DISKUSSION OHNE ZENSUR
Freies Forum Werra Meissner

Zurück zur Übersicht
Autor
Thema: Die Parteienforscher sind pünktlich zur Stelle.


Die Parteienforscher sind pünktlich zur Stelle.

Natürlich will die SPD-Wählerschaft, die -Parteimitglieder und die -Parteitagsdelegierten mit großer Mehrheit eine GroKo unter Merkel.
Mit dem Umdeuten der wirklichen Ziele der SPD-Wählerschaft, -Mitglieder und großer Teile der Bevölkerung,
hin zu den Wünschen der herrschenden Eliten und der Presse, hatten die Parteienforscher sowieso noch nie Probleme.
Und das dumme Wahlvolk einschl. der SPD-Parteimitglieder glauben das dann in wenigen Wochen auch.
Allein wichtig ist, dass die Altforderen und der kommunalpolitische Filz wieder an die Tröge können.
Und so wird man nicht nur alles wieder schönreden, sondern auch schönrechnen.
Dass die SPD - nachdem ihr Schröder als Kanzler aufgeschwätzt wurde - über 10 Mio. Wähler verloren hat,
ist doch nur ein kleiner Schönheitsfehler.

Auch Schäfer-Gümpel umgefallen

Auch die Jusos haben die "Rolle Rückwärts" der Altforderen mitbekommen.

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Die Angst der Machteliten vor dem Volk

Gülle und Grundwasser

Bodensee-Werratalsee

Zusammenfassung Werratalsee

Agitation und Propaganda


Zuletzt bearbeitet: 26.12.17 17:12 von Horst_Speck


Willkommen im Freien Forum Werra Meissner
Homepage des Freien Forums Werra Meißner: http://www.fwg-wmk.de
Die Meldeseite für Bürger: http://petzerbutton.de