Triumph Herald & Vitesse Forum
Zurück zur Übersicht
Autor
Thema: Super Kundenservice bei B aus L


Hallo zusammen,

ich möchte hier meine äusserst positive Erfahrung mit der Fa. B aus L teilen!
Mein kleiner Herald hat im Oktober 2012 ein AT-Getriebe mit OD spendiert bekommen - 3 Jahre Garantie inklusive. Und da der Teufel ein Eichhörnchen ist: Im Dezember 2015 geht der 3. Gang "verloren", er springt immer wieder raus. Erst im August 2016 habe ich Zeit gefunden mich darum zu kümmern: Das 3. Gangrad hat ca. 3mm Spiel! Kurz bei Fa. B in L angerufen, Symptome geschildert, Getriebe in Kiste gepackt (Speditionskosten inkl. Versicherung 70,98 Eur) und losgeschickt. Diagnose: Anlaufscheibe defekt. Das Getriebe wurde von Fa. B aus L auf KULANZ in Stand gesetzt und ist schon wieder zurück. Ganz ehrlich: Das finde ich richtig super!

Nutzt die letzten warmen Tage für "hood down - full throttle"!

Viele Grüsse
Marcus

Herald 13/60 Convertible LHD - 1968
Vitesse 6 Convertible LHD - 1966


Das ist natürlich wirklich kulant. Hatte selber dort ähnlichen Fall mit einer Türdichtung, die konnte ich auch problemlos nach Monaten noch umtauschen lassen. Ich finde nur die antiquarische Zahlungsabwicklung dort immer nervig wenn es eilig ist, weil Kreditkarte habe ich nicht und Nachnahme möchte ich auch nicht zahlen. Aber das ist ein anderes Thema.

Was mir mehr Sorge macht, ist, dass ich solche Getriebegeschichten nur noch höre. Allein mein Bruder hat dieses Jahr zwei überholte Getriebe nach sehr kurzer Einsatzzeit für seinen BMW 2002 und zwei für seinen Fiat Abarth 1000 TC zurückschicken müssen. Und das waren jeweils anerkannte Spezialisten mit gutem Ruf. Haben auch immer umgetauscht und ggf. sogar die zusätzlichen Montagekosten in Fremdwerkstatt übernommen aber schöner wäre es doch, wenn überholte Getriebe auch wirklich kpl. überholt und funktionsfähig wären. Leider haben mir einige Triumphfahrer ähnliche Geschichten erzählt, ist wohl markenunabhängig.

Ist halt immer ein großer Aufwand und die Kiste steht still. Und genau das wollte man ja nicht sondern einen fliegenden Wechsel.

Ich werde trotz Geräuschentwicklung und nicht mehr guter Synchronisation im 2. Gang bis auf Weiteres mit meinem alten weiterfahren.

Meine Gedanken halt

Joachim



Hallo,

ich habe einen Peugeot Boxer Bus mit Dangl Allradgetriebe im Frühjahr mit Getriebeschaden gekauft.
Ich habe dafür ein Tauschgetriebe bei einer lt. Anzeige österreichischen Firma bei willhaben.at gekauft. Letztendlich kam das Tauschgetriebe aus Polen. Wir haben es aus Mangel an anderen Optionen verbaut, aber 100% war es nicht, da das Gehäuse an einer Stelle geschweisst wurde. Auf unsere Nachfrage wurde uns gesagt, dass die Schweissung ok ist und wir ja ein Jahr Garantie darauf haben. Momentan hält es nach ca. 16000 KM.
Trotzdem hinterbleibt ein schaler Beigeschmack. Ich habe mittlerweile gesehen, dass diese Firma in Polen sehr viele Getriebe general überholt.

Möge sich jeder selbst seinen Reim darauf machen.

Herzliche Grüße
Ricca


WebMart Homepage Tools: Eigenes Forum kostenlos starten