Zurück zur Übersicht
Autor
Thema: Kaufberatung für einen Einsteiger


Moin moin,

das letzte Mal bin ich als Führerscheinneuling 1982-1983 K70 gefahren - den meines Vaters. Irgendwie ist es auch in den 80ern und 90ern, als die Kasis noch vereinzelt zu sehen und zu kaufen waren, nie dazu gekommen einen zu kaufen. Entweder kein Geld (80er) keine Zeit und kein Geld über (90er), Geld verplant für Haus, Kinder, Urlaub (2000er) und und und ...irgendwas ist ja immer.

In letzter Zeit habe ich immer häufiger im Netz nach Foren und Beiträgen geforscht und - na klar - auch immer mal nach Angeboten gefahndet, denn ich möchte eigentlich doch noch mal in einem K70 sitzen bzw. einen haben. Die Garage ist jetzt frei, nachdem der rundum überholte 124er T dank Mike Sanders auch ohne Dach überm Kopf als Alltagsauto herhalten kann.

Lange Rede kurzer Sinn: ich bin auf folgendes Inserat gestoßen, das mich aufgrund des Preises fast etwas stutzig macht:

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anzeige/volkswagen-k70-l/545783082-216-1918

Ist das Fahrzeug hier evtl. schon bekannt? Ich dachte, ich frage das erstmal hier, bevor ich blauäugig den Anbieter kontaktiere. Mir ist klar, dass dort (leider 300 km entfernt von mir) kein fertigrestauriertes, wunderschönes Exemplar zu erwarten ist, sondern noch einige Arbeit wartet; das ist auch völlig ok so. Auch habe ich keinerlei K70-Erfahrung, aus der heraus ich Einblick in gängige Preise habe.

LG
Sven


Zuletzt bearbeitet: 14.11.16 21:02 von koesek


Hallo,

näheres findet man im Forum weiter unten im Thread "Neuvorstellung". Dort schreibt u. a. der Verkäufer des Wagens und bietet eine Auflistung, was an dem Wagen schon gemacht wurde.
Wenn man Freude am Restaurieren und Selbstbasteln hat, lohnt sich das Exemplar sicher und ist preislich sicher i. O. (fahrbereite K 70 in sehr gutem Zustand, also etwa in Zustandsnote 2 kosten inzwischen rd. 6.000 Euro, mal so ganz grob; Zustandsnote 1 kann auch schon die 10.000er Grenze berühren - Auskunft gibt hier u. a. die Tabelle, die immer im Oldtimer-Markt drin ist).
Wenn Selbstherrichten aber weniger eine Option ist, ist ein teurerer Kauf langfristig gesehen die bessere Wahl. Auf Ebay ist u. a. gerade ein ansprechender Wagen in Kasanrot und einer in Goldmetallic zu haben. Von dem nach wie vor auf Ebay zu habenden K 70 in dunkelblaumetallic wird hier im Club dagegen abgeraten, der soll im Motorraum total verbastelt sein (ist ein anderer als der, für den Du Dich interessierst).

Genauere Auskünfte können Dir sicher die anderen hier im Forum geben, ich bin auch erst im August 2015 in die K 70-Fraktion eingetreten...


Zuletzt bearbeitet: 14.11.16 22:52 von Daniel


Moin Daniel,

danke für deinen Hinweis; den erwähnten Vorstellungs-Thread von Markus hatte ich nicht gesehen. Ich werde mich gern mal direkt an ihn wenden.

Btw: der nicht stimmige Abschluss des linken Seitenteils zum Kofferraumdeckel war mir auch schon aufgefallen.

LG
Sven


WebMart Homepage Tools: Eigenes Forum kostenlos starten

Webdesign - Shop-System - Newsletter-System - Homepage-Verzeichnis