FLUCHT und AUSREISE Diskussionsforum
Seiten: 1 2 3 Zurück zur Übersicht
Autor
Thema: Bundestagswahl 2017


Sehr geehrter Herr Stichler,
sie haben vollkommen Recht mit Ihrer Meinung. Auch ich erwarte nichts von den vollmundigen Wahlversprechen der etablierten Parteien. Dazu wurden wir alle viel zu oft hintergangen, belogen und betrogen. Das jedoch entbindet uns nicht von der gemeinsamen Verantwortung, gerade diesen Damen und Herren ständig auf die Füße zu treten und zu zeigen : Uns gibt es noch und ihr bekommt uns nicht klein!
Denn kein vernünftig denkender Mensch wird ernsthaft daran glauben, das sich das deutsche Wahlvolk in absehbarer Zeit mehrheitlich gegen die CDU / CSU oder SPD entscheiden wird. Ich persönlich würde es schon für einen großen Wahlerfolg halten, wenn es der AfD als einzige wirkliche Opposition gelingen würde, als drittstärkste Kraft in den Bundestag einzuziehen. Und das trotz der massiven Wahlbehinderung in ganz Deutschland.
Mit freundlichen Grüssen
Andreas Knoll



+ TERMINE + TERMINE + TERMINE +

Angela Merkel auf Wahlkampf-Tour… Die Karawane zieht weiter… Es fährt ein Zug nach nirgendwo und niemand stellt von grün auf rot das Licht, macht es dir wirklich gar nichts aus, dass unser Glück mit einem Mal zerbricht.
Und wieder zurück in die alten Bundesländer…Diesmal wieder im Norden !!! Alle Vorbereitungen sind abgeschlossen.
Ihr Sicherheitspersonal (BILD) hat sich bereits aufgebaut. Also macht Euch auf den Weg und begrüßt sie von ganzem Herzen, denn nur mit dem Herzen und mit Verstand kann man das alles überstehen. Videos gibt es im Nachgang.
Was ist nur in Deutschland los ?

„WER wenn nicht WIR“ und „WANN wenn nicht JETZT


Übersicht:



*********************************

Übersicht:
Montag, 21.08.2017, 17:00 - 18:00 Uhr
Wahlkampfauftritt von Angela Merkel in Sankt Peter-Ording
Ort: Sankt Peter-Ording, Erlebnispromenade

*********************************

Montag, 21.08.2017, 19:30 - 20:30 Uhr
Wahlkampfauftritt von Angela Merkel in Cloppenburg
Platz an der Roten Schule, Cloppenburg






Zuletzt bearbeitet: 21.08.2017 17:30 von G_Laessig


Ihr Journalisten da draußen im Land, im wiedervereinten Deutschland, schaut auf diese Nachricht + TERMINE + TERMINE + TERMINE + Angela Merkel auf Wahlkampf-Tour + Die Karawane zieht weiter + Es fährt ein Zug nach nirgendwo und niemand stellt von grün auf rot das Licht + In Cloppenburg (August 2017)

Man kann so wie die Münsterländische Tageszeitung berichten. Ein klein wenig Protest und Demo, von der Polizei weit abgedrängt und in das Video 1 eingefügt. Selbst diesen abgeschwächten Bericht konnte man weder bei ARD noch bei ZDF finden. Das Morgenmagazin hat heute ganz erfolgreich berichtet.




Angela Merkel spricht in Cloppenburg (August 2017)
Merkel in Cloppenburg 2017 - auch hier bekommt sie Gegenwind durch Pfiffe.
Von dem Gegenwind der Merkel ins Gesicht bläst ist im TV nicht viel zu sehen. Wenn das mal kein Zufall ist!

Im Video 2 ist das Augenmerk nur auf die Demonstranten gerichtet und ergänzt die gelungene Wahlveranstaltung der ALTERNATIVLOSEN.
Also: BILD Dir Deine Meinung.








Liebe Betroffene vom Rentenraub,

hier noch einmal der Link zum Eintragen für die Live-
Disskussionen mit beiden Kandidaten zur Bundestagswahl im September.

