Herzlich willkommen im BMW-K1 Kommunikations- und Technikforum
Wir begrüßen alle k1-Treiber und Freunde hier im Forum
Zurück zur Übersicht
Autor
Thema: Kühlwasser wechseln


Hallo
bevor ich meinen Tank wieder drauf baue will ich das Kühlwasser wechseln.
Muss ich da irgendwas beachten ?
- Oben unterm Tank Deckel abschrauben
- Unten Ablassschrauben aufmachen und auslaufen lassen
- Deckel unten wieder drauf
- Sollte der Ausgleichsbehälter nicht mit auslaufen sauge ich den aus
- Befüllen und entlüften

Kann ich das nehmen ?
http://www.polo-motorrad.de/de/kuhlerflussigkeit-1000ml.html

Danke




Hallo Grubi
Habe vor kurzem mein Kühlwasser gewechselt.
Tank ab, Deckel auf. Dann habe ich unten einfach den Kühlwasserschlauch abgemacht (geht schneller mit dem Wasser ablassen). Ein mal gespühlt mit normalem Wasser. Schlauch wieder drauf und Ausgleichsbehälter ausgesaugt mit Säuretester. Dann das ganze mit Kühlflüssigkeit und Destiliertem Wasser (habe ich gelesen das es nicht so agessiv ist) aufgefüllt. Kühlflüssigkeit muss aber für Alumotoren und Kühler geeignet sein zB. nitridfreie Kühlflüssigkeit RAVENOL TTC - Protect C11

(alte Bezeichnung: RAVENOL Alu-Kühlerfrostschutz - nitritfrei (G11) – Konzentrat)
Dann K1 warmlaufen lassen das Luft aus dem System endweicht und korrigieren.



Danke
dann bestelle ich das mal :-)
Destilliertes Wasser habe ich, stelle es auch selbst her für den Solevernebler :-)
Zum Aussaugen nehme ich einen Nasssauger und da stecke ich vorne ein Stück 1/2" Zoll Schlauch rein und halte es mit einem Lappen dicht.

--------------------------------

Langsam geht es Richtung Ventile