Das Forum für alle Freunde der Sprinta Sport
Zurück zur Übersicht
Autor
Thema: Schlafkojen im Bug


Hallo,
ich möchte in meiner Sprinta Sport die beiden vorderen Kojen durch ein grosses Bett ersetzen. Kann mir hierzu jemand ein paar bebilderte Tipps geben, wie das Ergebnis bei anderen aussieht ?
Vielen Dank.



Tach Sören,

also ich habe auch....auf drängen meiner Partnerin...im Vorschiff eine Doppelliege geschaffen.
dazu musste ich die Querversteifung (dünnes Edelstahlrohr) samt Beschläge entfernen. (Normalerweise sollten das wohl die Auflagen für die Rohrkojen sein?!) und hatte so Platz, auf die unteren Längsversteifungen eine geteilte Sperholzplatte raufzulegen. (Im Mastbereich U-förmig ausgesägt)
Im vorgeren Bereich musste ich eine Stütze auf das Kielschwein anbringen, damit sich diese nicht runterbiegt.
Geteilte Platte deshalb, um schnell durch das Lösen einer Schraube an die Geber von Speed und Echo zu kommen, bzw. um dort auch mal den Dreck rauszubekommen.
Nun haben wir zwei (ich 1,80m und meine Partnerin 1,60m) Platz zum schlafen, ohne Platzangst auf den Rohrkojen zu haben.
Wenn ich dran denke, werde ich mal ein paar Bilder machen und sie bei Bedarf verschicken.

Gruß
Robert - GER 3409



Hallo Robert,

das ist ja schon ein sehr alter thread,..aber dennoch: Deine Lösung mit dem Doppelbett im Bugdreieck der Sprinta Sport ist sehr interessant..könntest Du mir einen Gefallen tun und mir ein paar mehr Details zukommen lassen wie Du das umgesetzt hast? Vielleicht Bilder?
Mich würde vor allen Dingen interessieren:
a) Ob und welche Schablone Du zum herstellen der Sperrholzbretter genommen hast
b) Aus welchem Material bzw welche Dicke die Bretter sind (Sperrholz und X cm?)
c) Wie Du die Bretter an der Längsverstrebung befestigt hast...einfach nur aufgelegt oder festgeschraubt..oder gar geklebt?

Freue mich über Deine Hilfe und bedanke mich vorab.

Viele Gruesse

Joern



Hallo Joern,
in meiner Sprinta wurden die Rohrkojen im Bug durch eine zweiteilige Liegefläche mit Sperrholzunterbau und Polster ersetzt. Wobe nicht die gesammte Bugfläche genutzt wurde sondern vorm Mast eine kleine Fläche von ca. 40x40 cm offen blieb.
Ich komme am Wochenende wieder ans Schiff und mache Dir ein paar Bilder vom Umbau

Gruß
Uwe



Hallo Uwe,

Danke für das feedback!

Wäre echt super wenn Du mir ein paar Anhaltspunkte geben könntest wie das bei Deiner Sprinta gelöst wurde, am besten natürlich wie angeboten mit Bilderd.

Danke im voraus, VG
Jörn




Hallo Uwe
Auch ich möchte meinen Bugbereich wohnlicher gestalten. Kannst Du mir ein paar Tpps geben, wie man das umsetzen kann?



Hallo zusammen,

Nachdem ich meinen Bugbereich auch umbauen möchte wäre ich an Fotos, Schablonen und Skizzen auch sehr interessiert... Wenn möglich bitte an meine Email ckuriat@gmail.com

Danke Euch und schönes Wochenende

Zurück zur Übersicht