Herzlich willkommen im BMW-K1 Kommunikations- und Technikforum
Wir begrüßen alle k1-Treiber und Freunde hier im Forum
Seiten: 1 2 Zurück zur Übersicht
Autor
Thema: K1 ist da


K1 nun da

Nun würde es mich freuen wenn ich zur Inspektion, kleinen Reparaturen, Käufen für die K1 bisschen Hilfe bekommen würde.

MFG
Andy

Ich würde Daten zur originalen M6er Höcker/Sitzkeil Schraube brauchen wenn es geht mit Fotos, weil bei mir sind die originalen Schrauben nicht mehr da.

Wäre wirklich nett !!



Gratuliere zum Neuerwerb.
Macht einen guten ersten Eindruck.
Zu den Höckerschrauben, müssten die gleichen sein, wie die, mit welchen die Abdeckung unter dem Motor mit den Seitenteilen verbunden ist. Würde meinen, dass die noch original gekauft werden können, wenn nicht, und auch nicht in deiner Nähe aufzutreiben, schreibst mir ne PN, ich müsste noch welche hier haben.
Grüsse aus der Schweiz
Hansuli, der mit den ungleichen Schwestern wobei die Solo noch im Originalzustand und das Gespann soeben fertig, nach Neuaufbau.






Die Schrauben habe ich kürzlich noch beim gekauft.
Müsste Teilenummer: 46612308307 sein.

Viele Grüße
Matze



- Die unsinnigste Verbindung zwischen zwei Kurven ist eine Gerade -



Gut bin gerade beim K1 anmelden und danach gleich mal zu BMW und fragen. Ausserdem kommt ein K Kenner und zeigt mir paar Punkte wie den Einlass auf Dichtigkeit prüfen usw.
----------------------

Werdenberger und Matze ..danke

Der Vorbesitzer sagte da er die originalen Schrauben nicht mehr kaufen konnte. Nun habe ich mir die 46 63 2 308 632 rausgesucht aus dem Online Katalog und nach gefragt.. haben wir da..

Ich habe 5 Stück genommen für 8,50.-€
------------------

Nun bräuchte ich Fotos oder ein Zuschnittmuster für die Lackschutzfolie des System-Gepäckes. Ich habe mir das gekauft aus oder von unserem Markt von Stefan Schlaefer.

Sollte wer was sagen können zur Lackschutzfolie so wäre es sehr hilfreich... Danke


Zuletzt bearbeitet: 20.08.15 17:15 von Grubi


K1

Haben fest gestellt das meine Reifen von 2001 sind ein BT 020, der hält noch lange her, ist fast wie neu... :-)




Zuletzt bearbeitet: 20.08.15 20:49 von Grubi


Mach den bloss runter. Die Kiste geht über 250 wenn du mal richtig Gas gibst. Spare da bloss nicht. Ich schau mal ob ich auf die Schnelle das Schnittmuster finde. Schicke das Gepäcksystem morgen los. Dann leg ich eine Kopie dabei. VG Stefan



Pilot 3 kommen drauf und nebenbei im Endantrieb das Öl gewechselt, Bremsbeläge kontrollieren und schon ist ein Teil des Mopeds auf Vordermann gebracht.

Der Vorbesitzer hatte die K1 15 Jahre und höchstens nach seinem 1 Kauf neue Reifen drauf gemacht. Der ist pro Jahr genau 2 Tankfüllungen gefahren.
Ahh von dir ist das Packsystem.

Servus





nur noch Zündkerzen und Luftfilter dann ist mal alles gewechselt.

Und ein Kontaktproblem um die Zündung rum ist auch da, weil paar Zylinder ab und an nicht zünden samt Ausfall des DZM. Aber heute waren auch 40 km ohne Problem da. Aber das wird schon noch.
Muss halt mal schauen ob was locker ist, weil wenn der Bock spinnt und ich fahre über einen Kanaldeckel dann zündet wieder alles bestens :-)



Hi Andy,

achte drauf welcher Luftfilter verbaut ist. Da gibt es zwei Versionen. Wenn du den Lifi raus hast dann schau dir auch gleich die Schläuche innerhalb des Gehäuse an und die die von draussen wegführen. Sind die irgendwie porös dann schmeiss sie im Winter raus. Die altern auch bei rumstehen.

An die Zündspulen gehen Stecker. Die mal auf Korrosion und festen Sitz prüfen. Wenn Du die Zündkerzen wechsels dann schau dir mal die Kabel an und messe die furch wenn Du kannst. Bei den Zündkerzen darauf achten das die Nupsis auch drauf sind.

