DISKUSSION OHNE ZENSUR
Freies Forum Werra Meissner

Zurück zur Übersicht
Autor
Thema: Neues Forum


Hallo Forum, Hallo Moderator,

nachdem ja nun auch geklärt ist in welchem Netz sich dieses neue Forum gefangen hat, soll es nun auch losgehen.

Zunächst bleibt erst einmal den Betreiber viel Erfolg zu wünschen und sich für Mühe und Arbeit eines Forenbetreibers im Voraus zu bedanken.

Zu Beginn seien aber auch einige positiv kritische Bemerkungen erlaubt.

Positiv zu bemerken ist, das es hier im Gegensatz zum offiziellen Forum des WMK ein Impressum gibt, das zumindest fast den rechtlichen Anforderungen entspricht (das Gleiche gilt auch für die Hompage der FWG Werra-Meissner).
Weiterhin scheint es hier auch einen Moderator zu geben, der sich zur Eröffnung zu Wort gemeldet hat. Wäre hier noch eine Möglichkeit gegeben den Moderator bei Bedarf direkt anzusprechen, wäre es dann fast schon der Idealzustand!

Was ich aber nur schwer nachvollzihen kann ist folgendes:

Im ersten Absatz Ihrer Seite
"Herzlich Willkommen beim Freien Forum Werrra Meißner"
schreiben Sie "wir wollen hier allen eine unzensierte Basis bieten..."

Im vorletzten Absatz der og. Seite schreiben Sie:

"Beiträge, die unseren genannten Anforderungen nicht entsprechen werden entfernt"

Nur wie auch immer, wo haben Sie diese Anforderungen deklariert?

Zwischen diesen beiden Absätzen kann ich lediglich die Distanzierung von den Inhalten externer Links und die Notwendigkeit der Registrierung erkennen!

Sollen etwa die Anforderungen (so wie beim "offiziellen Forum" des WMK) nach Bedarf und Genehmheit der Beiträge festgelegt werden, und wer ist dann der Zensor?, Herr Austen?? und werden Sie auch bis zu 14 Tage für die Aktualisierung der Beiträge und Antworten brauchen?

In diesem Fall stellt sich natürlich auch die Frage:

Was soll das eigentlich und wer finanziert das?

In diesem Sinne wünscht einen Guten Start und viel Freude

der reichensachser






Hallo Reichensachser,

danke für Ihre Teilnahme an unserem Forum und Ihre Glückwünsche. Wir sind für Offenheit und gegen anonymes Agieren. Sie wissen was wir meinen? Die Moderation des Forum wird von mehreren Personen der FWG Werra Meißner vorgenommen. Wir hoffen, dass es nicht nötig sein wird einzugreifen. Bitte denken Sie über Ihre Fragen noch mal nach, viele müssten sich dann von selbst beantworten, bzw. Sie müssten erkennen, dass sie für das Eigentliche des Forums nicht beantwortet werden müssen. Lassen Sie uns lieber diskutieren.

Die Moderatoren


Zuletzt bearbeitet: 06.07.04 07:38 von Administrator


Hallo Moderatoren,

natürlich weis ich was Sie meinen, aber zur Zeit ist das guten Gründen eben so. Aber wenn wann zu diesem Zeitpunkt seine kompletten Daten nicht offenlegen will, deshalb muss man sich ja nicht gleich unanständig benehmen. Auch in Foren sollte es selbstverständlich sein, das allgemein gültige Regeln des Umgangs miteinander eingehalten werden. Leider ist das ja aber nicht immer so.

Zu meinen "kritischen Fragen": der Beitrag war mit einem "Zwinker-smily" versehen, ich glaube Sie wissen dann was ich meine.

So wie es nach meiner Meinung bereits nach 3 Tagem "am Netz" aussieht, haben Sie mit diesem Forum hier in unserer Region einen Volltreffer gelandet.

In diesem Sinne,
Horrido und Waidmannsheil

der reichensachser





Hallo Reichensachser,
danke für Ihren erneuten Beitrag und Ihr Verständnis.
Wir legen Wert auf Inhalte und nicht auf die Namen derer, die endlich FREI diskutieren möchten.
Wir haben vollstes Verständnis dafür, dass viele Menschen im Werra-Meißner-Kreis nur dann ihre Meinung kund tun, wenn sie es anonym tun können. Dies steht nicht im Widerspruch dazu, dass wir eigentlich gegen Anonymität sind.
So lange unsere Forumsteilnehmer nicht gegen die guten Sitten, Recht und Gesetz verstoßen, ist es in unserem Sinn.
Wir sind auch dankbar für Kritik, die uns selbst betriftt, denn wir sind der Meinung: "Nobody is perfect".

Die Moderatoren


Zuletzt bearbeitet: 06.07.04 18:48 von Administrator
Zurück zur Übersicht


Willkommen im Freien Forum Werra Meissner
Homepage des Freien Forums Werra Meißner: http://www.fwg-wmk.de
Die Meldeseite für Bürger: http://petzerbutton.de