Bitte - wem es möglich ist nach Lübeck zu kommen, nehmt diese einmalige Chance wahr - für den einzelnen und für uns alle betroffenen deutschen Flüchtlinge, Ausgereisten und Freigekauften - meldet Euch an - sind es mehrere die unsere Problematik vortragen dann ist die Chance groß das unser Thema von der Redaktion mit in die Sendung genommen wird.

http://www.daserste.ndr.de/wahlarena/index.html

Mit Grüßen - Klaus-Dieter Wohlgemuth



+ TERMINE + TERMINE + TERMINE +

Angela Merkel auf Wahlkampf-Tour + Die Karawane zieht weiter + Und täglich grüßt das Murmeltier + MERKEL DIE TOUR VERMASSELT + Bergisch-Gladbach pfeift auf Angela Merkel +

Selbst im tiefsten Westen ist der Volkszorn über die Dauer- und Flüchtlingskanzlerin Angela Merkel inzwischen unüberhörbar geworden.

„…Überall in der Republik und jetzt sogar in Nordrhein-Westfalen schlagen Merkel und ihrer verräterischen CDU Zorn, Wut und Enttäuschung des betrogenen Volkes entgegen“.

Und das ist auch gut so!


http://www.pi-news.net/bergisch-gladbach-pfeift-auf-angela-merkel/

„Herzlicher Empfang“
für unsere Flüchtlingskanzlerin bereits in der Fußgängerzone von Bergisch-Gladbach ...



+ Bergisch-Gladbach pfeift auf Angela Merkel +

Ohrenbetäubende Pfiffe, Buhrufe und "Hau ab"-Sprechchöre begleiteten die gesamte CDU-Wahlkundgebung mit unserer geliebten Flüchtlings- und Dauerkanzlerin. Merkel auf dem Konrad-Adenauer Platz in Bergisch-Gladbach (NRW). Mir geistlosen Phrasen gewinnt man keine Wählerstimmen.
Das ist doch nur noch eine Abschiedstour.







Zuletzt bearbeitet: 23.08.2017 15:35 von G_Laessig


Frau Merkel, ich hab da mal ein paar Fragen:

Was halten Sie vom Grundgesetz, von rückwirkenden Gesetzesänderungen und Ungleichbehandlungen, die in einem Rechtsstaat verfassungswidrig sind (sagt W. Schäuble), von Rechtsbeugung und Diskriminierung von Altübersiedlern.
Sind Sie nicht auch der Meinung:

Recht muss Recht bleiben, gerade in diesem „Rechtsstaat“.

Vielleicht melden Sie sich bei MIR.

Ich bin morgen bei Ihrem Wahlkampfauftritt in meiner Heimat Fulda dabei. Dort können Sie mich ansprechen. Sie brauchen meinen Namen nur durchs Mikrofon sagen. Ihr Parteifreund, der Bundestagsabgeordnete Michael Brand kennt mich.

Mein Thema ist die Wahrheit und es befasst sich mit der Rechtsbeugung im Rechtsstaat.
„WER wenn nicht WIR“ und „WANN wenn nicht JETZT“

Auch im wiedervereinten Deutschland gilt das Grundgesetz und eine Ungleichbehandlung ist VERFASSUNGSWIDRIG.

Grundgesetz für die Bundesrepublik Deutschland - vom 23. Mai 1949 (BGBl. S. 1), zuletzt geändert durch Artikel 1 des Gesetzes vom 23.12.2014 (BGBl. I S. 2438)

I. Die Grundrechte / Artikel 3

(1) Alle Menschen sind vor dem Gesetz gleich.

(2) Männer und Frauen sind gleichberechtigt. Der Staat fördert die tatsächliche Durchsetzung der Gleichberechtigung von Frauen und Männern und wirkt auf die Beseitigung bestehender Nachteile hin.

(3) Niemand darf wegen seines Geschlechtes, seiner Abstammung, seiner Rasse, seiner Sprache, seiner Heimat und Herkunft, seines Glaubens, seiner religiösen oder politischen Anschauungen benachteiligt oder bevorzugt werden. Niemand darf wegen seiner Behinderung benachteiligt werden.






Guten Morgen Deutschland,
guten Morgen Berlin,
guten Morgen liebe Facebook-Freunde,
7:30 Uhr in Deutschland – Lässige - Nachrichten !!

