Seiten: 1 2 3 4 Zurück zur Übersicht
Autor
Thema: AUSSTEIGER


Ich bin kein Aussteiger - sondern ein Flüchtling aus der NAK

marána thá



Hast deinen Ausweis schon weg ? (geschmissen)

Immer die Wahrheit sagen, bringt einem wahrscheinlich nicht viele Freunde, aber dafür die Richtigen


Peter3:
Hast deinen Ausweis schon weg ? (geschmissen)


Einen Amtsausweis von der NAK habe ich nicht mehr.



Ich bin kein Aussteiger - sondern ein Flüchtling aus der NAK.


Wenigstens einen Amtsausweis, den du zu Recht abgegeben hast....
http://www.bing.com/images/search?q=Amtsausweis&view=detailv2&&id=171DD90FC99695CF0FAA522B0E818AEF7FC1501B&selectedIndex=0&ccid=ToLEPMPM&simid=608042403770008810&thid=OIP.M4e82c43cc3cc965a9467a89a240365d9o0&ajaxhist=0

Immer die Wahrheit sagen, bringt einem wahrscheinlich nicht viele Freunde, aber dafür die Richtigen

Zuletzt bearbeitet: 06.06.2016 23:10 von Peter3


Liebe Juden und Christen und
liebe Heiden,

Der Tobias ist kein Aussteiger, sondern ein Flüchtling aus der juristischen Organisation NAK.
so sein Slogan.

Aussteiger aus einer juristischen Organisation gibt es nicht.
Man kann sich von Organisationen nur abmelden und ist dann ein Abgemeldeter?
Wo sich die Abgemeldeten wieder anmelden und christlich oder als neuer Heide einordnen.
Das ist im freien Land eine freie Entscheidung.

Wer keine Kirchensteuer gezahlt hat geniest diese alte Freiheit
und wird sich kaum diesen freien Willen nehmen und nicht in Unfreiheit flüchten.




Ostgermane:
Liebe Juden und Christen und
liebe Heiden,

Der Tobias ist kein Aussteiger,
sondern ein Flüchtling aus der juristischen Organisation NAK.
so sein Slogan.

Aussteiger aus einer juristischen Organisation gibt es nicht.
Man kann sich von Organisationen nur abmelden und ist dann ein Abgemeldeter?
Wo sich die Abgemeldeten wieder anmelden und christlich oder als neuer Heide einordnen.
Das ist im freien Land eine freie Entscheidung.

Wer keine Kirchensteuer gezahlt hat geniest diese alte Freiheit
und wird sich kaum diesen freien Willen nehmen und nicht in Unfreiheit flüchten.


In diesem Forum schreibt kein Tobias!


Leider begreift der Ostgermane es nicht!

Ich bin kein Aussteiger - sondern ein Flüchtling aus der NAK.


Was ist juristisch und was ist die Kirche?
Ostgermane?????

Immer die Wahrheit sagen, bringt einem wahrscheinlich nicht viele Freunde, aber dafür die Richtigen


Mein lieber peter3,

Der Staat akkreditiert in seinem Land Botschafter und macht damit deutlich, dass er, der Staat, juristisch für Personen und Organisationen Genehmigungen erteilt.

Nur wer anerkannt ist darf im fremden Land tätig sein. Und so ist das auch mit Kirchen, die mit dem Staat(Kaiser) schriftlich fixieren was sie dürfen oder nicht.

Bei Hurenkirchen wird sogar noch festgelegt was der Staat an Zuschüssen leistet, wenn sie dem Staat nach dem Munde reden, aber das ist DIR natürlich alles bekannt.

Wollte nur nett sein und deine Frage beantworten.

Mit dem Begriff Hurenkirchen habe ich auch gleich den Unterschied zur "Synagoge, Tempel, Gotteshaus, Kirche Jesu Christi" deutlich gemacht. Letztere hurt nicht mit den Staaten.


Zuletzt bearbeitet: 14.06.2016 10:23 von Ostgermane


Ostgermane, gemäß Deiner Klassifizierung und Terminologie würde ich sagen:
Auf dem von mir verlinkten Bild sehen wir einen Apostel beim Bordellbesuch! KLICK



Gut reagiert Holytux,
aber die Sache Ökumene
(Einssein mit Jesus dem Haupt der Kirche nach dem Evangelium)
ist bis zum Ende zu bedenken.

Es gibt eine Reihe von sogenannten freien Kirchen oder Freikirchen,
die es ablehnen mit anderen Kirchen über „sogenannte“ Ökumene
zu reden und sie verweigern das Gespräch.

Das ist jedoch auch eine Art von Rechthaberei, die nicht zum echten Einssein mit Christus dem Haupt der Kirche führt.
Ja Ökumene will von zentraler Stelle zur Vereinnahme missbraucht werden.
Vor Ort ist ein Gespräch (Ökumene) möglich.
So haben wir in Gotha am 16. Mai einen ökumenischen Gottesdienst durch einen neuapostolischen Chor und die Teilnahme der NAK abgesichert. Andere haben keinen Chor mehr.

Seiten: 1 2 3 4 Zurück zur Übersicht

WebMart Homepage Tools: Eigenes Forum kostenlos starten

Webdesign - Shop-System - Newsletter-System - Homepage-Verzeichnis