DISKUSSION OHNE ZENSUR
Freies Forum Werra Meissner

Zurück zur Übersicht
Autor
Thema: Schwimmbad Wanfried ohne Blaualgen..


Herzlichen Dank an Christoph Braun und Roy Decker für das tolle Video:

https://www.youtube.com/watch?v=tQBXi3qundw


Zuletzt bearbeitet: 30.05.17 08:02 von Michael_Kraemer


Ein tolles Video vom Erich-Thomas-Bad

Aber auch Eschwege hatte schon ein Klasse Freibad.

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Gülle und Grundwasser

Die Leichen im Kreistagskeller

Bodensee-Werratalsee

Zusammenfassung Werratalsee

Agitation und Propaganda



Zuletzt bearbeitet: 30.05.17 19:28 von Horst_Speck


Die Errichtung des Bades damals war eine Gemeinschaftsleistung der Wanfrieder Bevölkerung (mit Hacke und Spaten). Ich war selbst als Pimpf mit einem Kinderspatern dabei.
Hinzu kam viel Geld aus Wiesbaden.
Also bitte, nicht allein den obersten Parteiführer loben für eine Zeit in der es Geld zu regnen begann.
Heutige Bürgermeister jedweder Coleur haben es erheblich schwerer.




Eulenspiegel:
Die Errichtung des Bades damals war eine Gemeinschaftsleistung der Wanfrieder Bevölkerung (mit Hacke und Spaten).

Genau, so ist es. Da ist aber Erich Thomas - der motivieren konnte - "vornweg" gegangen.

Wenn es in einer Kommune niemanden gibt der "vornweg" geht, dann herrscht eben Stillstand oder Abriss-Stimmung,
wie beim Plesseturm, Eschweger Freibad oder Schwebdaer Kindergarten..

Wenn die Lokomotive steht, dann stehen auch die Wagen.

Auch wir in Schwebda haben unser Bürgerhaus fast in Eigenleistung - mit nur 50.000 DM Schulden - gebaut.
Auch das ging nur, weil alle Handwerker und Vereine, hinter dem Bgm. und dem Gemeindeparlament standen und alle an einem Strang gezogen haben.

Wenn die Mehrheiten in den Parlamenten nicht für "Eigennutz" sondern für "Gemeinsinn" stehen, ist das Parteibuch unbedeutend.

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Gülle und Grundwasser

Die Leichen im Kreistagskeller

Bodensee-Werratalsee

Zusammenfassung Werratalsee

Agitation und Propaganda



Zuletzt bearbeitet: 02.06.17 11:41 von Horst_Speck


Die Aussage ist richtig !
Allerdings ging ganz vorne weg der Industrielle "Peter Kalden", dessen Idee, Begeisterung und Motivation beim Bürgermeister gezündet hat.
Bitte nicht immer nur die allein loben, die eher links
einzuordnen sind.
Manchmal bewirken auch Menschen anderer Denkrichtungen positive Dinge, Herr Speck.



Zurück zur Übersicht


Willkommen im Freien Forum Werra Meissner
Homepage des Freien Forums Werra Meißner: http://www.fwg-wmk.de
Die Meldeseite für Bürger: http://petzerbutton.de