Zurück zur Übersicht
Autor
Thema: ADHS-DIAGNOSE UND STERBLICHKEIT


HALLO!

KOMMENTARE DAZU?:

https://www.esanum.de/adhs-erhoht-die-sterblichkeit/

GRUSS
BERTRAM



Weil die ADHS-Diagnose völlig unspezifisch und ein Sammeltopf für alle möglichen Verhaltensprobleme und oft unerkannte körperliche Störungen und Komorbiditäten ist, verwundert es ja nicht weiter, dass die Menschen andere Lebenswandel und Krankheiten haben, die unter dem Strich lebensverkürzend wirken. Zum Beispiel ist "Neurotizismus" auch lebensverkürzend, weil die Betroffenen ungesünder (Rauchen, Alkohol) leben. ADHS ist ja oft heute dasselbe wie Neurotizismus.


WebMart Homepage Tools: Eigenes Forum kostenlos starten