Herzlich willkommen im BMW-K1 Kommunikations- und Technikforum
Wir begrüßen alle k1-Treiber und Freunde hier im Forum
Zurück zur Übersicht
Autor
Thema: Werkzeugfach_Deckel


Hallo
vorne weg, ich wusste um die Problematik der K1 Deckel die weg fliegen, daher habe ich die auch 100% aufgesetzt und abgeschlossen.

Da bin ich so in etwa 230km/h auf der Autobahn gefahren und plötzlich merkte ich einen leichten Kontakt mit irgendwas an der Hand, dachte an eine Libelle oder ähnliches. Ich meine je nach dem wie der Wind um die Verkleidung pfeift, so kommt es zu Verwindungen zuzüglich Vibrationen und das teil sagt. Tschüss.

Später merkten wir der Werkzeugfach Deckel ist weg
Nun suche ich ein Foto von unten wie dieses Schloss aussieht!
Besser 2 Fotos an
andy.gruber@gmail.com oder whatts app ginge auch.. Nummer 0151 funfhundert sechsig 361 05

wäre dringend und sehr nett


Zuletzt bearbeitet: 30.08.15 22:43 von Grubi


Das Problem hatte ich auch. Nach dem 3.Deckel (vorne) habe ich den kurzen Haken gegen den langen Haken der Heckfächer getauscht. Zusätzlich ein Stück Gummischlauch über das Ende gestülpt. Nun hat das Ganze die nötige Spannung.

...die einen lieben mich, die anderen hasse ich...


Servus
Hast Du immer wieder ein neues Schloss mit deinem Code bekommen?
Das mit der langen Raste werde ich beherzigen, ausserdem klebe ich die Deckel ab bzw. zu mit transparenter Steinschlagfolie. Muss nur schauen das es gut aussieht, oder mit klaren runden Verschlussetiketten sichern. Kommt halt drauf an wie es aussieht.
Mfg



Nach dem 1. Deckel musste ich das passende Schloss (Gleichschließung) kaufen. Den 2. Deckel habe ich mit intaktem Schloss, aber völlig ramponiert wiedergefunden. Den 3. Deckel konnte ich retten. Danach habe ich die Schlossmodifizierung vorgenommen. Das hält auch bei 350 Km/h. Da brauchst Du nichts festkleben.

...die einen lieben mich, die anderen hasse ich...


Hallo Grubi,

suche mal nach dem Schloss, dann weiß du, das du hier kein neues mehr bekommen wirst, es ist nicht mehr lieferbar, weder als Gleichschließend auch als einfach so, es gibt keine Schlösser mehr für unsere K1, hier kannst du nur hoffen einmal eines von einer defekten zu bekommen.

Hatte hier auf die Unterstützung des Forum gesetzt, um der Geschäftsführung von BMW Motorrad die Problematik klar zu machen.

Antwort war: BMW Motorrad wird das Staufach dauerhaft verschließen, braucht man ja zum fahren nicht.

Gruß Stephan aus dem Wendland



Auf anraten von meinem Teilelieferanten ging ich zu BMW und sollte anfragen ob ich das Schloss bestellen kann.

Ich fragte an ob es zu bestellen ginge mit Code und BMW sagte ja.
Ob es nun nicht nur als Datenmüll so im System steht, wird sich zeigen.

Ich berichte eh dauernd über alles

Und bitte ein Foto von den Schloss oder sieht es so aus
Schloss ???

bitte ein Foto von dem Schloss im eingebauten Zustand
an Andy.gruber@gmail.com

Müsste doch so einfach zu erledigen sein.. Handy.. 1 oder 2 Foto machen und ab per Mail...

mfg


Zuletzt bearbeitet: 31.08.15 23:12 von Grubi


Die Firma GKS baut dieses Schloss

http://www.bmwbayer.de/Schliesszylinder-Sitzbank-BMW-R2V-Modelle
http://www.omega-oldtimer.de/shop/bmw/index.php?list=UU-51-ZUBEH%D6R&seg=2
http://www.omega-oldtimer.de/shop/bmw/Media/Shop/51251243277n.jpg

http://www.gks-locks.de/uns.php

Dieses Schloss sieht zumindest so aus wie das Schloss des Werkzeugfach und die Anbringung der Schließraste passt auch vom Winkel her.
K 1 Werkzeugfach - Schloss

Nun geht es um die Frage ob es von den Durchmessern her passt, der Klemmring unten ist der originale von BMW also sollte es passen.

