Magic Style Forum: Rastazöpfe, Cornrows, Dreadlocks ...

Magic Style Haarflecht-Atelier · Eldoradostrasse 46 · 74211 Leingarten bei Heilbronn
Homepage:
http://magicstyle.de · Email: magicstyle@traumfrisuren.de  · Magic Style Shop: http://magicstyleshop.de

Zurück zur Übersicht
Autor
Thema: Weaving - ja oder nein?


Hallo
Ich brauche dringend Rat:
Ich hab schon lange Haare, aber hätte sie gerne noch ein gutes Stück länger.
Ich würde mir gerne Echthaar einflechten lassen. Ich kenne auch schon einen guten Shop wo ich mir vor ca zwei Jahren schon einmal die Haare verlängern lassen hab. Habe dort auch gute Erfahrungen gemacht - Habe für eine komplette Verlängerung 150€ gezahlt und es sah gut aus und hat sich auch gut angefühlt. Hatte die Extensions auch sehr lange drin (ca 3 Monate). Mit der Zeit sind sie halt immer dünner, trockener und spröder geworden. Danach waren sie dann auch kaputt und ich hab sie nicht mehr erneuern lassen. Ich habe mein eigenes Deckhaar damals jeden Tag abgetrennt und gewaschen - die Extensions und die restlichen Haare alle 2-3 Tage, da ich zu fettigen Haaren neige. Nun möchte ich einen neuen Versuch starten.
Ich hab jetzt mal im Internet ein bisschen gestöbert und bin auf Geschichten wie "Haarausfall durch Weaving" oder "Totales Verfiltzen wobei nur noch die Schere geholfen hat" gestoßen. Das macht mir ehrlich gesagt ziemlich Angst jetzt und ich bin mir nun unsicher, weil ich sehr an meinen langen Haaren hänge und diese sollen auch lang bleiben und gesund weiter wachsen, sodass ich irgendwann die gewünschte Länge auch ohne Haarverlängerung erreiche.
Nun meine Fragen:
Es ist ja normal das die Haare mit der Zeit kaputt gehen - kann ich aber nochmal Guten Gewissens zu diesem Shop gehen wo ich auch vor zwei Jahren war?
Wie hoch ist das Risiko das das mit dem Verfilzen oder mit dem Haarausfall passiert? Was kann ich in dem Fall dann tun?
Hat das Weaving irgendwelche Auswirkungen auf mein Haarwachstum oder die Gesundheit von meinen Haaren?
Wie Pflege ich die Haarverlängerungen richtig und welche Produkte verwende ich am Besten?
Gibt es noch irgendwelche Tipps oder Tricks die ich beachten muss oder kann?
Ich bedanke mich schon mal für jegliche Antworten und Hilfe
Liebe Grüße



Hallo BabyBlueThunder,

Also grundsaetzlich ist eine Haarverlaengerung mit Weaving (Tressen) otpimal und die schonenste Art der Haarverlaengerung. Vorausgesetzt es wird professionell gemacht und die eingearbeiteten Haare haben eine gute Qualitaet sind keine Schaeden am eigenen Haar zu befuerchten. Ehrlich gesagt decken 150 Euro kaum die Arbeitskosten fuer eine gute Verlaengerung und Echthaartressen von sehr guter Qualitaet die man auch mehrfach, oft ueber Jahre, wiederverwenden kann kosten alleine 500+ Euro. Solche Haare werden auch nicht duenn oder sproede und vor allem verfilzen sie nicht.

Heike (Webmaster Magic Style)
Magic Style Haarflecht-Atelier
Eldoradostraße 46, 74211 Leingarten
Telefon: 07131/576860
Email: magicstyle@traumfrisuren.de
Web: http://magicstyle.de
Magic Style Shop: http://magicstyleshop.de
Onlineflechtschule: http://magicstyleclub.de


Hallo,
danke für deine Antwort
Also meinst du Weaving an sich ja, aber nicht mehr dort wo ich vor zwei Jahren war? War eigentlich die Zeit über zufrieden mit der Haarverlängerung :/
Liebe Grüße



Ich habe mich auf Weaving im Allgemeinen und Deine Frage nach den bruechigen Haaren bezogen. Wenn Du zufrieden bist, ist doch alles ok.

Heike (Webmaster Magic Style)
Magic Style Haarflecht-Atelier
Eldoradostraße 46, 74211 Leingarten
Telefon: 07131/576860
Email: magicstyle@traumfrisuren.de
Web: http://magicstyle.de
Magic Style Shop: http://magicstyleshop.de
Onlineflechtschule: http://magicstyleclub.de
Zurück zur Übersicht

WebMart Homepage Tools: Eigenes Forum kostenlos starten