Deine Probleme können von der Zündung kommen aber wenn sie lange gestanden hat vielleicht auch von der Einspritzanlage. Schau dir mal die Stecker an den Einspritzdüsen an. Sind die alle richtig drauf und sind die Kontakte sauber. Das Zündschloss ist auch noch so eine nette Fehlerquelle die für Aussetzer sorgen kann. Viel Erfolg und mal vorher den Fehlerspeicher auslesen lassen. Kannst auch gleich nach der Synchronisation schauen wenn ihr das mit einem Udiag oder Karacho macht. Vg Stefan



Hallo Andy,

Störungen können ????
Drosselklappenpoti Stecker vergammelt, abziehen und säubern.
Zündverstärker, Stecker abziehen säubern(sitzt am schwarzen Blech vor der Batterie)
oder wenn es ganz Dumm kommt, die Masseverbindung über den Anlasser, Kollektor verschmutzt.
Einspritzdüsen scheiden aus, dann würde der DZM nicht ausfallen,
Zündschloß , wie schon beschrieben kann Ursache sein , das alte Fett macht schon mal Probleme, am besten ausbauen und den Zündschalter reinigen.

Gruß
Stephan



Danke
von der Zündspule 1 - 4 habe ich den Stecker runterbekommen, von der 2 - 3 nicht. Sperrt sich und sperrt sich, muss mal mit einer Lampe und Lupe schauen wenn der nicht ab gehen will.

Drosselklappen Poti ist also hier
http://k-technik.pytalhost.com/pdf/Einstellen%20des%20Drosselklappenpoti.pdf


Den Zündverstärker werde ich wohl auch finden..vor der Batterie.

Ich mache halt das einfachste zuerst, weil ich bisschen fahren will, bevor das schöne Wetter vorbei ist.
Und ich werde mir eine Zündspule zulegen um bisschen was zum testen zuhause zu haben.
gibt es Ratschläge oder gute schöne gebrauchte hier?

MFG
A.Gruber
------------------------
Ich habe ein ABS Steuergerät da, das wahrscheinlich defekt ist. Kann ich dies einfach so austauschen? Zündung aus und wechseln?
Danke




Zuletzt bearbeitet: 27.08.15 21:07 von Grubi


Hallo Andy,

ist das ABS Steuergerät an Deiner K defekt? Welchen Fehler zeigt es denn an? Austauschen kannst du es einfach so wenn es kompatibel ist mit dem das ok ist.

Wenn Du dir nicht sicher bist was das Steuergerät zerstört hat dann vorher überlegen vor dem Tauschen.

VG

Stefan



Servus Stefan
mein ABS ist voll i.O....

Ich habe ein zweites gekauft Steuergerät gekauft.

Ich weis nur das..

Die ABS Leuchte geht nach dem Anfahren nicht aus.

Auch nachdem der Fehler beim BMW-Händler gelöscht wurde, tritt das Problem nach einiger Zeit erneut auf.

Deshalb wird das Teil ausdrücklich als defekt verkauft.
-----
Mein Plan ist dieses Teil entweder von meinem Arbeitskollegen anschauen zu lassen weil der sieht gleich ob ein Elko aufgebläht ist und gibt ein Urteil dazu ab. Oder ich tausche es ein gegen ein Repariertes +220€ im FB Forum gibt es ja das Angebot.
Aber hat ja noch Zeit, na lasse es halt übern Winter überholen/austauschen. Und ich besorge mir noch 2 Modulatoren. Damit habe ich das Thema ABS erstmal abgedeckt

BB


Zuletzt bearbeitet: 27.08.15 21:30 von Grubi


Hallo Andy,

Zündspule , glaube ich nicht, bekommts du über eba.. ab 12€

ABS Steuergerät, kann Tosi in Japan günstger als FB, hatte gerade einen K1 Fahrer der meinen Rat gefolgt ist und das bei Tosi hatte, Kostenpunkt ca.60€ mit Versand und auch 6 Monate Garantie.

Steuergerät tauschen, raus/rein , fertig.

Wenn der Fehler regelmäßig wieder kommt, evtl. Unterspannung.



Hallo
dann probiere ich dieses ABS -Steuergerät einfach mal.
So sehen wir weiter.

IM FB Forum hat einer geschrieben, das der DZM an der Zündspule 1 - 4 mit drauf hängt.
Aber ich werde eh alle Stecker die ich zu Gesicht bekomme mit Kontakt 60 und Kontakt 61 Spray behandeln und da sauber alles abarbeiten.
Mir macht das basteln ja auch Spass..

Andy
----------------------------
Zündspulen Nummer bei BMW
12131459890

Vergleichsnummer BOSCH - 0 221 500 413

20,66 Teuros :-)

Zündspule

3 Stück gab es zum Preis von je 20,66 mit 85% Rabatt

3 x BOSCH 0221500413 Zündspule
Verkauft von: Amazon EU S.a.r.L.
EUR 20,66
Zwischensumme: EUR 52,08
Verpackung und Versand: EUR 0,00
Zwischensumme ohne USt.: EUR 52,08
Umsatzsteuer: EUR 9,90
Endbetrag inkl. USt.: EUR 61,98

wenn die passen, wo von ich ausgehe so habe ich 3 hübsche Zünspulen :-)




Zuletzt bearbeitet: 28.08.15 00:20 von Grubi
Seiten: 1 2 Zurück zur Übersicht