WELCOME TO THE FORUM OF The Official Mikael Persbrandt Fan-Site

Seiten: Anfang ... 3 4 5 Zurück zur Übersicht
Autor
Thema: Mig äger ingen (Ich gehöre keinem)


Hallo Sidda,
ich habe mir die Filmchen mit gemischten Gefühlen angeschaut. Weiß ich selber nicht, warum.....
Wieviele Tatoos hat Micke jetzt? Das tut hier nicht zur Sache, trotzdem mache ich mir um ihn irgendwie Gedanken. Und es geht nicht um seine Tatoos.....
Tja, schönes Wochenende und danke schön für die zwei Filmchen mit Micke!!!




so, bin jetzt mit dem buch fast durch und kann es garnicht abwarten den film zu sehen!!!
Sidda, danke für die filmchen.



und hier über 11 Minuten vom Stockholm-Festival-Interview:
http://www.youtube.com/watch?v=cSH2m0vv8fc

Lg
Sidda



und noch eins vom letzten Drehtag(6 Min), verschiedene Bilder kennt man schon, ich find ihn aber doch sehenswert:
http://www.svt.se/kobra/exklusivt-pa-kobra-webben-2
Lg
Sidda



Für den Guldbagge wurde "Mig äger ingen" als Film nicht nominiert, aber MP ist einer der drei Nominierten in der Kategorie als bester männlicher Hauptdarsteller. Lycka till, Micke!
Die Gala findet am 20. Januar statt.



Danke Anna,
hab mir die Listen mit den Nominierungen angesehen, mmmmhhh da ich von den nominierten Filmen keine Ahnung habe, kann ich nur sagen-die müssen ja dann noch beeindruckender gewesen sein als Mig äger ingen. Aber ich hab bei all solchen (auch Guldbagge) Nominierungen meine Vorbehalte-ähnlich wie bei den Oscars steckt meistens eine eigenartige "Logik" dahinter. (man denke nur an das Affentheater bei In einer besseren Welt).
Ich würde mich für Mikke unendlich freuen. Drücken wir die Daumen!
Lg
Sidda



Mich interessieren solche Auszeichnungen nicht besonders, weil die Gleichung: "Oscar = guter Film" für mich eh nicht aufgeht. Ich finde das meiste, was da ausgezeichnet wird ist genauso bescheuert, wie die ganze aufgeblasene Zeremonie. Sorry, ist nur meine ganz persönliche Meinung. - Trotzdem würde ich mich natürlich freuen, wenn MP nicht wie so oft beim Guldbagge leer ausgehen würde! Zumal ich den Guldbagge nicht mit den Oscars vergleichen möchte. Die Filme, die da nominiert sind, scheinen ja auch richtig gute Filme zu sein. Ich kenne leider nur Rezensionen, gesehen habe ich keinen davon.
Auszeichnungen sind eine Lizenz zum Gelddrucken, z. B. für Regisseure und Produzenten, die dadurch leichter Kohle für ihren nächsten Film zusammenbekommen. Und manchmal trifft es ja sogar die richtigen, wie bei "In einer besseren Welt".




Nein mit den Oscars will ich den Käfer auch nicht vergleichen, nur das eigenartige Prozedere der Nominierungen. Und da denke ich eben an ...bessere Welt. In Dänemark hatte Mikke keinen Preis bekommen-weil Schweden-in Schweden keinen-weil Dänemark. Diese eigenartigen Vorbehalte gegen? einander, wollte mir mal ein Schwede erklären-aber das war so hahnebüchend-das wollte ich nicht verstehen. Ist genau so dämlich wie Witzchen über/gegen Deutschland bei'm Käfer.
Aber zurück zum Thema: es wird Zeit das er mal wieder einen bekommt!!!! Ob es einigen Schweden nun passt oder nicht-er ist ein toller Schauspieler!
Lg
Sidda



Hei Sidda,

kann mich dem geschriebenen nur anschließen.





lesenswert:
http://www.ekkofilm.dk/artikler/sadan-tackler-man-mikael-persbrandt/
lG
Sidda

Seiten: Anfang ... 3 4 5 Zurück zur Übersicht

WebMart Homepage Tools: Eigenes Forum kostenlos starten