www.Lada-Welt.de Privates Diskussionsforum. Anmeldung/Registrierung nur per E-Mail möglich: heiko@lada-welt.de oder juergen@lada-welt.de. Dies ist ein PRIVATES Forum. Angebote über kostenpflichtige Dienstleistungen und/oder das anbahnen von Geschäften jeglicher Gewerblicher Art ist STRIKT untersagt. Ausnahme sind lediglich die LADA Deutschland Gmbh und jeder zertifizierte Lada Händler.
Seiten: 1 2 3 ... Ende Zurück zur Übersicht
Autor
Thema: Langzeiterfahrungen Lada Priora


Hi,
eigentlich schon fast zu spät, weil Prio Kombi schon bestellt ,
aber ich wollte mal einen sauberen Sammel-Thread neu aufmachen.
Es gibt hier und da schon einige Berichte über aufgetretene Mängel, aber sehr zerstreut.
Inzwischen tummeln sich ja doch einige Priora hier, viele von denen sollten inzwischen auch halbwegs KM auf dem Tacho haben.

In diesem Thread stelle ich mir folgendes vor:
Jeder der einen hat...
...meldet sich mit Kaufdatum und aktuellem Tachostand
...welche Probleme bei welchen Laufleistungen auftraten
...wie diese behoben wurden (Auch unter dem Aspekt, das unsere Rubrik Tips&Tricks zum Priora noch leer ist!)
...auch diejenigen, die keine Mängel hatten machen bitte das gleiche; falls es das überhaupt gibt
...aktualisiert vielleicht jährlich oder alle 50tkm seine Einträge (Edit Funktion im Forum) oder erweitert den Thread.
(Auch wenn es nur heisst, "inzwischen XYZ KM, keine weiteren Vorkommnisse")

Auf diese Art und Weise gehen wenigstens keine Positiv Erfahrungen unter, wie gerne üblich in Foren.

Schön wäre, wenn es kein "Laberthread" wird, Diskussionen untereinander per PM oder sep. Thread laufen, und der Thread beim Thema bleibt.

Auf die Art und weise bekommen wir einen nüchternen, auf Fakten basierenden, Langzeittest zusammen; der dann übersichtlich bleibt.
Netter Nebeneffekt: Typische Händleraussagen wie "das ist ein Einzelfall" lassen sich hier direkt prüfen

Schöne Grüße
Dirk2111




maaaaahlzeit,
na dann fang ich mal an.

lada priora 2171 kombi.
kaufdatum 25.08.2010
aktueller km stand 8270km.

am 10.10.2010,bekam er eine mike sanders fettkur.ich kann nur jedem dringend raten nachträglich dem auto eine hohlraum versiegelung zu gönnen.

bissherige reklamationen:
rappelde türverkleidung auf der fahrerseite.
chromspange der motorhaube.dort blättert der chrom ab.sieht aus wie ein schildkrötenpanzer.

selbstbehobene mängel:
kabelbaum hinterm handschuhfach,ist in airbag nähe,werksseitig nur mit schwarzem tape angekebt.da dort auch die heizung wärmt,lösste sich der kabelstrang und verursachte vibrationen.
hab ihn mit nem kabelstraps fixiert und ruhe ist.
hintere schnalen der gurtführung,an der c-säule,rappeln weil zu lose montiert.habe eine kunststoff unterlegscheibe zusätzlich montiert.nun sitzen sie fester und klappern nicht mehr.

zu schwache sicherung für die sitzheizung wurde verbaut.schalterbeleuchtung und heizung ohne funktion.
laut betriebsanleitung sicherung f19,15 ampere.verbaut war eine 10 amperesicherung.

desweiteren viel mir auf das lada hier und da dem sparzwang verfallen ist.im vergleich zum 11er fehlen:
abblendbarer innenspiegel
die kunststoffschalen in den hinteren kofferraumecken
bei fahrzeugen ohne klima fehlt eine umluftsteuerung der heizung.
das rückfahrlicht könnte heller sein.

==========================================================
"Anmerkung von Lada-Welt.de"
Der neue Priora braucht keinen manuellen Abblendspiegel, es ist ein Automatischer" Man erkennt es daran, das im unteren Bereich des Spiegels kaum sichtbare "Pünktchen" sind. Nämlich Sensoren.
===========================================================

schönen gruss aus dem sauerland

wisi
----------------------------------------------------
wohnort:altena/westfalen-sauerland

lada priora kombi bauj.2010
lada niva 2131 bauj.2009
qek junior bauj.1989
vespa et2 bauj.2001

"Der Niva ist die Roth-Händle ohne Filter neben den "Menthol-Mädchenfluppen"

Zuletzt bearbeitet: 05.01.11 22:23 von Administrator


Jetzt ich:

Lada Priora Kombi 2171
zugelassen am 24.11.2010
aktuell rund 3500 km

Bei Auslieferung machte der linke FH abenteuerliche Geräusche (wurde vom Händler selbst bemerkt und behoben.

