DISKUSSION OHNE ZENSUR
Freies Forum Werra Meissner

Zurück zur Übersicht
Autor
Thema: Es geht aufwärts!


Meldung DPA vom 18.07.2004:

"Verbraucherschutzministerin Renate Künast hat eine konzertierte Aktion gegen übermäßiges Fernsehen von Kindern gefordert. Eltern, Schulen und Kindergärten sollten an einem Strang ziehen" und eine christdemokratische Bildungsexpertin unterstützt diese Forderung!!!!!!!!!!

Endlich tut sich was in diesem unserem Staat! Mit welchem Elan nun die wirklich wichtigen Probleme angegangen werden, ist bewundernswert!

Wenn es dann nun auch noch gelingt, Hamburger und Pommes mit 16% zu besteuern und ein nicht funtionierendes Mautsystem für deutsche PKW einzuführen und es Herrn Arroganzminister Clement gelingt für die Einführung von Hartz IV anstatt ca. 43.600 zusätzliche Stellen bei der Bundesanstalt für Arbeit 50.000 oder 60.000 zusätzliche Stellen für verdiente Parteifreunde zu schaffen, was soll uns dann noch passieren?

Leute, es geht aufwärts, man muß es nur von der richtigen Seite aus betrachten!


der reichensachser


Das von Regieren in unserem Land nicht mehr die Rede sein kann haben auch unsere Volksvertreter schon bemerkt. Die Parteien haben sich den Staat gnadenlos zur Beute gemacht und ihn zu kräftig zur Ader gelassen. Daher wird nur noch schöngeredet, mehr ist nicht möglich.

Wir akzeptieren diesen Zustand mit offenen Augen ohne verstehen zu wollen was da eigentlich mit uns - dem Staat - gemacht wird. Das ist gewollt und funktioniert, weil es uns gut geht. Noch gut geht.

Die Frage ist, was wird passieren, wenn es zu vielen nicht mehr gut geht?



Willkommen im Freien Forum Werra Meissner
Homepage des Freien Forums Werra Meißner: http://www.fwg-wmk.de
Die Meldeseite für Bürger: http://petzerbutton.de