WELCOME TO THE FORUM OF The Official Mikael Persbrandt Fan-Site

Seiten: Anfang ... 5 6 7 8 Zurück zur Übersicht
Autor
Thema: The Hobbit


Moin,

ein Tipp: wer in und um Hamburg wohnt, sollte sich mal die Homepage vom Savoy-Kino (am Steindamm, Nähe Hauptbahnhof) ansehen. Dort kann man den Film im Original ansehen, d.h. Micke mit eigener Stimme, nicht synchronisiert.
Das Savoy wurde im Juni diesen Jahres nach intensiver Renovierung eröffnet und hat sich auf das Zeigen von amerikanischen und britischen Filmen im Original sowie die Übertragung von Aufführungen Londoner Theater spezialisiert. Die Ausstattung des Kinos ist absolut luxuriös, selbst in der ersten Reihe noch super Sicht durch Liegesessel.
Hilke


Die schärfsten Kritiker der Elche waren früher selber welche, F.W. Bernstein


Hallo,
gut zu wissen, leider ist Hamburg viel zu weit weg von mir
Danke trotzdem



ier für die interessierten:
http://www.youtube.com/watch?v=ez22NpIggso
http://www.youtube.com/watch?v=KwKKLGfifHA
Mikkes Originalstimme-toll und sehr gutes englisch, verständlich wie "Gandalf" schon sagte-aber die meisten Schweden nicht interresierte.
Tricktechnisch gut gemacht-die Zwerge sind wirklich welche
Lg
Sidda




Vielen Dank für die Links, Sidda...Mikkes Stimme ist einfach fantastisch...schmacht



ein Filmchen:
http://www.heyuguys.co.uk/exclusive-video-mikael-persbrandt-becoming-beorn-desolation-smaug/
lg
Sidda



ein längeres gespräch mit Mikke(ich denke es ist erst in nach den Dreharbeiten gemacht):
http://www.theonering.net/torwp/2014/04/04/88335-mikael-persbrandt-talks-about-beorn/#more-88335
Lg
Sidda



Hallo Sidda,
endlich der "Alte" Micke, nicht so abgemagert....und die Stimme- ein Balsam für meine Seele.
Danke schön!



Habe mich am WE der Extended Edition von Hobbit 2 gewidmet. Es ist wie beim ersten Teil ohne Mikke, 25 Minuten mehr und man denkt man sieht einen anderen Film, es geht mir also genauso wie den Zuschauern weltweit-aber die interessieren Warner B. eh nur als zahlende Blödhammel. Die neuen Scenen mit Beorn sind wunderbar und kein vernünftiger Mensch kann die Logik des herausschneidens auch nur annähernd erklären. Aber das wichtigste für mich sind immer die Anhänge(mehrere Stunden in denen man sieht wie diese Filme entstanden, wichtige Infos zu Tolkin etc.)Und hier ist Mikke sehr umfangreich zu sehen, sein Vorsprechen, seine Meinungen, in der Maske und vieles mehr. Und wie begeistert seine Kollegen von ihm waren/sind! Der von den schwedischen Mobbern ständig bemängelte Akzent-den wollten die dort genauso!(genau wie den Waliser Dialekt eines anderen Schauspielers) Warum-das muß sich jeder selbst anschauen-weil es sind so viele Infos-da ist hier kein Platz für. Es lohnt sich also auch für die nicht Hobbit Fan's.
Lg
Sidda



Hallo Sidda,
vielen Dank für die ausführliche Beschreibung der Extended Edition! Jetzt wo ich weiss, dass es sich lohnt, werde ich sie mir auch zulegen und freue mich schon auf die zusätzlichen Beorn-Szenen. Ich finde den Charakter mit am interessantesten und verstehe nicht, warum er in der Kinoversion in ein paar Sekunden abgehandelt wird, während man sich zB die kindische Elben-Liebesgeschichte in epischer Länge anschauen muss.



Hej,
auch von mir vielen Dank für den Hinweis! Ich hätte gar nicht zu hoffen gewagt, dass in der Extended Edition Beorn so ausführlich behandelt wird. Wirklich schade, dass er im Film so kurz gezeigt wird. Bin jetzt wirklich auf den dritten Teil gespannt!
LG Nieleboez

Seiten: Anfang ... 5 6 7 8 Zurück zur Übersicht

WebMart Homepage Tools: Eigenes Forum kostenlos starten