DISKUSSION OHNE ZENSUR
Freies Forum Werra Meissner

Zurück zur Übersicht
Autor
Thema: Sparorgien im Landkreis Werra-Meissner


Auf der einen Seite ein freihändig vergebener Auftrag für ein Sanierungsgutachten (Stadthalle Eschwege), mit dem man 550.000 € in den Sand gesetzt hat,
auf der anderen Seite errechnete man bei den Stadtwerken, dass sich mit einer reduzierten Beleuchtung der Schloßmühle sage und schreibe fast 25 € einsparen lassen.

Sanierungsgutachten Stadthalle Eschwege

Oder zur Erinnerung:Witzenhausen verzockt 2.3 Mio. Steuergelder

Jetzt sollen Bürgerhaus und Hallenbad abgerissen werden, weil Geld für anstehenden Sanierungen seinerzeit verzockt wurde.

Nicht vergessen sollte man, dass die von Volker Bouffier geführte Landesregierung den Kommunen 340 Millionen Euro an Landeszuweisungen entzogen hat.
Geld, das den Kommunen heute an allen Ecken und Kanten fehlt.

Um Bodo Ramelow zu ziteren:
Erst wird den Kommunen der Geldhahn abgedreht und wenn die Katastrophe läuft, dann kommt die CDU und verteilt "Geschenke"!

Gülle und Grundwasser

Die Leichen im Kreistagskeller

Bodensee-Werratalsee

Zusammenfassung Werratalsee

Agitation und Propaganda



Zuletzt bearbeitet: 22.11.13 12:42 von Horst_Speck


Willkommen im Freien Forum Werra Meissner
Homepage des Freien Forums Werra Meißner: http://www.fwg-wmk.de
Die Meldeseite für Bürger: http://petzerbutton.de