DISKUSSION OHNE ZENSUR
Freies Forum Werra Meissner

Zurück zur Übersicht
Autor
Thema: Wählerpotential auf --- 43% --- gestiegen.


Das Wählerpotential für Wahlalternative ASG ist lt. ARD DeutschlandTrend auf 43% angestiegen ! Danach antworteten auf die Frage, ob sie sich vorstellen könnten, eine neue Linkspartei zu wählen ...

ja, sicher - 6%
ja, vielleicht - 37%

Deutschland wacht aus dem neoliberalen Alptraum auf !?
Die Leute wissen eben, daß diese Politik falsch ist ...



Grüße
Detlef M.
Für Leute, die es interessiert : Wahlalternative FAQ


Sehr geehrte Damen und Herren hier im freien Forum Werra Meissner,

die Diskussion um die evtl. neu zu gründende Partei "Wahlalternative ASG" verleitet mich zu der Aussage, dass doch auch die Freien Wähler eine echte Alternative darstellen.

Es wäre doch in vielen Bereichen und bei vielen Themen wirklich nicht zu vertreten, den alteingesessenen SPD,CDU etc. blind zu folgen. Diese Politik führt zu oft in ein Schuldenchaos gewaltiger Grössenordnung und in eine gedankenlose Umsetzung unbezahlbarer und unnötiger Prestigeprojekte.

Politik muss wieder vernünftig, richtungsweisend und haushaltskonsolidiert tätig werden. Unterstützen Sie die Freien Wähler!


Für weiter Informationen über die Freien Wähler im Werra-Meissner-Kreis und in Hessen:
http://www.FWG-WMK.de
http://www.Freie-Waehler-Hessen.de

Philipp Schmagold
Philipp@Schmagold.com




Den Worten von Herrn Schmagold könnte man noch viel hinzufügen.

Die Parteiendemokratie ist wegen der Struktur der Parteien gescheitert:

Bei den Parteien wird Politik von oben nach unten gemacht.

Die Freien Wähler haben eine bessere Voraussetzung als die Parteien:

Bei den Freien Wählern wird Politik von unten nach oben gemacht.

Was in der Politik fehlt sind junge Menschen und Menschen, die nicht ihre Karriere oder persönliche Vorteile im Kopf haben, wenn Sie sich in der Politik engaggieren.

In 14 der 16 Städte und Gemeinden des Werra-Meißner-Kreises gibt es Wählergemeinschaften (WG) in den Parlamenten. In allen Nordhessischen Kreisen, bis auf Kassel Land, sind die WG in den Kreistagen vertreten. In der Regionalversammlung des Regierungspräsidiums haben wir 2 Sitze. Auf Nordhessenebene arbeiten die Kreisverbände in einer AG zusammen. Auf Hessenebene gibt es einen Landesverband. Und einen Bundesverband gibt es auch. Alle Ebenen stehen Ihnen bei den Freien Wählern offen. Bei uns muss sich niemand “hochdienen“. Es zählt alleine das persönliche Engagement. Wir unterstützen junge Menschen bis 35, die eine Freie Jungwähler WG bilden wollen.

Für Fragen stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung:
wolfhard-austen@fwg-wmk.de



Willkommen im Freien Forum Werra Meissner
Homepage des Freien Forums Werra Meißner: http://www.fwg-wmk.de
Die Meldeseite für Bürger: http://petzerbutton.de