Das Forum für alle Freunde der Sprinta Sport
Zurück zur Übersicht
Autor
Thema: Backstagen austauschen?


Hallo,
ich habe bei meiner Sprinta Sport (Baujahr 79) zwar die Wanten ausgetauscht, aber nicht die Backstagen, d.h. diese sind jetzt 36 Jahre alt. Mir ist klar, dass die Backstagen bei leichtem Wind nicht noetig sind(Befestigungen der Wanten sind etwas hinter dem Mast). Die Belastung der Backstagen ist aber groesser beim Spinnaker segeln.
Hat jemand Erfahrungen gemacht mit Backstagen, die z.B oben oder unten am Terminal abgerissen sind?
Gruss
Thomas



Die Backstagen sind bei jedem Wind wichtig, vor allem an der Kreuz, weniger auf dem Spigang.



Tech.Hinweis:
Bei der Sprinta-Sport sind die Backstagen reine Trimminstrumente, d.h. sie müssen nicht den Mast halten.
Somit könnte man auch ganz ohne segeln, aber halt nicht
im Performance Modus. Gleiches gilt für die Travellerschiene.
Die richtige Bedienung der Backstagen erhöht aber zweifellos das Leistungspotenzial und die Steifigkeit.
Das Brechen der Backstagen wäre also nicht kritisch.
Diese sind in der Drahtversion tatsächlich überdimensioniert.
Bei der Sprinta sind Mastbrüche extrem selten und i.d.R. aufgetreten bei fehlerhafter Bedienung Starkwind unter Spi, angeknalltes Backstag und Patenthalse.....
Also keine Sorge und weiterhin viel Spaß!
Mike (3.ta@sprinta-sport.de)