Seiten: 1 2 3 4 Zurück zur Übersicht
Autor
Thema: Pferd Schwitzt kaum


würde mir jetzt auch noch keine grossen gedanken machen, wenn das pferd wenig schwitzt. solange es ihr wohl dabei ist und sie nicht übermässig viel trinkt.

ich würde jedoch einem pferd, dass selten am salzleckstein ist, salz zufüttern.

LG missi



********************************************
Es gibt tausend Krankheiten, aber nur eine Gesundheit.





missi:
ich würde jedoch einem pferd, dass selten am salzleckstein ist, salz zufüttern.

Auch wenn es Mineralfutter bekommt? Wenn ja, wie viel? Kaffeelöffel am Tag?

------------------------------------------------------------

"Tiere sind nur so kompliziert wie ihre Besitzer!"



missi:
würde mir jetzt auch noch keine grossen gedanken machen, wenn das pferd wenig schwitzt. solange es ihr wohl dabei ist und sie nicht übermässig viel trinkt.

ich würde jedoch einem pferd, dass selten am salzleckstein ist, salz zufüttern.

LG missi



Interessant, einige raten vollkommen davon ab Pferden einen Salzstein überhaupt rein zu stellen. Da sie die Dosis wieviel ihr Körper benötigt/wieviel sie aufnehmen anscheinend nicht einschätzen können.



********************************************
...vergiss nie den Zauber der Träume, der dich vorwärts trägt...




Enja:
missi:
würde mir jetzt auch noch keine grossen gedanken machen, wenn das pferd wenig schwitzt. solange es ihr wohl dabei ist und sie nicht übermässig viel trinkt.

ich würde jedoch einem pferd, dass selten am salzleckstein ist, salz zufüttern.

LG missi



Interessant, einige raten vollkommen davon ab Pferden einen Salzstein überhaupt rein zu stellen. Da sie die Dosis wieviel ihr Körper benötigt/wieviel sie aufnehmen anscheinend nicht einschätzen können.


Eine übermässige Salzaufnahme versuchen die Pferde durch vermehrtes Trinken auszugleichen. Es empfieltsich m. E. einfach einen Salzleckstein anzubieten. Somit können es die Pferde bei Bedarf instinktiv aufnehmen. Diese Aufnahme reicht bei normal genutzen Freizeitpferden auch völlig aus. Eine überhöhte Gabe von Salz kann zu zu Nierenschäden führen.

______________________________________________

Alles ist Energie. Das Universum ist grenzenlos.




Ob das Pferd unter dem "NIcht-Schwitzen" leidet, zeigt Dir auch, wenn das Pferd stark atmet unter Anstrengung. Dh. die Erholungszeit lange ist.
TeeBee hatte doch dieses Problem mit Twingo. Wo ist sie?



Mir gefällt drum der Zusammenhang mit übergewicht und wieder aufgetauchten Husten nicht..





friedensblume:
missi:
ich würde jedoch einem pferd, dass selten am salzleckstein ist, salz zufüttern.

Auch wenn es Mineralfutter bekommt? Wenn ja, wie viel? Kaffeelöffel am Tag?


meist auch dann, ja.
rechne doch mal aus, wie viel du deinem pferd über das mineralfutter zuführst.
bei meinem mineralfutter sieht es z.B wie folgt aus:
1.4% natrium, wenn ich täglich 50 gr gebe dann bekommt sie über das mineralfutter 0.7gr

die empfehlung pro tag gemäss dem buch pferdefütterung von meyer bei einem 600 kg schweren pferd sieht wie folgt aus:
12gr erhaltungsbedarf
27gr bei geringer arbeit
43gr bei mittlerer arbeit

gehen wir nun mal vom erhaltungsbedarf aus. wenn du diesen zu hälfte mit zusätzlicher fütterung von salz abdecken möchtest, dann müsstest du für 6 gr natrium 15 kochsalz zufüttern.

LG missi



********************************************
Es gibt tausend Krankheiten, aber nur eine Gesundheit.





Enja:
missi:
würde mir jetzt auch noch keine grossen gedanken machen, wenn das pferd wenig schwitzt. solange es ihr wohl dabei ist und sie nicht übermässig viel trinkt.

ich würde jedoch einem pferd, dass selten am salzleckstein ist, salz zufüttern.

LG missi



Interessant, einige raten vollkommen davon ab Pferden einen Salzstein überhaupt rein zu stellen. Da sie die Dosis wieviel ihr Körper benötigt/wieviel sie aufnehmen anscheinend nicht einschätzen können.


was sind das für einige, welche von salzlecksteinen abraten?
klar gibt es pferde welche mit dem salzleckstein nicht umgehen könnten. dies ist aber meines erachtens ein sehr kleiner teil. ich würde jetzt mal raten, dass es keine 10% sind welche übermässig viel konsumieren. sehr oft ist auch langeweile daran schuld
.

LG missi

********************************************
Es gibt tausend Krankheiten, aber nur eine Gesundheit.





davina:
Mir gefällt drum der Zusammenhang mit übergewicht und wieder aufgetauchten Husten nicht..



dann würde ich dem nachgehen....
ist es übergewicht oder lagert sie wasser im gewebe ein?

LG missi

********************************************
Es gibt tausend Krankheiten, aber nur eine Gesundheit.





Tresly:

Eine überhöhte Gabe von Salz kann zu zu Nierenschäden führen.


aber auch ein zu wenig an natrium hat so seine auswirkung beides ist schlecht daher gilt es, das mittelmass zu finden.


********************************************
Es gibt tausend Krankheiten, aber nur eine Gesundheit.




Zuletzt bearbeitet: 17.08.12 10:49 von missi
Seiten: 1 2 3 4 Zurück zur Übersicht

WebMart Homepage Tools: Eigenes Forum kostenlos starten

Webdesign - Shop-System - Newsletter-System - Homepage-Verzeichnis