MFG

Nun brauchen wir huepenbecker

Wie hast Du das vordere Schloss auf den großen Riegel vom hinteren Schloss umgebaut ?

bye

und ich bin dran Leute zu suchen bzw.. Foren Bekannte die ein Schloss auf meinen Schlüssel passend hin umbauen.


Zuletzt bearbeitet: 02.09.15 02:18 von Grubi


Sooo.
Werkzeugfachdeckel grundiert gibt es noch über 60 St. auf Lager.

--------------------

Ich werde versuchen die Deckel so zu sichern, kommt darauf an ob ich einen oder 2 gute Klebestellen finde die plan sind, wenn nicht Silikon

Die hinteren Deckeln:
Klebeschelle diese unten oder an der Seite ankleben.

Nun entweder ein Gummiband unten ran machen per Knoten oder ähnliches.

Oben nun die Kreuzschlitzraus drehen und eine gekürzte Ringschraubesamt Beilagscheibe und Kontermutter. M4er Mutter anziehen damit der Sperr-Riegel wieder hält. Nun eventuell einen Schlüsselring und oder einen kleinen Karabiner aus Kunststoff... muss ich erst erst alles genau austüfteln, aber der Weg zum Ziel steht fest

---------------------------------

Zu einem kleinen BMW Schloss umcodieren fällt mir das ein...
Abus umcodieren wenn dieser Herr ein Zylinder Schloss umcodieren kann, so kann er bestimmt ein fremdes Schloss auf unseren Schlüssel codieren, da läuft bereits der erste Versuch.

mfg





Heute habe ich meinen Tank angesehen und die tiefen Kratzer gesehen die der abgeflogene Deckel darin verewigt hat...
Ich glaube ich lasse die übern Winter neu lackieren, weil doch einige Stellen abgewohnt sind :-)

Was dieser Deckel angerichtet hat, passt auf keine Kuhhaut



Deckel alt und neu

man sieht dem neuen Deckel wurde ein bisschen mehr an Führung spendiert. Wenn wer seine K neu lackieren lassen will, so sollte er sich den neuen Deckel besorgen und diesen verwenden, bei mir sitzt der viel besser.

Abflugsicherung

Eine Idee wie man den Deckelt sichern kann, so ein Stück Carbon, eventuell lackieren und Steinschlagschutzfolie wo man halt meint. Ob ich das weiterverfolge das entscheide ich aber erst viel später :-)

Ciao


Zuletzt bearbeitet: 09.09.15 18:01 von Grubi


Hallo Andy,
ich habe den Deckel mit einem Stahldraht gesichert,
damit vergißt man ihn nicht und Gummibänder oder andere Sachen,
schlagen zu doll wenn sich der Deckel selbstständig macht.

Gruß Stephan




Hallo Andy,

da würde ich die Drahtsicherung wie Stephan sie beschreibt vorziehen, Die Sicherungslasche finde ich optisch nicht so berauschend. Aber wenigstens hast die Verkleidungsschraube genutzt und kein neues Loch in die Verkleidung gemacht

Gruß aus Mfr., Manfred





Naja so weit bin ich noch nicht, das gelbe ist ja nur aus Papier.
Wenn dann aus Carbon dieses laguna blau lackiert und so geformt das an der linke Seite ein passender Kreis ist auf dem man ein kleines BMW Emblem klebt. Aussehen würde das Top.
Wäre ein Riegel wo auf der linken Seite ein Emblem ist.

Servus



Staufach
habe mir dieses Staufach besorgt und diese andere Anordnung der Schließraste, na das ist es. Der Werkzeugfachdeckel hält BOMBE :-)

Zurück zur Übersicht