DISKUSSION OHNE ZENSUR
Freies Forum Werra Meissner

Zurück zur Übersicht
Autor
Thema: Ehe für alle. Chaos oder Strategie?


Werden am Ende die Treiber die Verlierer sein?

Grüne, FDP und SPD überboten sich mit der Koalitionsbedingung, die Ehe für alle müsse es geben.
In der Union wussten auch die Konservativsten, dass nach einem Wahlsieg kein Halten sein würde bei diesem Thema.
Schon wurde gegrübelt, zu welchem Preis man nachgeben würde.

Der gesellschaftlicher Fortschritt hängt aber nicht an der "Ehe für alle" allein.
Und da gestattet jetzt die CDU der SPD, dass sie die "Ehe für Alle", im Wahlkampf wie eine Monstranz vor sich her tragen darf.
Das war es dann aber auch, was man der SPD an "Gesellschaftlichen Verbesserungen" für die nächste GroKo gestattet.
Die SPD-Mitglieder werden es zufrieden sein und auf Jahre hinaus von diesem Erfolg leben und träumen.

Ein fieser Schachzug von Frau Merkel, so durchsichtig, und trotzdem hat es funktioniert.
Und auch die Medien haben fast alle mitgespielt. Hollywood würde man dafür bashen für so ein schlechtes Drehbuch.


Ehe für alle. Chaos oder Strategie?

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Gülle und Grundwasser

Die Leichen im Kreistagskeller

Bodensee-Werratalsee

Zusammenfassung Werratalsee

Agitation und Propaganda



Zuletzt bearbeitet: 01.07.17 07:02 von Horst_Speck


Willkommen im Freien Forum Werra Meissner
Homepage des Freien Forums Werra Meißner: http://www.fwg-wmk.de
Die Meldeseite für Bürger: http://petzerbutton.de