Herzlich willkommen im BMW-K1 Kommunikations- und Technikforum
Wir begrüßen alle k1-Treiber und Freunde hier im Forum
Zurück zur Übersicht
Autor
Thema: Verkauf von BMW-K1-Utensilien


Hallo zusammen,

da ich nun meine K1 an einen wirklichen Fan verkaufen konnte, habe ich mich entschlossen auch meine in den 25 Jahren angesammelten Utensilien zu verkaufen.

Wenn Interesse besteht, könnt ihr die Dinge mit der Eingabe "BMW-K1-Utensilien" alle bei ebay-Kleinanzeigen finden.

Viel Spaß beim stöbern.

Gruß
Erwin

Also - nie schneller als der Schutzengel fliegen kann und immer eine handbreit Asphalt unter den Rädern!


Hallo Erwin,

es ist wirklich schade , das du dich von der K1 getrennt hast,
aber dem Alter geschuldet und der Sitzposition, kann ich die Entscheidung verstehen.

Das keiner einen Kommentar zum Verkauf schreibt?? obwohl du einer aus den Anfangszeiten bist, der die Treffen immer begleitet und teilweise ausgerichtet hat, Schade.

Wie gesagt , aus den Augen aus dem Sinn.

Wünsche dir eine schöne Mopedzeit , auch wenn jetzt ohne K1 sein wird.

Gruß Stephan




Ja die K1 ist schwer wenn man die schieben muss und balancieren muss. Merke es selbst wenn ich schwach von der Nachtschicht die K1 rum schiebe bzw. umparke. Es fällt einfach schwer.
Wird ein anderes Motorrad gekauft?
mfg



Hallo Stephan,
hallo Grubi,

so ist es nun mal in einer Runde von überwiegenden Konsumenten. Daher Dank für eure aufmunternden Worte.

Nur weil die K1 bei mir nicht zum Standschaden werden sollte, habe ich sie ist jetzt in verantwortungsvollen Händen für ein gesundes Weiterbestehen gegeben.

Und keine Angst, ich werde dem Mythos K1 sicher noch treu bleiben. Ich fahre dann halt auf den Treffen ein etwas anderes Moped.

Gruß
Erwin

Also - nie schneller als der Schutzengel fliegen kann und immer eine handbreit Asphalt unter den Rädern!


Der Grantelhuber Hoechst hat seine K1 auch verkauft.
Ja etwas anderes Motorrad?
Und die K1 verkauft sich nicht leicht, hast ja lange genug inseriert.

Zurück zur Übersicht