DISKUSSION OHNE ZENSUR
Freies Forum Werra Meissner

Zurück zur Übersicht
Autor
Thema: Diether Dehm: Mehr als nur dumm


Diether Dehm: Mehr als nur dumm

Leute wie Dehm zerstören gezielt jeden Ansatz bei der Linken, außenpolitisch eine differenzierte, vielleicht irgendwann sogar koalitionsfähige Position zu entwickeln. Und leider ist der Abgeordnete bei diesem Tun nicht allein, auch nicht in seiner Partei.

Zur Erinnerung Zeitschrift Potemkin:
Abschlussfrage: Wie real ist das Szenario der Spaltung der Partei Die Linke,
wenn es im nächsten Jahr tatsächlich zu einem Mitte-Links-Bündnis in der Bundesrepublik kommen sollte?

Diether Dehm:
Gegen die Parteilinke läuft – schon alleine rechnerisch – kein Regierungsbündnis im Bundestag.


Wobei es rechnerisch, natürlich eine Mehrheit in der Linksfraktion gibt, der soziale Verbesserungen unter Rot-Rot-Grün näher stehen,
als die geostrategischen Taktiken der Altkommunisten.
Nur werden die Altkommunisten der Linksfraktion in den Rücken fallen, bzw. nicht mitziehen,
falls sich eine Möglichkeit für Rot/Rot/Grün abzeichnet. Warum sollten sie auch,
viele haben Stasi-Dreck am Stecken und würden für ein lukratives Ministeramt unter Rot/Rot/Grün sowieso nicht in Frage kommen.

In der Linken steht die Mehrheit der Bundestagsabgeordneten für eine Mitarbeit in Rot/Rot/Grün um soziale Verbesserungen durchzusetzen.
Eine Minderheit - die mit den langen Wurzeln in die KPD/PDS/DKP und deren Ableger - versucht allerdings,
sich hinter "roten Linien" zu verstecken und möchte Rot/Rot/Grün verhindern.
Wir wollen nicht nur - wie die Basis der Linken - ein gerechtes Stück vom Kuchen, die Altkommunisten wollen die ganze Bäckerei.
Das ist nun einmal so, allerdings kein Grund, um die Linke nicht zu stärken.

Im Gegenteil, betrachten wir die Führungsriege der Grünen im Bund, in Hessen und im WMK,
und erinnern wir uns an die SPD in Hessen, als mit Andrea Ypsilanti Rot/Rot/Grün möglich war
und man Andrea Ypsilanti ein rostiges Messer in den Rücken gestoßen hat.
So muss für Rot/Rot/Grün im Bund, jede verfügbare Stimme den Linken gegeben werden.
Denn nur mit einer starken Linken im Bundestag, gibt es eine Chance, dass sich überhaupt etwas ändert.


--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Der Irrsinn mit der Gülle

Zusammenfassung Werratalsee

Bodensee-Werratalsee

Nachdenkseiten

Die Angst der Machteliten vor dem Volk



Zuletzt bearbeitet: 04.04.18 16:44 von Horst_Speck


Willkommen im Freien Forum Werra Meissner
Homepage des Freien Forums Werra Meißner: http://www.fwg-wmk.de
Die Meldeseite für Bürger: http://petzerbutton.de