Freitag, 25.08.2017, 19:00 - 20:00 Uhr + Wahlkampfauftritt von Angela Merkel in Fulda + Ort: Universitätsplatz

Vielleicht melden Sie sich bei MIR. Ich bin heute bei Ihrem Wahlkampfauftritt in meiner Heimat Fulda dabei.

Die Veranstaltung mit Merkel beginnt um 18 Uhr. Zwischen 18.30 Uhr und 19 Uhr wird die Kanzlerin auf dem Universitätsplatz erwartet. Begleitet wird sie von Hessens Ministerpräsident und CDU-Chef Volker Bouffier sowie dem Spitzenkandidaten der hessischen CDU, Dr. Helge Braun. Aber auch die Größen der Fuldaer CDU werden vor Ort sein.

Das Schlusswort gebührt dem Direktkandidaten der hiesigen CDU, Michael Brand.
Um 20 Uhr – so die Planung – soll die Wahlkampfveranstaltung vorbei sein. Die Veranstaltung ist öffentlich.






Ausgebuht im ganzen Land - Angela Merkel Wahlkampf 2017

Hessen, Bremen, Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz, Nordrhein-Westfalen, Niedersachsen, Sachsen, Thüringen, Bayern usw; usw. 18 x Wahlkampf 18 x wird gnadenlos ausgebuht und ausgepfiffen.

Ob in Gelnhausen, Siegen, Cuxhaven, Bremen, Koblenz, Heilbronn, Annaberg-Buchholz, Apolda, Wunstorf-Steinhude, Herford, St. Peter Ording, Heilbronn, Bremen, Münster, Cloppenburg, Bergisch Gladbach, Vacha, Bayreuth…

heute in Bad Kissingen und Fulda.

Zitat von Franz Beckenbauer:
Schaun mer mal, dann sehn mer scho.




https://de-de.facebook.com/gundhardt.lassig

Zur weiteren Info !!

Bei Youtube habe ich "Gundis Youtube Kanal" eingestellt…(31 Filme)

https://www.youtube.com/channel/UCrt5rwnrZxpL8R2zqKzv_PA




Zuletzt bearbeitet: 25.08.2017 10:18 von G_Laessig


Tag der offenen Tür der Bundesregierung

26. und 27. August 2017

Zum 19. Tag der offenen Tür laden das Bundeskanzleramt, das Presse- und Informationsamt und die Bundesministerien wieder Bürgerinnen und Bürger zu einem Besuch ein.


https://www.berlin.de/events/3135988-2229501-tag-der-offenen-tuer-der-bundesregierung.html

+++ Veranstaltungen, Aktionen und Termine +++

Das ARD-Hauptstadtstudio, ein Umschlagplatz für politische Nachrichten an einem der attraktivsten Plätze der Hauptstadt: auch für Veranstaltungen ein gefragter Ort. In direkter Nähe zum Reichstag, den Bundestagsbauten und dem Kanzleramt gelegen, zeichnet sich das ARD-Hauptstadtstudio nicht zuletzt aufgrund seiner Lage als erste Adresse für Veranstaltungen zu den Themenfeldern Information, Politik und Zeitgeschehen aus.


http://www.ard-hauptstadtstudio.de/haus/veranstaltungen/hsbveranstaltungen100.html




Zuletzt bearbeitet: 26.08.2017 09:57 von G_Laessig


Bei jeder Wahlkampagne das gleiche dumme Geschwätz
-alles gut auswendig gelernt.


Internationale Presse zu Merkel:
„Sowohl Königin von Europa als auch böse Hexe“.

Bevor wir über die „offenen“ Grenzen zu unseren Nachbarn schauen, ein kurzer Blick zurück auf gestern Abend in Fulda.

