Seiten: 1 2 3 Zurück zur Übersicht
Autor
Thema: Pferd Schwitzt kaum


Mir gefällt drum der Zusammenhang mit übergewicht und wieder aufgetauchten Husten nicht..





friedensblume:
missi:
ich würde jedoch einem pferd, dass selten am salzleckstein ist, salz zufüttern.

Auch wenn es Mineralfutter bekommt? Wenn ja, wie viel? Kaffeelöffel am Tag?


meist auch dann, ja.
rechne doch mal aus, wie viel du deinem pferd über das mineralfutter zuführst.
bei meinem mineralfutter sieht es z.B wie folgt aus:
1.4% natrium, wenn ich täglich 50 gr gebe dann bekommt sie über das mineralfutter 0.7gr

die empfehlung pro tag gemäss dem buch pferdefütterung von meyer bei einem 600 kg schweren pferd sieht wie folgt aus:
12gr erhaltungsbedarf
27gr bei geringer arbeit
43gr bei mittlerer arbeit

gehen wir nun mal vom erhaltungsbedarf aus. wenn du diesen zu hälfte mit zusätzlicher fütterung von salz abdecken möchtest, dann müsstest du für 6 gr natrium 15 kochsalz zufüttern.

LG missi



********************************************
Es gibt tausend Krankheiten, aber nur eine Gesundheit.





Enja:
missi:
würde mir jetzt auch noch keine grossen gedanken machen, wenn das pferd wenig schwitzt. solange es ihr wohl dabei ist und sie nicht übermässig viel trinkt.

ich würde jedoch einem pferd, dass selten am salzleckstein ist, salz zufüttern.

LG missi



Interessant, einige raten vollkommen davon ab Pferden einen Salzstein überhaupt rein zu stellen. Da sie die Dosis wieviel ihr Körper benötigt/wieviel sie aufnehmen anscheinend nicht einschätzen können.


was sind das für einige, welche von salzlecksteinen abraten?
klar gibt es pferde welche mit dem salzleckstein nicht umgehen könnten. dies ist aber meines erachtens ein sehr kleiner teil. ich würde jetzt mal raten, dass es keine 10% sind welche übermässig viel konsumieren. sehr oft ist auch langeweile daran schuld
.

LG missi

********************************************
Es gibt tausend Krankheiten, aber nur eine Gesundheit.





davina:
Mir gefällt drum der Zusammenhang mit übergewicht und wieder aufgetauchten Husten nicht..



dann würde ich dem nachgehen....
ist es übergewicht oder lagert sie wasser im gewebe ein?

LG missi

********************************************
Es gibt tausend Krankheiten, aber nur eine Gesundheit.





Tresly:

Eine überhöhte Gabe von Salz kann zu zu Nierenschäden führen.


aber auch ein zu wenig an natrium hat so seine auswirkung beides ist schlecht daher gilt es, das mittelmass zu finden.


********************************************
Es gibt tausend Krankheiten, aber nur eine Gesundheit.




Zuletzt bearbeitet: 17.08.12 10:49 von missi


davina:
Mir gefällt drum der Zusammenhang mit übergewicht und wieder aufgetauchten Husten nicht..



Unsere neigen im Moment auch zu husten. Alles ist staubig, die trockene, dicke Luft erschwert das ganze.





********************************************
...vergiss nie den Zauber der Träume, der dich vorwärts trägt...




missi:
friedensblume:
missi:
ich würde jedoch einem pferd, dass selten am salzleckstein ist, salz zufüttern.

Auch wenn es Mineralfutter bekommt? Wenn ja, wie viel? Kaffeelöffel am Tag?


meist auch dann, ja.
rechne doch mal aus, wie viel du deinem pferd über das mineralfutter zuführst.
bei meinem mineralfutter sieht es z.B wie folgt aus:
1.4% natrium, wenn ich täglich 50 gr gebe dann bekommt sie über das mineralfutter 0.7gr

die empfehlung pro tag gemäss dem buch pferdefütterung von meyer bei einem 600 kg schweren pferd sieht wie folgt aus:
12gr erhaltungsbedarf
27gr bei geringer arbeit
43gr bei mittlerer arbeit

gehen wir nun mal vom erhaltungsbedarf aus. wenn du diesen zu hälfte mit zusätzlicher fütterung von salz abdecken möchtest, dann müsstest du für 6 gr natrium 15 kochsalz zufüttern.

LG missi



Da gehen die Meinungen zum Salzfüttern ja stark auseinander:

http://www.kavallo.ch/artikel.asp?artikelID=540



davina:


Da gehen die Meinungen zum Salzfüttern ja stark auseinander:

http://www.kavallo.ch/artikel.asp?artikelID=540


ist es nicht normal, dass die meinungen auseinander gehen


********************************************
Es gibt tausend Krankheiten, aber nur eine Gesundheit.




Zuletzt bearbeitet: 17.08.12 16:57 von missi


davina:
Mir gefällt drum der Zusammenhang mit übergewicht und wieder aufgetauchten Husten nicht..



