FLUCHT und AUSREISE Diskussionsforum
Seiten: Anfang ... 16 17 18 Zurück zur Übersicht
Autor
Thema: LÜGENPRESSE – Das Wort der Jahre 2014 bis 2017


"Ich schreibe es ja immer und immer wieder, die Deutschen hinterfragen einfach nichts." Warum fragt der Herr Weilers den Herrn Hollenstein nicht, bevor er ohne die Wahrheit zu ergründen, polemisiert? Er entlarvt sich selbst. "Schade, dabei wäre Nachfragen so einfach und sinnvoll."

Rolf Günther


Zuletzt bearbeitet: 05.12.2017 22:06 von ruwolf


Heftig: Der freie (und wahrlich unbequeme) Journalist Ken Jebsen und seine Kinder und Familie werden vom gewaltbereiten "Linken Mob" mit Morddrohung konfrontiert:







Die folgenden zwei handlichen .pdf-Seiten dokumentieren und erklären, wie der RBB am 18.01.2018 bei „DAS ERSTE“ um 21:45 in der angeblich investigativen „KONTRASTE“-Sendung die erneute Täuschung der Zuschauer durch "WEGLASSEN" über die angeblich gefährliche Erderwärmung praktiziert hatte:



Weitere Nachweislinks über die Täuschung bei "KONTRASTE" in diesem Blogtext.



Der Journalist Torsten Preuß (Dresden) zur Lügenpresse im Neuen wiedervereinigten Deutschland...





Am 13.12.2016 veröffentlicht
Lügenpresse Ja? Nein? Höchste Zeit für eine ehrliche Antwort.
Von Torsten Preuß, Journalist und Autor

Torsten Preuß
stellte schon als junger Mann einen
"Antrag auf ständige Ausreise aus der DDR".
Seine Erlebnisse und schlimme Begegnungen mit SED- und Stasi-Kadern schildert er in seinem Buch:
"Eine Liebe - Zwei Welten". Erschienen im Eigenverlag...

Weitere Publikationen:

"Der Dresdner Brief"





Auch sehr zeitbezogen:
--> Aufsätze bei TICHYs-Einblick:

Seiten: Anfang ... 16 17 18 Zurück zur Übersicht