Der Motor der Servolenkung stottert (ebenfalls seit Auslieferung). Ein neuer ist bestellt und wird in ca. 2-3 Wochen da sein.

Der Händler hat u.a. Nebelscheinwerfer nachgerüstet, bei denen erst mal das Relais hängen geblieben ist und die NS sich nicht mehr abschalten liessen und deshalb abgeklemmt werden mussten. Nach Tausch des Relais funktioniert alles.

Auch die vom Händler eingebaute Gasanlage hat zum wiederholten Mal einen Fehler gespeichert. Zwar wirkt sich dieser nicht auf die Funktion der Anlage aus, aber die Dioden der Anzeige, die eigentlich den Füllstand des Gastanks anzeigen sollen, blinken ständig (wird demnächst nochmal angegangen).

Durch das viele Salz auf der Straße ist außerdem seit einiger Zeit die Andruckfeder des Heckscheibenwischers zu schwach, so dass die Wischwirkung fast nicht mehr vorhanden ist.

Bis auf diese unbedeutenden Kleinigkeiten ist der Wagen bisher top.

Der Sparzwang ist mir allerdings auch schon aufgefallen: Im Vergleich zum 2112 fehlen auch die Warnlampe für niedrigen Füllstand der Scheibenwaschanlage, das Hecktürenschloß, die Leselampe, die Beleuchtung des Zündschlosses, die Anzeige für defekte Glühlampen, die Anzeige für nicht geschlossene Türen, der Gurtwarner, die Gasdruckfedern an der Motorhaube. Allerdings gibt es auch zahlreiche Verbesserungen, wie z.B. ein Innengriff an der Hecktüre und beheizbare Rückspiegel. Man kann bei dem günstigen Anschaffungspreis eben nicht alles haben und der ganze Krimskrams ist mir sowieso eher unwichtig. Hauptsache, ich habe ein zuverlässiges Fahrzeug.




Автомобили ВАЗ для вас!
Счастливого пути!



*nach oben schieb*



Lada Priora 2172
Zulassung Nov. 2009
10100km

Mängel beim Auslieferungszustand:
Glas im Außenspiegel Fahrerseite war blind
Felge hinten auf Fahrerseite hatte eine Delle
Ventildeckel undicht

Wurde alles bei der 1500km Inspektion behoben

Letzte Woche Auto von der 1. Sicherheitsinspektion geholt. Behoben wurde:
Türschlösser gingen schwer, wurden eingefettet und eingestellt
Pollenfilter gewechselt
Heckscheibenwischer gewechselt
Batterie gewechselt (ist vor 1,5 Wochen kaputt gegangen)

Was ich sehr schlecht finde ist das viel zu große Lüftungsgitter wo die Luft für die Heizung angesaugt wird. Der saß voll mit Blättern. Habe daraufhin mir von einem Fliegengitter ein Ovales Stück geschnitten und zwischen Dichtung und Lüftungsgitter gelegt.
Was mich sonst noch stört sind die losen Gurtabdeckungen und das Rappeln aus dem Kofferraum. Da werde ich noch dran gehen.
Sonst bin ich zufrieden mit meinem Lada.



maaaaahlzeit,

heute nach dem auto waschen,tropfte wasser aus der innenleuchte. .
antennensockel undicht!
4schrauben gelöst,2x torx,2x kreuz,spiegel und beleuchtung abgenommen und man hat freie sicht auf das 6mm gewinde des antennensockels.die 6mm schraube hält den antennenstab,die schraube rausgedrückt,mit karosseriedichtmasse wieder eingesetzt und dicht ist es wieder.
danach zusammenbau.zeitaufwand etwa ne 4tel stunde.

wär ja eigentlich ein fall für die garantie,aber ich fahr mindestens ne halbe stunde bis zum händler.

schönen gruss aus dem sauerland

wisi
----------------------------------------------------
wohnort:altena/westfalen-sauerland

lada priora kombi bauj.2010
lada niva 2131 bauj.2009
qek junior bauj.1989
vespa et2 bauj.2001

"Der Niva ist die Roth-Händle ohne Filter neben den "Menthol-Mädchenfluppen"


So jetzt ich:
2172, Erstzulassung am 07.05.2009, inzwischen die 48.000km-Marke überschritten.
Mängel bisher: lose Gurtabdeckungen hinten, inzwischen gefixt.
Fehlerhaftes Steuergerät auf Garantie getauscht (er meinte, im Leerlauf mal so 2000 Umdrehungen machen zu müssen, oder auch mal eine schwankende Leerlaufdrehzahl).
Knackendes Kupplungspedal, ist inzwischen aber nicht mehr.
Ich persönlich bin bisher positiv überrascht, der Priora läuft einfach nur. Ich fahre oft und viel Autobahn, daher der hohe km-Stand.

