Zurück zur Übersicht
Autor
Thema: Katze aus Lanzarote


In absehbarere Zeit (1/2 Jahr ) möchten wir eine Katze aus Lanzarote bei uns aufnehmen.

Es muss ein Welpe sein, da sie hier in der Großstadt als reine Wohnugskatze leben soll und von daher vorab keinen Freigang gewohnt sein sollte.

Welchen TSV außer Sara gibt es noch?
Hat jemand bereits Erfahrung was den Ablauf betrifft?

N.





Haben Katzen aus Lanzarote besondere Merkmale, weshalb es eine von hier sein soll?




Das herausragende Merkmal ist wohl die Giftspritze.



.. die nach meinem Wissen zwischenzeitlich auf Lanzarote abgeschafft wurde ..

PS: Mir fällt nur Sara als seriöse Quelle ein, wenn es ein Tier aus dem Heim o.ä. sein soll.



Zuletzt bearbeitet: 14.06.17 14:12 von aurora


Mir fällt gerade noch etwas ein: Wenn Du etwas Gutes tun möchtest, nimm ein Kätzchen mit wenig Fell auf den Ohren - also Kätzchen mit tendenziell rosa Öhrchen (häufig Siamesen-Mix-Katzen o.ä.). Die UV-Strahlung auf Lanzarote ist für die zu hoch, und die kratzen sich ständig die Ohren blutig und leiden darunter.

Vielleicht läuft mir ja so ein Exemplar über den Weg; ich gebe Dir dann Bescheid. Kannst mir ja per PN schreiben, wann Du auf LZ bist.




Zuletzt bearbeitet: 16.06.17 18:20 von aurora


Komme ich gerne drauf zurück.
Noch steht kein Datum fest und ich muss mich auch noch über die Abläufe bei Tieradoption schlau machen...

Zurück zur Übersicht

WebMart Homepage Tools: Eigenes Forum kostenlos starten

Webdesign - Shop-System - Newsletter-System - Homepage-Verzeichnis