Zurück zur Übersicht
Autor
Thema: Masseband an Generator/Lichtmaschine


Hallo zusammen,

ich habe, als ich kürzlich bei Bengt war, gesehen, daß bei mir am Generator statt einem breiten, geflochtenen Masseband nur ein 08/15-Kupferkabel als Massekontakt angeschraubt ist.

Ist das beim 74er der Resteverwertung bei VW zu verdanken oder hat da irgendeiner mal was herumgepfuscht?

Gruß Daniel


Zuletzt bearbeitet: 18.09.16 16:46 von Daniel


Bilder wären nicht schlecht.In 42 Jahren kann sachon das eine,oder andere Teil getauscht worden sein.
Das wäre auch der Grund,warum die Ladekontrolle leuchtet,wenn nur so ein dünnes Drähtle als Masseband verwedet wurde.



Hallo Daniel,
habe mal im ET-Katalog nachgesehen. Dein Murkskkabel gibt es dort nicht.
Sieht nach einer Miniinvestition in ein Masseband aus.

Gruß

Bengt



Hallo Bengt,

ich lasse morgen die Geschichte am Tankschlauch machen, das Masseband wird bei der Gelegenheit dann mit eingesetzt. Ich geh jetzt mal davon aus, daß der phasenweise schwächelnde Generator dann wieder mehr Strom liefert.
Gruß Daniel



Falls ein schwächlicher 35 Ampere Generator verbaut ist,diesen gleich in Rente schicken.Upgraden auf 55 Ampere,oder noch besser die Retz Spezial Super Schlechtwetter-Version mit 65 Ampere verwenden.35 Ampere im Winter plus Stadtverkehr=Batterie nis gut geladen.Dafür der Fahrer um so mehr.

Zurück zur Übersicht

WebMart Homepage Tools: Eigenes Forum kostenlos starten

Webdesign - Shop-System - Newsletter-System - Homepage-Verzeichnis