Magic Style Forum: Rastazöpfe, Cornrows, Dreadlocks ...

Magic Style Haarflecht-Atelier · Eldoradostrasse 46 · 74211 Leingarten bei Heilbronn
Homepage:
http://magicstyle.de · Email: magicstyle@traumfrisuren.de  · Magic Style Shop: http://magicstyleshop.de

Zurück zur Übersicht
Autor
Thema: Dünne Spitzen


Hi an alle,

ich habe mir vor drei Tagen Braids in München machen lassen (über schulter mit Extensions) und bin eigentlich ganz zufrieden. Es gibt nur einen Haken, ich wollte die Braids etwas dicker und am Ansatz sind sie auch dicker, nur werden sie zu den Spitzen hin sehr dünn...gibt es eine Möglichkeit gleichdicke Braids zu bekommen? Was muss man da beachten?

Liebe Grüße Dust92



Na ja, deine eigenen Haare werde ja nach unten hin auch immer duenner. Gleich dicke Zoepfe von oben bis in die Spitzen sind daher unnatuerlich. Bei feineren Zoepfen faellt es allerdings weit weniger auf als bei dickeren. Natuerlich kann man ueber die Menge des verwendeten Kunsthaares die Verschlankung der Zoepfe zur Spitze hin minimieren, aber man darf auch nicht zuviel Kunsthaar nehmen, sonst haengt nacher an einer duennen Straehnen Eigenhaar ein dicker Zopf...das sieht dann nach 1 - 2 Monaten nicht nur unschoen aus, sondern belastet auch das Eigenhaar. Ohne ein Foto von deinen Rastazoepfen, kann ich nicht beurteilen, ob man das bei Dir haette besser machen koennen oder nicht. Wirf mal einen Blick auf unsere Kundengalerie. Vielleicht findest Du dort ja eine Frisur die Deinen Vorstellungen besser entspricht: http://magicstyle.de/fotogalerie_rastazoepfe.html

Heike (Webmaster Magic Style)
Magic Style Haarflecht-Atelier
Eldoradostraße 46, 74211 Leingarten
Telefon: 07131/576860
Email: magicstyle@traumfrisuren.de
Web: http://magicstyle.de
Magic Style Shop: http://magicstyleshop.de
Onlineflechtschule: http://magicstyleclub.de


In eurer Galerie find ich alle Frisuren besser =D ich glaube ich werde demnächst bei euch vorbeikommen müssen! Ach welche Versiegelungstechnik verwendet ihr denn für Big Braids/Rastas?

Lg Dust92



Danke Wir bevorzugen das Kunsthaar mit kochend heissem Wasser zu versiegeln. Das sieht nicht nur natuerlicher aus, sondern die Enden sind auch nicht hart und kratzig wie es mit der Feuerzeugmethode passiert. Und man kann die Enden gleichzeitig falls gewuenscht schoen wellen oder locken. Wenn jemand die Feuerzeugmethode wuenscht, machen wir das aber auch - der Kunde ist ja schliesslich Koenig(in). Aber man sollte um die Unterschiede beider Methoden Bescheid wissen .

Heike (Webmaster Magic Style)
Magic Style Haarflecht-Atelier
Eldoradostraße 46, 74211 Leingarten
Telefon: 07131/576860
Email: magicstyle@traumfrisuren.de
Web: http://magicstyle.de
Magic Style Shop: http://magicstyleshop.de
Onlineflechtschule: http://magicstyleclub.de


Hier mal ein Link zu den Fotos die den Ansatz und die Spitzen zeigen. Hätte man da was besser machen können?

https://www.dropbox.com/sc/cwue2lamn6qj0h9/AACwKPHQ7oYbr1kqyQBYjdQka


Zuletzt bearbeitet: 11.02.15 23:58 von Administrator


Man hätte die Spitzen schneiden können, dann wären das nicht so lange, dünnen Enden geworden. Aber sonst sieht es ok aus.

Heike (Webmaster Magic Style)
Magic Style Haarflecht-Atelier
Eldoradostraße 46, 74211 Leingarten
Telefon: 07131/576860
Email: magicstyle@traumfrisuren.de
Web: http://magicstyle.de
Magic Style Shop: http://magicstyleshop.de
Onlineflechtschule: http://magicstyleclub.de
Zurück zur Übersicht

WebMart Homepage Tools: Eigenes Forum kostenlos starten