DISKUSSION OHNE ZENSUR
Freies Forum Werra Meissner

Zurück zur Übersicht
Autor
Thema: Parteiunabhängige Bgm. tagten in Hessen


Die vom Land an wohlgesonne Gemeinden mit hohen Überziehungskrediten willkürlich vergebenen Gelder,
sind den parteiunabhägigen Bürgermeistern offenbar ein Dorn im Auge.
Bürgermeister Klaus Temmen hätte beispielsweise schon jetzt gerne eine Aussage gehabt,
wie das aus dem Land fließende Geld der Kommunen ab 2019 besser verteilt wird.
„Wir hätten das Geld gerne selbst, um weiter konsolidieren zu können“, sagte der Rathaus-Chef aus Kronberg.

Gespräch der Parteiunabhängigen Bürgermeister in Hessen

Unabhängige Bürgermeister in Hessen

Sinnlose Standards
An erster Stelle die Eigenkontrollverordnung (EKVO) und hier vor allem die ungeklärte Untersuchung der „Hausanschlüsse“
ist nach Ansicht der Parteiunabhängigen Bürgermeister in Hessen (PuB) der sinnloseste Standard.

So wie in viele Gemeinde-Satzungen oft sinnlose Formulierungen eingebaut wurden,
damit sich immer ein Grund finden lässt, den Bürgern in die Tasche zu greifen,
so ist das auch bei der hier angeprangerten EKVO.

Das Meinharder Unterdorf in Schwebda kann da ein Lied von singen.
Sinnlose Untersuchungen - von der EKVO gedeckt - und Hausanschluss-Erneuerungen, die den Eindruck erweckten,
als wollen bestimmte Leute in Parteien und Gemeindeverwaltung, über das "Zuschanzen" von Aufträgen,
Provisionen von ausführenden Firmen abgreifen.


--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Die Angst der Machteliten vor dem Volk

Gülle und Grundwasser

Bodensee-Werratalsee

Zusammenfassung Werratalsee

Agitation und Propaganda


Zuletzt bearbeitet: 26.08.17 08:19 von Horst_Speck


Können sie sich noch an die Zeit - 2010-2012 - erinnern, als bei der SPD Meinhard und - Eschwege
Goldgräberstimmung bzgl. Abzocke über Kanaldichtheitsprüfungen ausbrach?
Auch damals wurde von unseren Kommunalpolitikern die Eigenkontrollverordnung des Landes Hessen vorgeschoben.


Zur Erinnerung

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Die Angst der Machteliten vor dem Volk

Gülle und Grundwasser

Bodensee-Werratalsee

Zusammenfassung Werratalsee

Agitation und Propaganda


Zuletzt bearbeitet: 26.08.17 22:31 von Horst_Speck


Um noch einmal auf die Zusammenkunft der parteiunabhängigen Bürgermeister und der diskutierten sinnlosen Vorschriften zurückzukommen,



Viele bürgernahe Bürgermeister, Gemeindevorstände, -vertreter, Magistrate und Stadtverordnete ignorieren solche sinnlosen Vorschriften einfach
und kein Hahn kräht danach. Auch Regionalaufsichten und Regierungspräsidien lassen dieses Ignorieren sinnloser Vorschriften stillschweigend durchgehen.
Wo kein Käger ist, ist kein Richter.



Natürlich gibt es auch Bürgermeister, Magistrate und Gemeindevorstände, die spähen jede Möglichkeit aus, um den Bürgern in die Tasche zu greifen.
Das geht aber nur, wenn Heimatpostillen diese Kommunalpolitiker unterstützen und das Abzocken schön schreiben.




Ob man da immer das Wohl der Bürger im Auge hat oder ob da das "Generieren von Aufträgen für gute Freunde" im Vordergrund steht, darüber kann man streiten.

Bgm. Heppe im obigen Zeitungsbericht:
Es geht um die Güte des Grundwassers, das wichtigste Gut überhaupt, dafür müssen wir Verantwortung tragen.

Was für ein Hohn, schließlich mussten wir miterleben, wie der Werratalsee über maßlose Gärreste- und Gülleentsorgung,
bzw. das Gundwasser, regelrecht "hingerichtet" wurde.

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Die Angst der Machteliten vor dem Volk

Gülle und Grundwasser

Bodensee-Werratalsee

Zusammenfassung Werratalsee

Agitation und Propaganda


Zuletzt bearbeitet: 27.08.17 23:16 von Horst_Speck


Hessenkasse: Neue Kasse löst alte Probleme nicht – Hessens Kommunen weiterhin unterfinanziert

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Die Angst der Machteliten vor dem Volk

Gülle und Grundwasser

Bodensee-Werratalsee

Zusammenfassung Werratalsee

Agitation und Propaganda



Der Bericht in der WR wie erwartet. Etwas Selbsbeweihräucherung vom Herleshausener Bgm.,
ansonsten wurden die eigentlichen Knackpunkte, die sinnlosen Standards und Vorschriften



natürlich nicht erwähnt.


--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Die Angst der Machteliten vor dem Volk

Gülle und Grundwasser

Bodensee-Werratalsee

Zusammenfassung Werratalsee

Agitation und Propaganda


Zuletzt bearbeitet: 01.09.17 08:14 von Horst_Speck


Auch heute noch Verwirrspiele um die Kanaldichtheitsprüfung

Einige haben die Dichtheitsprüfung durchgeführt und Tausende in einen neuen Abwasseranschluß investiert,
andere haben die Abzocke ignoriert und nichts ist passiert.

RP-Online:
Möglicherweise haben die Forstwalder, die ihre Kanäle fristgerecht geprüft und saniert haben, tatsächlich Pech gehabt.
Denn der neue Koalitionsvertrag der Landesregierung sieht vor, dass es eine "verpflichtende Funktionsprüfung privater Abwasserkanäle (Dichtheitsprüfung)
nur bei Neubauvorhaben, bei wesentlichen baulichen Veränderungen auf Grundstücken und bei begründeten Verdachtsfällen geben soll."

Und so haben auch im Schwebdaer-Unterdorf, Hausbesitzer Pech gehabt, die sich von der Meinharder SPD, Bgm. Giller und dem Meinharder Bauamt
"Bären bzgl. ihrem Hausanschluß, der über Undichtigkeiten den Werratalsee verseucht" haben aufbinden lassen".
Und? Hat es dem Werratalsee etwas gebracht, dass sie ihr Geld für eine Kanalanschluß-Erneuerung zum Fenster rausgeworfen haben?
Ja, es hat etwas gebracht. Mehrere Privatinsolvenzen und zwei Zwangsversteigerungen von Häusern von Kleinrentnern,
die ihre Rechnungen nicht mehr bezahlen konnten.


Und als Sie in der Zeitung lasen: "Zeit drängt für Blick in die Hausanschlüsse", hätten Sie besser die Zeitung abbestellt.

Über den Sinn und Unsinn der Dichtheitsprüfung, von Prof. Dr. -Ing. Hartmut Hepcke
(Zusammenfassung auf Seite 34)




--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Die Angst der Machteliten vor dem Volk

Gülle und Grundwasser

Bodensee-Werratalsee

Zusammenfassung Werratalsee

Agitation und Propaganda


Zuletzt bearbeitet: 02.09.17 13:01 von Horst_Speck
Zurück zur Übersicht


Willkommen im Freien Forum Werra Meissner
Homepage des Freien Forums Werra Meißner: http://www.fwg-wmk.de
Die Meldeseite für Bürger: http://petzerbutton.de