Daniel



maaaahlzeit,

km stand 8570,blinkende check-engine leuchte,die nach 20 min ausging.
beim freundlichen händler auslesen lassen.defekter nockenwellensensor. ist bestellt und wird freitag erneuert.

ps : der anschluss für den computer,liegt hinterm handschuhfach,das dafür ausgehängt werden muss.

schönen gruss aus dem sauerland

wisi
----------------------------------------------------
wohnort:altena/westfalen-sauerland

lada priora kombi bauj.2010
lada niva 2131 bauj.2009
qek junior bauj.1989
vespa et2 bauj.2001

"Der Niva ist die Roth-Händle ohne Filter neben den "Menthol-Mädchenfluppen"


Das Fach muss nicht ausgehängt werden obwohl leider "die Dose" nach innen zeigt. Mit ein bisschen Fummelei kann sie umgedreht werden, so dass man dann von außen den Stecker anschließen kann - funktioniert wunderbar, so habe ich den Bordcomputer angeschlossen - jetzt kann der Stecker immer bequem gesteckt/gezogen werden.



hoch damit...

schönen gruss aus dem sauerland

wisi
----------------------------------------------------
wohnort:altena/westfalen-sauerland

lada priora kombi bauj.2010
lada niva 2131 bauj.2009
qek junior bauj.1989
vespa et2 bauj.2001

"Der Niva ist die Roth-Händle ohne Filter neben den "Menthol-Mädchenfluppen"


Hallo zusammen,

mein Priora:
EZ 7/2009
km 33.500
Vollausstattung mit Klima, Gas usw.

Die Fahreigenschafte den Autos find ich nach wie vor toll. Heizung und Klima arbeiten kräftig und einwandfrei. Bequeme Sitze, im Vergleich zum 2111er wesentlich solidere Verarbeitung. Die Bodenfreiheit macht in Feldwegtauglich!
Die Autogasanlage ist eine prima Sache. Die Bremsen sind um Welten besser als im 2111er.

Was ging kaput? Ein Lager im Getriebe machte Geräusche und musste getauscht werden. Zwei Zündspulen und ein el. Fensterheber gingen über den Jordan. Alles kein Thema - wurde auf Garantie repariert. Fertig.

Trotzdem bleibt ein RIESEN Manko. Die wohl zu schwache Lima macht das Auto unzuverlässig. Schade!!

Gerald





maaaahlzeit,

ez 25.8 2010
km 10,530

auf garantie wurde erneuert: wapu,spannrolle zahnriemen,zahnriemen,keilriemen.

ursache war ein pfeifgeräusch zwischen leerlaufdrehzahl und 1500 umdrehungen,bei temperaturen um 0 grad.ursache war das lager der wapu,es quitschte schon beim drehen von hand.

hier das selbe geräusch,allerdings im niva.

schönen gruss aus dem sauerland

wisi
----------------------------------------------------
wohnort:altena/westfalen-sauerland

lada priora kombi bauj.2010
lada niva 2131 bauj.2009
qek junior bauj.1989
vespa et2 bauj.2001

"Der Niva ist die Roth-Händle ohne Filter neben den "Menthol-Mädchenfluppen"


Na Hallo,

Lada Priora 2171

Gekauft und abgeholt am 25.02.2011.

Kilometerstand bei Auslieferung 23.

Kilometerstand heute 473.

Mängel bis heute. KEINE !!!



na maaaaahlzeit,
10,700km,
das pfeifen ist schon wieder da!! lauter als vorher!!

werde am montag mal wieder zum freundlichen hinfahren und mich ausheulen...

schönen gruss aus dem sauerland

wisi
----------------------------------------------------
wohnort:altena/westfalen-sauerland

lada priora kombi bauj.2010
lada niva 2131 bauj.2009
qek junior bauj.1989
vespa et2 bauj.2001

"Der Niva ist die Roth-Händle ohne Filter neben den "Menthol-Mädchenfluppen"


nachtrag zu oben,

rostbefall,der heckklappe im übergang chromblende an 8 stellen !!

schönen gruss aus dem sauerland

wisi
----------------------------------------------------
wohnort:altena/westfalen-sauerland

lada priora kombi bauj.2010
lada niva 2131 bauj.2009
qek junior bauj.1989
vespa et2 bauj.2001

"Der Niva ist die Roth-Händle ohne Filter neben den "Menthol-Mädchenfluppen"
Seiten: 1 2 3 ... Ende Zurück zur Übersicht