Bitte lesen.
Zurück zur Übersicht
Autor
Thema: Weihnachtslieder


Hallo ich bin der neue.....
Ich bin auf der suche nach Mittelalterlichen Weihnachtsliedern.Im Netz habe ich leider nicht das Richtige gefunden und hoffe ihr könnt mir helfen eventuell auch mit den Rechten an den Liedern da ich mir in den Kopf gesetzt habe mal eben (HÖ) eine CD aufzunehmen.Danke schonmal im Voraus der Andre



Weihnachtslieder im heutigen Sinne gibt es im Mittelalter noch nicht - da wirst du nichts finden, dass einem "O du fröhliche" ähnelt... Aber es gibt jede Menge geistliche Lieder, die Teile der Weihnachtsgeschichte - also die Beschreibung der Geburt des Heiland - enthalten.

Ein Beispiel wäre z.B. das dreistimmige "Sys willekommen, hiere kerst" aus dem 14.Jahrhundert, das man schon sehr deutlich als "Weihnachtslied" identifizieren kann. Weitere Vorschläge der Gemeinde?



Ein "Klassiker" ist das Stück "Puer natus in Bethlehem". Die bekannteste Fassung dürfte die aus den Piæ Cantiones sein - aber es gibt jede Menge "puer nati" - oft mit ähnlicher Melodie - aber auch ganz davon abweichend. (Mir ist sogar schon ein Ars-Subtilior-Puer-Natus untergekommen).
Aber - um eine ganze CD voll zu kriegen, muss man schon fleißig auf dem Hosenboden sitzen und recherchieren.

------------
spielleut.de
------------


Nabend....
Danke euch genau das was was ich gesucht habe.Bin sonst für Marktgedudel aber so ein Projekt ist mal anspruchsvoller und Interessanter auch der Suche wegen.
Es grüßt der Andre



Es gibt da ja schon eine nette CD: WIldwuchs "Es kumpt ain schiff geladen" - das bekannte Lied hat übrigens einen mittelalterlichen Ursprung, genau wie "Joseph, lieber Joseph mein" (vom Mönchen von Salzburg).
Weitere Empfehlungen: Die CD "Es stot ein lint im himelrich" von den Freyburger Spielleyt und der Miroque-Sampler "Mittelalterliche Weihnachtsklänge". Darüber solltest du genug Anregungen bekommen.



das ist das, was wir so zum thema spielen:

Oh Tannenbaum -sackpfeif e-dorisch +sang

Wir heil`gen 3 König` C b (goethe/zelter)

Niklaus G/D MYXO


Zittertanz

Good King Wenceslas /Tempus Adest Floridum G-g +ges# flöten

Theorbus – Cister, Flöte Sackpfeif

Kommet, ihr Hirten, ihr Männer und Fraun (auf Gaita in C oder GHB in Bb)

Der Wolf – ein sehr kalter winter ist - kanon D

Laufet ihr Hirten sackerei und singerei Tr., C-Schalmei in C und in F

Sore Winter - leier gesang g- moll

Als ich bei meinen Schafen war G/e (D- Sackpfeif), sang

Deck the halls / Tann´ und Palmen


The Holly and the Ivy" sackerei und singerei (bisher aber nur engl.)



Zurück zur Übersicht

WebMart Homepage Tools: Eigenes Forum kostenlos starten