein real denkender Mensch behauptet, dass er nicht sündigt.



Ostgermane schrieb:
All zu viel Logik enthalten diese Gesprüche nicht.


Lieber Ostgermane,

bitte achte auf Deine Gesprüche!

Ich bin kein Aussteiger - sondern ein Flüchtling aus der NAK.



Das Wort zum Sonntag, den 10. Juli 2016


Es gibt kein sicheres Zeichen
von Schwäche im Dienst als die Unwilligkeit,
die Werke anderer anzuerkennen.

William Kelly


Zuletzt bearbeitet: 09.07.2016 23:18 von maranatha


Das Wort zum Sonntag,den 17.Juli 2016

"Wer an den Sohn (Jesus Christus) glaubt, der hat das ewige Leben.

Johannes 3,36a



Das Wort zum Sonntag, den 24. Juli 2016

DEIN Wort ist meines Fußes Leuchte
und ein Licht auf meinen Weg.

Psalm 119,105


Seiten: Anfang ... 140 141 142 143 Zurück zur Übersicht

WebMart Homepage Tools: Eigenes Forum kostenlos starten