Seiten: 1 2 3 Zurück zur Übersicht
Autor
Thema: Hüther im TV 2.9.12


Ja, ich finde, man muss immer genau hinschauen. Sozial-Pädagogische Projekte mit verhaltensauffälligen Kindern locken immer wieder Pädophile an, obwohl man das natülich nicht überbetonen oder verallgemeinern darf. Aber was es so alles an Projekten für sogenannte ADHS-Kinder gibt (zum Beispiel der Verein TOKOL in ziemlich großem Stil mit dem Eventmanager Jochen Bantz, oder die "Jägerburg" mit dem Psychologen Johannes Streif von ADHS-Deutschland), dann hofft man, dass dort alles sauber zugeht. Es ist total schlimm, dass Menschen wie dieser Tibor die gesamte Jugendarbeit von Männern so in eine Grauzone rücken.



Morgen im Radio in WDR 5, NEUGIER GENÜGT: Zappelphilipp und die Pillen. Mit Gerald Hüther.
Zappelphilipp und die Pillen
Nicht versäumen!!!

Viele Grüße,
Dörte



Prof. Dr. Gerald Hüther ist wieder online. Das verspricht weitere Bereicherung:
http://6098.cleverreach.de/show_mailing.php?id=8487809&h=35013-e0b1e4fc1dd0f7ce577b37d5af338c3e


WebMart Homepage Tools: Eigenes Forum kostenlos starten