Magic Style Forum: Rastazöpfe, Cornrows, Dreadlocks ...

Magic Style Haarflecht-Atelier · Eldoradostrasse 46 · 74211 Leingarten bei Heilbronn
Homepage:
http://magicstyle.de · Email: magicstyle@traumfrisuren.de  · Magic Style Shop: http://magicstyleshop.de

Zurück zur Übersicht
Autor
Thema: Kann man Rastazöpfe auch nach hinten flechten?


Gibt es Rastazöpfe, die einem offen getragen nicht ins Gesicht hängen?

Gibt es eine bestimmte Flechtart oder geht das nur über Cornrows?

Kann man als Mann auch Twistzöpfe tragen?

Danke und viele Grüße,
Martin



Soviel ich weiß gibt es kein Gesetz das vorschreibt welche Frisuren ein Mann tragen darf . Rastazöpfe fallen wie lange Haare ins Gesicht, wenn man sie nicht zusammenbindet. Man kann eine Kombination aus Cornrows vorne und Rastazöpfe hinten flechten

Heike (Webmaster Magic Style)
Magic Style Haarflecht-Atelier
Eldoradostraße 46, 74211 Leingarten
Telefon: 07131/576860
Email: magicstyle@traumfrisuren.de
Web: http://magicstyle.de
Magic Style Shop: http://magicstyleshop.de
Onlineflechtschule: http://magicstyleclub.de


Hallo Heike,
Du hast Recht, ich konnte auch kein Gesetz finden.... Aber auch keine Bilder....
Wenn ich es richtig verstehe hat man nur die Alternativen Haargummi oder Cornrows oder die vorderen Haare abschneiden...

Nun, bisher habe ich eh noch nicht den Mut gefunden, auch wenn ich sehr gernemal was anderes ausprobieren würde...

Danke für deine Hilfe,

VG
Martin



Was kann schon schief gegen. Ist ja nicht wie ein verhunzter Haarschnitt mit dem man monatelang rumlaufen muss. Rastas, Twists etc. kann man im Notfall einfach aufflechten. Ausserdem gibt es genug Maenner die das schon haben machen lassen.

Heike (Webmaster Magic Style)
Magic Style Haarflecht-Atelier
Eldoradostraße 46, 74211 Leingarten
Telefon: 07131/576860
Email: magicstyle@traumfrisuren.de
Web: http://magicstyle.de
Magic Style Shop: http://magicstyleshop.de
Onlineflechtschule: http://magicstyleclub.de


Genau! Man meint zwar das gewisse Gesellschaftliche
Gegebenheiten fest stehen, welche Frisur oder Kleidung man
tragen "sollte" als Mann oder Frau, aber das ist schon
lange überholt!

Man sollte sich da vom Geschlecht nicht eingrenzen lassen,
oder von anderen Leuten, was man macht oder sein lässt,
besonders wenns eigentlich darum geht sich auszudrücken
oder sich einfach auszuleben!

Mit vielen Lieben Grüßen
<3 <3 <3



So ist es. Außerdem ändert sich im Laufe der Zeit was die "Mode" angeht vieles. So haben Männer historisch gesehen erst vor kurzen angefangen Hosen zu tragen. Und lange Haare waren lange Zeit für Männer ein muss (nur Sklaven oder Kriminelle trugen die Haare kurz). Das Leben ist zu kurz, um sich über so was groß Gedanken zu machen. Just be yourself!

Heike (Webmaster Magic Style)
Magic Style Haarflecht-Atelier
Eldoradostraße 46, 74211 Leingarten
Telefon: 07131/576860
Email: magicstyle@traumfrisuren.de
Web: http://magicstyle.de
Magic Style Shop: http://magicstyleshop.de
Onlineflechtschule: http://magicstyleclub.de


Ja genau! Alles worum es geht, ist dieser Moment und ihn auch frei zu leben, so wie man ist



Genau!!!!

Heike (Webmaster Magic Style)
Magic Style Haarflecht-Atelier
Eldoradostraße 46, 74211 Leingarten
Telefon: 07131/576860
Email: magicstyle@traumfrisuren.de
Web: http://magicstyle.de
Magic Style Shop: http://magicstyleshop.de
Onlineflechtschule: http://magicstyleclub.de
Zurück zur Übersicht

WebMart Homepage Tools: Eigenes Forum kostenlos starten