Herzlich willkommen im BMW-K1200/1300S, R, GT, und R Sport Kommunikations- und Technikforum

Markplatz Biete Markplatz Suche

Seiten: 1 2 Zurück zur Übersicht
Autor
Thema: Meine Ausfluege


Die Freude von dem neuen Motorrad war so groß, dass Ende November 2011 habe ich noch ein Ausflug gemacht. In der Nahe von mir ist Oder. Herum gibt es viele enge Straßen mit guten Oberflächen.
Aber manchmal - Überraschung!
Sogar am manchem GPS-Geräten diese Straße kann man mit dem Auto durchfahren. Ich habe nicht versucht - dort ist min. 1 m tief!



Das ist keine Mega Wiese zwischen den Wälder - sonder das ist „nur“ ein Flugplatz. Er dient für Löschflugzeuge.













Jahr 1992: größte Waldbrand in Europa nach dem II Weltkrieg. 26 Flugzeuge, 2 Hubschrauber, 1100 Feuerwagen, 50 Bahnzisterne, 6 Lokomotiven, Militärtanken, Bulldozer usw. und 10 000 Menschen.
Leider 3 Tote, 2000 Verletzte, 15 verbrannte Feuerwagen, 26 verbrannte Motorpumpen, 70 km Feuerschlauchen. Zusammen 9062 ha von Wälder.
https://www.google.pl/search?q=pozar+rudy+1992&client=firefox-a&hs=GP9&rls=org.mozilla:pl fficial&channel=sb&source=lnms&tbm=isch&sa=X&ei=-U7yU-uwLsPJOe7ZgNgG&ved=0CAgQ_AUoAQ&biw=1280&bih=645

Amateurfilm https://www.youtube.com/watch?v=Z8bu6jqVLtY



MfG
LB




und donlesio hat sogar ne GRAUE wie ich.
Interessante Fotos

Grüssle

ULI der original Siegerländer
der die "GRAUE" - 03/05 im fast Original hat und behält.

" Vor der Kurve hofft man,danach beginnt das neue Leben."!

www.mcfahrtwind.de







Hallo Leszek,

ich wäre durchgefahren!

Viele Grüße nach Gliwice!!!!

Harry



"Es sind nicht die Stärksten, die überleben, auch nicht die Intelligentesten, sondern diejenigen, die sich am besten anpassen können!"

Charles Darwin


Jahr 2013. Kurze Ausflug nach Nikiszowiec, ein Stadtteil von Katowice.
Erbaut von Emil Zillmann und Georg Zillmann. Es gibt noch zweite Stadtteil von Ziellmanns - Giszowiec. Giszowiec war eine Gartenstadt. Nur Einfamilienhäuschen, kleine Garten. An jeder Straße war ein Backhoffen für Gebäck und Wäscherei.
Die Bilder stammen aus Nikiszowiec, eine Siedlung für Bergarbeiter und ihre Familien. Interessant ist es, außer Architektur, dass jede Wohnung war anders als andere. Sogar von außen merkt man, dass manche Fenster verschieden sind.



https://picasaweb.google.com/110151170601060203865/20120526SwietoKrupniokaIInneNikiszowiec?authuser=0&authkey=Gv1sRgCJPot9nFhsPwXA&feat=directlink




Zuletzt bearbeitet: 06.10.14 22:25 von donLesio


Guten Morgen Gemeinde, Hallo Leszek,

ja, so etwas würde mir auch gefallen!!!

Vielleicht im kommenden Sommer auf der Durchfahrt nach Russland
Ich habe ja auch den Sender Gleiwitz auf dem Wege nach Moskau vor 2 Jahren besucht

Viele Grüße

Harry


"Es sind nicht die Stärksten, die überleben, auch nicht die Intelligentesten, sondern diejenigen, die sich am besten anpassen können!"

Charles Darwin


Ja, Gleiwitz und der ehemalige Sender. Die höchste Antenne aus Holz in Europa, unser Eiffelturm

Antenne

...

...

Und zuerst der Sender war kaum 500 m von mir entfernt. Jetzt dort ist ein Krankenhaus und natürlich keine „Wüste“ sondern Bäume und Häuser.

Erster Sender

Wenn Du bist vorbei, dann ich hoffe, wir treffen uns.

MfG
LB


Jede erste Wochenende im August gibt es Pilgerfahrt von Motorradfahrer nach Annaberg.

Heilege Messe




mit Bischof


die Pilgern




und seine Maschinen








ein Ratbike




zum Gedächtnis an einen Bluesrocksaenger


mit Saporoschetz V4 Motor




Was ist denn los?!


Aha, die Faehre




mit Muskelantrieb




MfG
LB


Hallo Leszek,

da war ja echt was los auf dem Treffen.

? Das Gespann fährt tatsächlich ?



Grüssle

ULI der original Siegerländer
der die "GRAUE" - 03/05 im fast Original hat und behält.

" Vor der Kurve hofft man,danach beginnt das neue Leben."!

www.mcfahrtwind.de







Ja, wirklich fahrt. Das ist nicht die erste Maschine von Olgierd. Alle waren Eigenbau. Ich erinnere mich an eine mit dem Motor und Getriebe aus Fiat 126p (Bambino), Diese aus den Bildern hat wahrscheinlich die Getriebe aus Ural oder Dniepr. Eine war mit zwei Antriebsketten, und die waren von eine Landmaschine. Diesen Mann, noch in 90er Jahren habe ich kennengelernt. Alle Machinen sind sehr lang; Die mit dem 126-Motor hebe ich irgendwo auf dem noch analog Foto. Zwischen den Sitzen war ca 50 cm Abstand.

MfG
LB


Also, noch ein Paar Fotos von Olgierds Motorrad.







Und ich habe gefunden, das Motorrad aus dem 1996 Jahr.












... und stolzer Besitzer





MfG
LB
Seiten: 1 2 Zurück zur Übersicht

WebMart Homepage Tools: Eigenes Forum kostenlos starten

Webdesign - Shop-System - Newsletter-System - Homepage-Verzeichnis