Triumph Herald & Vitesse Forum
Zurück zur Übersicht
Autor
Thema: Rahmen bei Passfahrt verzogen????


Hallo,

bin am Wochenende 3 kleine "Pässe" in den Vogesen gefahren.
Gestern schaue ich auf die Fahrertür.

Die steht unten jetzt bestimmt 1cm ab, oben bündig.
Ein paar mm waren es vorher auch, aber nicht so viel!

Wenn ich jetzt so überlege, am Rahmen kann nicht liegen....

Kann man das ohne großen Aufwand richten?

Ich schau vorher mal noch, ob das Dichtunggummi vielleicht die
Tür unten verklemmt....

Gruß

-------------------
Der Saarländer mit einem weißem Herald Convertible (1500 Spiti Motor)



Zuletzt bearbeitet: 21.06.17 11:36 von Thomas_D


Nur 1 cm - Glückwunsch! Da träumen andere von :-)

Ich würde mir zuerst die Türscharniere vornehmen. Alle 2x3 Schraubverbindungen noch fest? Scharniere noch OK?
Ggf. lösen, justieren, nachziehen, reparieren (bloß nicht austauschen, die neuen passen nur bedingt)

Die Kisten bleiben spannend :-)





Hallo,

links vorn und oben rechts (Fahrerseite ist die Tür bündig.
Deshalb dachte ich da ist nix mit ausrichten.

Ich muss mal genauer schauen

Gruß

-------------------
Der Saarländer mit einem weißem Herald Convertible (1500 Spiti Motor)




Im Rahmen der Einstellmöglichkeiten kann man die Position in 3 Dimensionen mittels der Scharniere einstellen: Höhe, Winkel, seitlicher Versatz und Neigung (nach außen/innen).

Geht zu zweit besser: einer verstellt, einer zieht die Schrauben an, wenn es passt.

Ich empfehle danach zu überprüfen, ob die Tür auch mit Beladung und geschlossenem Verdeck noch passt...

viel Erfolg

Joachim



Geht alles nur als die türen original sind.
Als jemand die haut erneurt hat, und nicht gut aufgepasst, ist die tür ausser form. Bei herald ist das innenblech nicht stabil, wie bei spitfire. Wirklich passend kann nur im auto gemacht worden. Erst als die passung ok ist, innen- und aussenhaut zusammen schweissen.

Zurück zur Übersicht

WebMart Homepage Tools: Eigenes Forum kostenlos starten

Webdesign - Shop-System - Newsletter-System - Homepage-Verzeichnis