Heulage belastet die Leber, eine belastete Leber belastet die Niere. Die Nieren stehen im Zusammenhang mit dem Schwitzen.
Überlastete Leber und Niere führen zu Wassereinlagerungen das oft fälschlicherweise als übergewicht bezeichnet wird.
Heulage verschiebt die Darmflora. Der Darm steht energetisch gesehen in zusammenhang mit der Lunge. Schlechte Darmflora kann zu Husten führen.

--------------------------------------------
Lehrling des Lebens

Pferdetherapie, Alexandertechnik, Natural Hoof Care
http://www.glody.ch

Verkauf Horsemanship Artikel: http://www.gl0dy.magix.net/#Startseite

Zuletzt bearbeitet: 19.08.12 17:33 von gl0dy


missi:
ist es nicht normal, dass die meinungen auseinander gehen

Das ist wohl so. Meine Frage wegen Zufüttern von Salz zielte eben genau auch darauf ab, dass einige sogar von Lecksteinen abraten.
Handkehrum heisst es aber auch: wenn ein Pferd etwas nicht frisst (Mineral, Pülverli, Kügeli etc.), dann braucht es dies auch nicht. Daher hängt bei mir zwar ein Salzleckstein in der Box, wohl aber seit Jahren recht unbenutzt. Ich ging bis anhin davon aus, dass ihm das Mineral zusammen mit Gras, Heu etc. genug "gibt".

------------------------------------------------------------

"Tiere sind nur so kompliziert wie ihre Besitzer!"



davina:
Mir gefällt drum der Zusammenhang mit übergewicht und wieder aufgetauchten Husten nicht..



herz, milz und evtl. lunge vom schiff aus sehr grob geraten.
lass mal einen TCM-therapeuten an das pferd.
wie sehen hufe und augen aus? hat sie an der haut irgendwo rote oder trockene stellen?

edit: ähm, das meine ich energetisch. also nicht direkt die organe, gell. nicht, dass du dir jetzt sorgen machst. disharmonien hat praktisch jeder mensch und jedes tier.

______________________________________

in tiefster trauer um meine prinzessin und jimmy

Zuletzt bearbeitet: 20.08.12 12:38 von Gabriella


Was heisst wenig schwitzen? Pferde welche kein Getreide bekommen schwitzen auch wenig, ganz im Gegensatz zu Pferde mit Getreidefütterung, welche sehr schnell ins Schwitzen kommen. Solange Dein Pferd bei einer ausgedehnten schnellen Galloppade ins Schwitzen kommt, brauchst Du Dir keine Sorgen zu machen.

Übergewicht hat wenig mit Husten zu tun, ausser der Stoffwechsel Deines Pferdes sei bereits in einer Stoffwechsellage welche das Herz belastet (EMS). Bei Deiner Fütterung könnte man sich die Frage wohl stellen, ich denke aber dass Dein Pferd dafür noch zu jung ist. Da müsste schon eine sehr starke Prädisposition vorhanden sein.

Fliegen kannst Du nur gegen den Wind.


Gabriella:
davina:
Mir gefällt drum der Zusammenhang mit übergewicht und wieder aufgetauchten Husten nicht..



herz, milz und evtl. lunge vom schiff aus sehr grob geraten.
lass mal einen TCM-therapeuten an das pferd.
wie sehen hufe und augen aus? hat sie an der haut irgendwo rote oder trockene stellen?

edit: ähm, das meine ich energetisch. also nicht direkt die organe, gell. nicht, dass du dir jetzt sorgen machst. disharmonien hat praktisch jeder mensch und jedes tier.


danke für die vielen Inputs, am Week end hatte ich eh den TA im Stall
Blut genommen und da ist alles in Ordnung,
Husten gebessert

ich werde nun noch jemanden kommen lassen zum Nädele.

irgendwo hängts noch immer, aber die katze beisst sich in den Schwanz mit ihren Gewicht.

momentan ist es aber rückläufig...

kommt also gut,
danke für die vielen Anregungen

@ missi
danke auch dir für den anstoss mit dem Salz, kämpfe mich momentan gerade durch diverse Literatur..




Zuletzt bearbeitet: 21.08.12 15:34 von davina


missi:

ist es übergewicht oder lagert sie wasser im gewebe ein?
LG missi


Finde das eine ganz wichtige Frage. Wir haben bei uns im Stall eine Fribistute. Sie ist soooo dick, habe sowas noch nie gesehen. Aber es ist nicht Fett sondern Wasser. Darum nimmt sie auch nicht ab obwohl ihr das Raufutter massiv gekürzt wurde sondern immer mehr zu



Beurteile einen Tag nicht danach, welche Ernte du am Abend eingefahren hast, sondern danach, welche Saat du gesät hast. - Robert Louis Stevenson -


Carmi:
missi:

ist es übergewicht oder lagert sie wasser im gewebe ein?
LG missi


Finde das eine ganz wichtige Frage. Wir haben bei uns im Stall eine Fribistute. Sie ist soooo dick, habe sowas noch nie gesehen. Aber es ist nicht Fett sondern Wasser. Darum nimmt sie auch nicht ab obwohl ihr das Raufutter massiv gekürzt wurde sondern immer mehr zu


das habe ich schon mehrfach beobachtet, dass bei raufutterkürzung noch mehr wasser eingelagert wird

********************************************
Es gibt tausend Krankheiten, aber nur eine Gesundheit.



Seiten: 1 2 3 Zurück zur Übersicht