Wir hatten uns hohen Besuch eingeladen. Es kam die ALTERNATIVLOSE-TANTE. Bei uns in Hessen und im Vogelsberg gilt der Spruch: „Ein Onkel, der Gutes mitbringt, ist besser als eine Tante, die bloß Klavier spielt.“(W. Busch)

Ihr Klavierspiel (Rede) war unerträglich. Phrasen, Sprechblasen, Allgemeinplätze und hohles Gewäsch. Deshalb war auch die Reaktion vom Volk so eindeutig.
Genauso wie bei den bereits 17 Wahlkampfauftritten.
Ich war live dabei und später hier an dieser Stelle ausführliche Berichte dazu.
Nun gibt es jedoch erst mal die Presseschau. Ein Autor der britischen "Times" analysiert den Wahlkampf Angela Merkels + Er wettet, Merkel werde keine volle vierte Amtszeit mehr durchhalten + Sie habe das Gefühl für die Menschen verloren. Die renommierte britische Zeitung "The Times" hat einen bemerkenswerten Beitrag über Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) veröffentlicht.


https://www.thetimes.co.uk/article/merkel-can-t-see-that-her-time-is-running-out-7sr6d7vvx

http://www.huffingtonpost.de/2017/08/25/times-merkel-wahlkampf_n_17824890.html?utm_hp_ref=germany&ir=Germany


Zuletzt bearbeitet: 26.08.2017 11:33 von G_Laessig


Andreas_Knoll:
Sehr geehrter Herr Stichler,
sie haben vollkommen Recht mit Ihrer Meinung. Auch ich erwarte nichts von den vollmundigen Wahlversprechen der etablierten Parteien. Dazu wurden wir alle viel zu oft hintergangen, belogen und betrogen. Das jedoch entbindet uns nicht von der gemeinsamen Verantwortung, gerade diesen Damen und Herren ständig auf die Füße zu treten und zu zeigen : Uns gibt es noch und ihr bekommt uns nicht klein!
Denn kein vernünftig denkender Mensch wird ernsthaft daran glauben, das sich das deutsche Wahlvolk in absehbarer Zeit mehrheitlich gegen die CDU / CSU oder SPD entscheiden wird. Ich persönlich würde es schon für einen großen Wahlerfolg halten, wenn es der AfD als einzige wirkliche Opposition gelingen würde, als drittstärkste Kraft in den Bundestag einzuziehen. Und das trotz der massiven Wahlbehinderung in ganz Deutschland.
Mit freundlichen Grüssen
Andreas Knoll


Danke für diese ehrliche Meinung, Herr Knoll !

Meine Empfehlung kommt aus dem Internet und aus dem Fernsehprogramm:
Welche "Alternative" gibt es, welche Partei versucht in diesem "Neuen Deutschland" das Grundgesetz und damit eine DEMOKATIE zu achten bzw. zu stärken ?!

Hier kann jeder im Netz testen, welche Partei mit der eigenen Meinung zu allen deutschen Problemen zurechtkommen will...
auch nach der Wahl?


Also, denn mal los ! Überraschungen ?

Freundliche Grüße
Fritz Schaarschmidt




Sehr geehrter Herr Schaarschmidt, vielen Dank für den Link zur Wahlarena. Diesen Hinweis habe ich gestern bei den RTL Nachrichten gesehen und auch schon ausprobiert.
Bei mir gab es keine Überraschungen. Aber bei meiner Frau sehr wohl. Nachdem sie die Fragen beantwortet hatte, war sie doch überrascht, das bei Ihr eine andere Partei angezeigt wurde, als die welche sie favorisiert hatte. Insofern könnte dieses Hilfsmittel doch den einen oder anderen nochmals zu erneuter Überlegung veranlassen.
Mit freundlichen Grüssen
Andreas Knoll



Merkel: Eine kritische Bilanz ! Ein Blick zurück auf gestern Abend in Fulda.

Wir hatten uns hohen Besuch eingeladen. Es kam die ALTERNATIVLOSE-TANTE.
Bei uns in Hessen und im Vogelsberg gilt der Spruch:

„Ein Onkel, der Gutes mitbringt, ist besser als eine Tante, die bloß Klavier spielt.“ (Wilhelm Busch)

Ihr Klavierspiel (Rede) war unerträglich. Phrasen, Sprechblasen, Allgemeinplätze und hohles Gewäsch. Bei jeder Wahlkampagne das gleiche dumme Geschwätz - alles gut auswendig gelernt. Wahlkampf auf dem Uniplatz – Was ist nur in Deutschland los ? Ich weiß nicht, was die eigentlich machen.....statt zu handeln wird nur geschwätzt ... Buhrufe für Angela Merkel auch in Fulda, begeistert ausgepfiffen + Ich war live dabei !!! Wieder geistern Videos durchs Netz, die Zeugnis davon ablegen, wie beliebt die wahrscheinlich längste Bundeskanzlerin der Welt in Deutschland ist:

