Seiten: Anfang ... 9 10 11 12 13 ... Ende Zurück zur Übersicht
Autor
Thema: die pharmaindustrie schläft nicht...


Es wird immer deutlicher, wie Schwarz-Gelb den Industriekonzernen (Atom, Pharma, etc.) in die Hosentasche kriecht. "Patientenzufriedenheit": Dann wird also das Handlesen kassenpflichtig. Ich kenne keinen Kunden von Handlesern, der unzufrieden war.



hi werner,
wenn das handlesen so zufrieden stellend ist, dann wäre das als kassenleistung sicher keine miese idee.
aber vielleicht wird man dann unzufriedener, wenn man nicht cash berappen muß...

ich kenne - auch - einige die beim handleser waren. es waren übrigens auch unzufriedene darunter. ich habs aus lauter neugier auch mal probiert, die dame hat mir immerhin das todesjahr meines großvaters aus der hand gelesen, nicht übel.

gruss
bertram



hallo,
gruselige entwicklungen:

Rochester – Die Anzahl der an Kinder und Jugendliche verschriebenen Medikamente hat sich in den letzten 14 Jahren fast verdoppelt. Das berichten Wissenschaftler des Medical Centers der University of Rochester im Fachmagazin Pediatrics (doi:10.1542/­peds.2010-0791). Die Abususgefahr ist für Jugendliche und jüngere Erwachsene nach ihrer Auffassung daher höher als früher.

http://www.aerzteblatt.de/nachrichten/43730/USA_Kinder_erhalten_immer_mehr_Medikamente.htm

mit vorweihnachtlichen grüßen
bertram





Renate Schmidt - ojemine!

Frau MdB Renate Schmidt, frühere Bundesgesundheitsministerien, lässt sich von Shire Deutschland (Pharmakonzern in Köln, der mit seinem Medikament Equasym gegen ADHS in Deutschland heftig wirbt, Equasym verwendet denselben Wirkstoff wie Ritalin, nämlich Methylphenidat) einspannen und engagiert sich bei von Shire bezahlten Werbekampagnen für Kinder mit ADHS. Im April findet hierzu eine Pressekonferenz in Berlin (angeblich in den Räumen der Bundespressekonferenz) statt, an der auch Frau Dr. Myriam Menter, Vorsitzende des ADHS Deutschland e.V., mitwirkt. Das wäre dann ein schönes Beispiel für das Pharmasponsering von ADHS-Vereinen bis hin zu offenbar unterbeschäftigten Bundespolitikern.

Hier wird Frau Renate Schmidt erwähnt als Schirmherrin von "ADHS - Zukunftsträume":
http://www.bsozd.com/?p=500648
Hier erzählt sie es selbst:
http://www.welt.de/print/wams/vermischtes/article12386048/Die-packen-das-schon.html
Hier ist die Werbefirma Isgro, die für Shire Propaganda macht und die auch zu o.g. Pressekonferenz eingeladen hat:
http://www.isgro-gk.de/
So wirbt Isgro für die Vermarktung von ADHS und Psychopharmaka für Kinder:
http://www.isgro-gk.de/Pressestimmen/Kleine_Krieger_ganz_gross.pdf



hallo,
die verquickungen werden gerade hier offenkundig. es ist davon auszugehen, dass in anderen medizinbereichen - vor allem den lukrativen - ähnliches passiert:

Philadelphia – Mehr als die Hälfte aller Autoren von kardiologischen Behandlungsleitlinien hat in den USA finanzielle Beziehungen zur Industrie. Nicht wenige sind Aktionäre der Firmen, deren Produkte sie in den Leitlinien bewerten. Dies zeigt eine Analyse in den Archives of Internal Medicine (2011; 171: 577-584). Ein prominenter Kritiker befürchtet einen irreparablen Schaden für die evidenzbasierte Medizin.

http://www.aerzteblatt.de/nachrichten/45278/Kardiologie_Haeufige_Interessenkonflikte_bei_Leitlinien-Autoren.htm

gruss
bertram



hallo,
das könnte interessant werden...:

http://www.aerzteblatt.de/nachrichten/45419/Pharmaunternehmen_legen_Zuwendungen_an_Patientenorganisationen_offen.htm

gruss
bertram



hallo,
da kann man mal schauen, was so verdient wird... GANZ SCHÖN LUKRATIV...EIN SCHELM WER BÖSES DABEI DENKT...:

http://www.aerzteblatt.de/nachrichten/45326/Interessenkonflikte_Was_Pharmakonzerne_US-Aerzten_zahlen.htm

gruss
bertram



Da machen sich die 80 Euro Jahresbeitrag von Pharma-Lilly für ADHS-Deutschland e.V. jedes Jahr ja richtig putzig aus...



hi!
interview mit einem AOK-boss, der die tricks einiger pharma-riesen kennt:

http://www.heise.de/tp/r4/artikel/34/34423/1.html

gruss
bertram



HI!
SO LÄUFT DAS (Thema u.a. auch SELBSTHILFEGRUPPEN-BEEINFLUSSUNG):

http://www.capital.de/unternehmen/:Pharmalobbyismus--Der-Pillentrick-oder--Wie-man-Patienten-um-den-Finger-wickelt/100038022.html

gruss
bertram

Seiten: Anfang ... 9 10 11 12 13 ... Ende Zurück zur Übersicht

WebMart Homepage Tools: Eigenes Forum kostenlos starten

Webdesign - Shop-System - Newsletter-System - Homepage-Verzeichnis