DISKUSSION OHNE ZENSUR
Freies Forum Werra Meissner

Zurück zur Übersicht
Autor
Thema: Rettung des Werratalsees


Wie in der WR heute früh zu lesen ist, werden SPD und Linke plötzlich bzgl. Wasserstandsanhebung Werratalsee aktiv.

Ausgerechnet die SPD-Genossen, die den Stapel von 15 cm Gutachten zum Werratalsee nie gelesen haben
und 10 Jahre die Parolen des Bauernverbandes nachgeplappert haben, haben es jetzt schon immer gewusst.


Oder will die SPD - nur vor der Wahl des 1. Kreisbeigeordneten und dem Landrat -
etwas Druck aus dem Kessel nehmen, um danach in Filz und Selbstbedienung weitermachen zu können?

Meine erste Einschätzung zur Antwort aus dem Landtag auf die kleine Anfrage bzgl. Rettung des Werratalsees.
Man hat die alten Parolen von Bauernverband, Dr. Wallman sowie Kreistag nachgebetet.
Von der Existenz der 11 Rigolen am östliche Nordufer, über die 60% des Zuflusses stattfinden, kein Wort.
Das bwu-Gutachten, das die tatsächliche Grundwasser-Situation - auch in Grebendorf - beleuchtet,
wurde offenbar überhaupt nicht in Betracht gezogen.


Düngeverordnung wird im Mai in Kraft treten

Vor einem Monat im Bundesrat verabschiedet.
Barbara Hendricks: "Neues Düngerecht ist Fortschritt für die Umwelt."

"Darüber hinaus werden die Länder zum Erlass von zusätzlichen Maßnahmen in Regionen verpflichtet,
in denen stehende oberirdische Gewässern insbesondere durch Phosphor zu stark belastet sind.

Fällt da nicht das Werratal von Wanfried bis Jestädt darunter.


Werte Kommunalpolitiker, welches sind die zusätzlichen Maßnahmen für das Werratal?

Müsst Ihr Euch alle wegducken, weil der Bauernverband das so will, oder kommt da eine Antwort?

5229 Mitglieder der FB-Gruppe "Eschweger sind Eschweger und bleiben es auch" warten!

Nur mit verpflichtenden Hoftorbilanzen für alle Betriebe und einem Gülle-Euro kann man diesem Problem beikommen.
Nur so lässt sich die Nährstoffsituation eines landwirtschaftlichen Betriebes seriös abbilden
und die Belastung des Grundwassers entschlossen bekämpfen.
Wichtig ist es zudem, die Kontrollen erheblich zu verbessern
und schmerzhafte Geldbußen einzuführen, um die nötige abschreckende Wirkung zu erzielen.


Das Wichtigste ist aber ein neuer 1. Kreisbeigeordneter - der dieses Jahr vom Kreistag gewählt werden muss -
der nicht vom Bauernverband ausgesucht wurde und der die Truppe in Oberhone an die Kandare nimmt,

An einer diesbezüglichen Flugblatt-Aktion im gesamten WMK, die alle Bürger im WMK wachrüttelt,
werden wir wohl vor der Landrats- und Bundestagwahl, nicht vorbeikommen.
Wir haben in Wanfried und Meinhard mit Flugblatt-Aktionen schon SPD-Bürgermeister verhindert.
Wenn viele an einem Strang ziehen und die Aktion richtig getimed ist, können wir auch einen Landrat verhindern,
der die Sorgen der Bevölkerung grob missachtet.



Packen wir´s an...
--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Die Leichen im Kreistagskeller

Bodensee-Werratalsee

Zusammenfassung Werratalsee

Agitation und Propaganda

Im Namen des Naturschutzes



Zuletzt bearbeitet: 12.05.17 22:14 von Horst_Speck


Hydrogeologisches Gutachten zur geplanten Wasserspiegel-Anhebung des Werratalsees in Eschwege und Meinhard


--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Die Leichen im Kreistagskeller

Bodensee-Werratalsee

Zusammenfassung Werratalsee

Agitation und Propaganda

Im Namen des Naturschutzes



Zuletzt bearbeitet: 12.05.17 08:16 von Horst_Speck


Kleine Anfrage an den Hessischen Landtag


--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Die Leichen im Kreistagskeller

Bodensee-Werratalsee

Zusammenfassung Werratalsee

Agitation und Propaganda

Im Namen des Naturschutzes



Zuletzt bearbeitet: 12.05.17 08:21 von Horst_Speck


Die angeblichen Vernässungen in Grebendorf

Kommentar zum Werratalsee

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------



Die Leichen im Kreistagskeller

Bodensee-Werratalsee

Zusammenfassung Werratalsee

Agitation und Propaganda

Im Namen des Naturschutzes



Zuletzt bearbeitet: 12.05.17 19:00 von Horst_Speck


Gesperrt für Forentrolle

Zwischenbemerkung:

5 Mio. ausser der Reihe vom Land für BSA

Was wird da eigentlich belohnt?

Seltsame Energiekosten der Werratal-Therme

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


Die Leichen im Kreistagskeller

Bodensee-Werratalsee

Zusammenfassung Werratalsee

Agitation und Propaganda

Im Namen des Naturschutzes


Zurück zur Übersicht


Willkommen im Freien Forum Werra Meissner
Homepage des Freien Forums Werra Meißner: http://www.fwg-wmk.de
Die Meldeseite für Bürger: http://petzerbutton.de