„Der Wahlkampf ist staubtrocken und scheißelangweilig“, sagt Daniel Bröckerhoff, Moderator von ZDFheute+. Vielleicht nimmt er für die Fuldaer ja an Fahrt auf, wenn Kanzlerin Merkel am Freitag hier ist. In der CDU-Hochburg ohne Zweifel ein Heimspiel für Angie. Spötter sagen: Hier könne man einen Besenstiel schwarz anmalen, aufstellen, und er würde gewählt. Doch ganz geräuschlos wird ihr Besuch wohl nicht ablaufen. Ihre Gegner machen mobil.


http://www.move36.de/gesellschaft/wahlkampf-auf-dem-uniplatz-buhrufe-fuer-merkel-auch-in-fulda/

Merkel in Fulda begeistert ausgepfiffen + Ich war live dabei

Wieder geistern Videos durchs Netz, die Zeugnis davon ablegen, wie beliebt die wahrscheinlich längste Bundeskanzlerin der Welt in Deutschland ist:


https://opposition24.com/merkel-in-fulda-begeistert-ausgepfiffen/349236

Merkel in Fulda: Böse Zwischenrufe und Pfeifen bei Merkels vorgefertigter Rede






Zuletzt bearbeitet: 26.08.2017 20:44 von G_Laessig


Andreas_Knoll:
Sehr geehrter Herr Schaarschmidt, vielen Dank für den Link zur Wahlarena. Diesen Hinweis habe ich gestern bei den RTL Nachrichten gesehen und auch schon ausprobiert.
Bei mir gab es keine Überraschungen. Aber bei meiner Frau sehr wohl. Nachdem sie die Fragen beantwortet hatte, war sie doch überrascht, das bei Ihr eine andere Partei angezeigt wurde, als die welche sie favorisiert hatte. Insofern könnte dieses Hilfsmittel doch den einen oder anderen nochmals zu erneuter Überlegung veranlassen.
Mit freundlichen Grüssen
Andreas Knoll


Danke Herr Knoll, nach diesem "Wahl-Navi" wird der eine oder der andere sich von "etablierten Parteien" wohl verabschieden...


Hier nochmal jener Link zwecks Entscheidungsfindung...
Richtig entscheiden und nachsprechen "wer hat uns verraten..."

F.Schaarschmidt




+ TERMINE + TERMINE + TERMINE +

„…Überall in der Republik schlagen der Kanzlerin und ihrer verräterischen CDU Zorn, Wut und Enttäuschung des betrogenen Volkes entgegen“.

20 x Wahlkampf, 20 x wird gnadenlos ausgebuht und ausgepfiffen

...ob in Gelnhausen, Siegen, Cuxhaven, Bremen, Koblenz, Heilbronn, Annaberg-Buchholz, Apolda, Wunstorf-Steinhude, Herford, St. Peter Ording, Heilbronn, Münster, Cloppenburg, Bergisch Gladbach, Vacha, Bayreuth, Bad Kissingen, Fulda und Quedlinburg. Im August gibt es noch 6 Termine und das war nur die erste Halbzeit. Es gibt im September noch die zweite Halbzeit, deutschlandweit in 26 Städten. (siehe hier im Forum/CDU Wahlkalender) Wer so eine „Ochsentour“ durchsteht, der braucht nicht nur ein dickes Fell, NEIN, der/die muss innen und außen, doppelseitig mit Teflon beschichtet sein, sonst kann das ein „normaler“ Mensch nicht durchstehen.

Am 23. September steht dann als Ergebnis 52 x für ein Deutschland in dem wir gut und gerne leben...

OHNE MERKEL !!!

Was ist nur in Deutschland los ? Das wissen wir, aber was kommt nach dem 24. September ???


https://www.cdu.de/calendar-merkel/month/2017-09





Seiten: 1 2 3 Zurück zur Übersicht