DISKUSSION OHNE ZENSUR
Freies Forum Werra Meissner

Zurück zur Übersicht
Autor
Thema: Die Hype vom Bienensterben.


Die Hype vom Bienen- und Insektensterben

Gregor Czisch:
Zu einem ähnlichen Ergebnis bin ich gekommen, als ich mir die Zahlen zur Entwicklung der Bienenvölkerzahl und Honigproduktion in Deutschland angesehen habe.

Schon als die Bienenmilbe Anfang der 80er Furore machte, hieß es, dass die Bienen stark bedroht seien und es wurde viel Panik verbreitet. Heute scheint es mehr Bienen zu geben, die zudem noch mehr Honig produzieren . Jul 20, 2017 habe ich folgendes dazu geschrieben:

Ich habe das Gefühl, dass das Thema massiv gehypt wird. Ich sehe viele Bienen, habe in den letzten Jahren Schmetterlinge photographiert, die ich zuvor noch nie in meinem Leben bewusst wahrgenommen hatte und sehe jeden Tag Unmengen von Hummeln.

Schon vor 40 Jahren hieß es, dass die Bienen in Deutschland aussterben, damals war der Hauptschuldige die Varroamilbe. Vor 5 Jahren war das Insektensterben Thema auf der Dokumenta ... Es ist ein Dauerthema, das immer wieder hochgekocht wird. Das macht mich sehr skeptisch.

Der Deutsche Imkerbund verzeichnen seit Jahren ein Ansteigen der Anzahl der Bienenvölker. Und die Honigernte ist heute doppelt so hoch wie in den 70er und 80ern:


Deutscher Imkerbund E.V.: Imkerei in Deutschland

Ich hoffe, dass der Imkebund mit seriöse Zahlen an die Öffentlichkeit geht,
und nicht wie der BUND, der unteren Werra wieder 19 Fischarten attestiert,
um nach der Meldung von K+S: "wieder mehr Salzabwässer in die Werra zu verklappen",
die Werra wieder als toten Fluss mit nur noch 3 Fischarten, - ganz im Sinne von K+S - darstellt.


--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Die Angst der Machteliten vor dem Volk

Gülle und Grundwasser

Bodensee-Werratalsee

Zusammenfassung Werratalsee

Agitation und Propaganda


Zuletzt bearbeitet: 16.12.17 06:59 von Horst_Speck


Willkommen im Freien Forum Werra Meissner
Homepage des Freien Forums Werra Meißner: http://www.fwg-wmk.de
Die Meldeseite für Bürger: http://petzerbutton.de