Herzlich willkommen im BMW-K1 Kommunikations- und Technikforum
Wir begrüßen alle k1-Treiber und Freunde hier im Forum
Zurück zur Übersicht
Autor
Thema: Druckmodulator für K1


Ich brauche einen Druckmodulator vorne für K1
Baujahr 1990 oder für K100 Vierventiler.Wer hat so ein Teil ?





Ich habe so ein Teil. Gib mir die Ersatzteilnummer die Du brauchst. MfG Alfred
alfred.weiskeller@t-online.de .
Eigentlich sind die Dinger unkaputtbar, was hast Du für einen Fehler?



Moin moin Alfred,die Maschine steht bei BMW in Bremen.Der Druckmodulator ist in alle Vierventil K1 und K100 ab Baujahr 90 eingebaut worden. Das ABS-Steuergerät zeigt Fehler Druckmodulator vorne an.

Wäre schön wenn es mit uns klappt.

Gruß Rainer



Hallo ich habe so einen Druckmodulator. Ich hatte auch die Fehleranzeige vorn. Es lag am blauen Stecker unter dem Tank. Ein Pol war nach hinten geschoben hatte dadurch keinen Kontakt.
Habe den Pol von hinten mit schlankem Schraubenzieher wieder durchgeschoben, Kontakt wieder hergestellt, Fehler beseitigt.
BMW Nummer 3451-2310 442 E9 129.B , BMW Nr. 3451-1 457 466 E9010.A. Sag mir welchen Du brauchst und melde Dir bei mir alfred.weiskeller@t-online.de Gruß aus Großensee Alfred



Moin moin,

bei mir war es genau das Gleiche.
Laut Blinkcodes sollte es der Druckmodulator sein, Kontaktpflege am Stecker unter der Sitzbank hat aber gereicht.

Viele Grüße
Matze



- Die unsinnigste Verbindung zwischen zwei Kurven ist eine Gerade -



Hallo Matze, bis ich den Fehler gefunden habe war ich mit dem BMW ABS fertig! Ich habe alles ausgetauscht und dann erst in den Stecker geguckt, anstatt 5 Pole waren nur 4 da!! Da muss man erst einmal drauf kommen ! Ich war dem Wahnsinn nahe, aber dann :kleiner Fehler große Ursache. Gruß Alfred

Zurück zur Übersicht