Herzlich willkommen im BMW-K1 Kommunikations- und Technikforum
Wir begrüßen alle k1-Treiber und Freunde hier im Forum
Zurück zur Übersicht
Autor
Thema: Gabeloel


Hallo,

Weiß es jemand besser?

Mich interessiert nur was BMW in der K1 Gabel empfielt.

Nix mit anderer Feder oder rumprobieren. Ist erst für später.

Habe rausgefunden
- BMW Telegabeloel (scheint SAE 10 zu sein)
- oder Esso Komfort (scheint auch SAE 10 zu sein)
- Mengen 0.450-0.01 rechts und links bis 08/91 (Marzzochi)
- 0.35-0.01 links, .40-0.01 rechts ab 09/91 (Showa)

Als ich die K1 wieder aufgebaut habe (vor 2 Jahren), habe ich 0.4 (2X) SAE 5 benutzt (K1 1990). Ich hatte bestimmt doch einen guten Grund? Für die Mengen, weiß ich nicht, aber wegen SAE 5 bin ich fast sicher daß ich was seriöses darüber gelesen hatte.

Also wie gehabt weiß es jemand besser und genau?

Danke

i4

Laguna Blaue K1
Amarena Rote R1100 RT

Rechtschreibfehler und Grammatik bitte verzeihen, bin kein Deutscher


Hallo Olivier !
In meinen Unterlagen steht immer SAE 10 für die K1.
Mit den Mengen hast Du recht.
Gruss
Rolf



Hallo Rolf,

Danke!

[Privat] Err, denkst du noch am meinem Seitendeckel/Hitzeschutz/etc Kit für die K1? :-)

Wenn's nicht geht, einfach mailen, werde nicht böse sein[OFF]

MfG,

i4

Laguna Blaue K1
Amarena Rote R1100 RT

Rechtschreibfehler und Grammatik bitte verzeihen, bin kein Deutscher


Hallo,

Ich antworte mal auf mich selbst damit irgendwie ein Schreiben üblich bleibt...

ALSO

Was tatsächlich in die Marzocchi Gabel der K1 paßt weiß ich mit Sicherheit immer noch nicht

ABER

Sogar ich -Fahrwerk Idiot- kann behaupten daß zwischen
- jetzt 440-450 ml SAE 10W Gabelöl in meiner K1 und
- vorher 390-400 ml SAE 5W

WELTEN LIEGEN...

Die Abstimmung zwischen hinten und vorn ist auch viel besser. Die K1 macht noch mehr Spaß!

MfG,

i4

Laguna Blaue K1
Amarena Rote R1100 RT

Rechtschreibfehler und Grammatik bitte verzeihen, bin kein Deutscher


Hallo
ich habe festgestellt das die Staubkappen rissig sind.
Nun muss ich ja die Federbeine ausbauen und will fragen was man denn tun sollte wenn man sich schon mal an die Gabel ran macht.

- Staubkappen auswechseln
- Ölwechsel
- ?? Noch was?

Und ich sollte wie beschrieben ein SAE 10W Gabelöl nehmen?

Danke



Bei deiner Laufleistung der K1 , reicht es meistens die Kappen zu erneuern, ich persönlich würde aber auch die Gabelsimmeringe tauschen, da hier der Hund begraben liegt.
Arbeitsaufwand etwas mehr aber dann hatse Ruhe.

Gruß Stephan

Das meinte ich mit wenig gelaufen , aber die Teile sind 25 Jahre alt.



Wenn man eine Gabel richten bzw. überholt, sollte man die Führungsbuchse nicht aus demn Auge verlieren und nicht halblebige Sachen machen. Das heißt von 1 bis 5 alles tauschen. Und auch den ganzen Schlonz, der mit Sicherheit drin ist, aus dem Tauchrohr sauber rausmachen. SAE 10 ist die richtige Wahl.

Und hier mal der Gabelaufbau.

http://www.realoem.com/bmw/de/showparts?id=0525-EUR-11-1991-89V1-BMW-K_1_0525,0535_&diagId=31_0918

http://www.realoem.com/bmw/de/showparts?id=0525-EUR-11-1991-89V1-BMW-K_1_0525,0535_&diagId=31_0925

http://www.realoem.com/bmw/de/showparts?id=0525-EUR-11-1991-89V1-BMW-K_1_0525,0535_&diagId=31_0917

Gruß aus Filderstadt
Zurück zur Übersicht