Seiten: Anfang ... 3 4 5 6 Zurück zur Übersicht
Autor
Thema: K70 in ebay


das ist echt ein sehr schönes Auto ,aber nicht im Buged

http://kleinanzeigen.ebay.de/anzeigen/s-anzeige/vw-andere/242992718-216-2629?ref=search



Schau mal einer an - da taucht er wieder auf. Das ist doch das Auto vom Arne ! Der Letztbesitzer wohnte in der Nähe von mir und kam ab und zu vorbei um die größten Macken reparieren zu lassen. Da er in den letzten Jahren kaum Pflege bekam - auch in technischer Hinsicht nicht - Huch warum rasselt denn der, da is ja kein Öl drin... hat er ziemlich an der Substanz gelitten.
Außerdem ist er ein - wenn auch gut - instandgesetzter Unfallwagen. Ich schätze den aktuell reell mit 4000 € ein.



also ist er dann vom süden wieder in den Norden gewechselt,denn jetzt steht er bei Osnabrück.

Habe den Artikel in der Oldtimer markt gerade vor mir,war ja schon etwas Aufwand womit er hergerichtet wurde ,aber dann hat er wohl in den Jahren danach diverse unkundige Besitzer gehabt.



K70Papst:
...
Außerdem ist er ein - wenn auch gut - instandgesetzter Unfallwagen. Ich schätze den aktuell reell mit 4000 € ein.


Wenn's ein glatter Dreier-Zustand ist "Fahrzeug ohne größere technische und optische Mängel, voll fahrbereit und verkehrssicher. Keine Durchrostungen. Keine sofortigen Arbeiten notwendig. Ein Fahrzeug, auf das man zugeht und bei näherer Betrachtung unschwer Gebrauchsspuren und diverse kleinere Mängel erkennt. ...", liegt er gem. Classic Data aktuell bei 4.800 Euro. Unfall und nicht-originale Lackierung (Alaska bei Bj. 75) gibt bekanntlich Abzug.
(Ich hab' gerade ein solches Gutachten für meinen gelben LS anfertigen lassen und hab' daher die aktuellen Wiederbeschaffungswerte vorliegen).



Wenn er in dem Zustand ist wie ich in zuletzt gesehen habe: Lenksäule festgegammelt, extrem "eckige" schwergängige Lenkung, Vergaserflansche am Ende, Vergaser dringend überholungsbedürftig, Kühlerschläuche rissig und Rost beginnend an allen bekannten Stellen - er wurde halt auch im Winter und ohne jegliche Pflege gefahren - dann ist der wirklich nicht mehr wie 4000 € wert. Da merkt man halt daß selbst ein gut restauriertes Fahrzeug im Winter und Schmuddelwetter nicht mehr gefahren werden sollte. Aber das kennst du ja auch Andreas, da du ja eine top erhaltene marathonblaue Basis ohne Rücksicht auf Verluste innerhalb paar Winter verschlissen hast :-(



Läuft der Motor immer noch so rau und rotzig?
Erstaunlich,daß die Pleuellager das Wasser/Oelgemisch von 2002 vertragen haben.
Spricht eigentlich gegen den so verrufenen 100PS,welcher angebl.so divenhaft sein soll.
Bin mal gespannt was der Karren in der Bucht bringt.

Mahlzeit
Markus



K70Papst:
... Aber das kennst du ja auch Andreas, da du ja eine top erhaltene marathonblaue Basis ohne Rücksicht auf Verluste innerhalb paar Winter verschlissen hast :-(


Ja ... bekenne mich schuldig...
Der Kiste trauere ich heute noch nach.
Hatte ich vor über zwanzig Jahren ja nur mitgenommen, weil der Verkäufer die sechs Fuchsfelgen nicht ohne Auto verkaufen wollte. War ein "schönes" Auto: sogar Abgase passend zur Wagenfarbe. Schweller rostfrei, weil nur Spachtelmasse. Und hat nach einem halben Jahr sogar neuen Tüv bekommen. Keine Ahnung, wie ich das geschafft habe.



Der besagte alaskablaue K70 LS ist dann heute für 5450 EUR bei ebay ausgelaufen!

Mich würde mal interessieren ob der Wagen in den Kreisen der K70 Gemeinschaft wieder auftaucht!





Naja, "Mindestpreis nicht erreicht"



Ok,das habe ich auf dem Handy gar nicht gesehen,dann geht er wohl nicht weg,denn viel mehr gibts dafür so jetzt auch nicht.

Ist auf jeden Fall noch was an Arbeit und Investitionen dran zu tun.

Seiten: Anfang ... 3 4 5 6 Zurück zur Übersicht

WebMart Homepage Tools: Eigenes Forum kostenlos starten