www.Lada-Welt.de Privates Diskussionsforum. Anmeldung/Registrierung nur per E-Mail möglich: heiko@lada-welt.de oder juergen@lada-welt.de. Dies ist ein PRIVATES Forum. Angebote über kostenpflichtige Dienstleistungen und/oder das anbahnen von Geschäften jeglicher Gewerblicher Art ist STRIKT untersagt. Ausnahme sind lediglich die LADA Deutschland Gmbh und jeder zertifizierte Lada Händler.
Seiten: 1 2 3 ... Ende Zurück zur Übersicht
Autor
Thema: Vesta Verkaufsstart


Jetzt ist es Amtlich.
Ende Januar beginnt der Verkaufsstart des Vesta.
Auch Automatik wir verfügbar sein.

Hier die Offizielle Händlernachricht:

Bei Lada geht es aufwärts - mit einer Absatzsteigerung von rund 40% (Januar bis November 2016 gegenüber dem Vorjahr). Zusätzlich zum bewährten PKW- und 4x4 Programm stellt LADA jetzt Ende Januar das Top-Modell "VESTA" vor.

Lg, Jürgen
www.lada-welt.de

Lada Vesta

Jürgen
2101/2104/2107/2x 2110/Samara Baltic/2172/Opel Admiral/Peugeot 206/Wohnwagen Friedel
Blaustein, bei Ulm.
(Zentrale des Wahnsinns) :-)
www.lada-welt.de
facebook.com/LadaClubDeutschland

juergen@lada-welt.de


Hallo Jürgen,

gibt es schon nähere Infos zu den Preisen?

Gerald :-)



Leider noch nicht.
Kann aber nicht mehr allzulange dauern.

Lg, Jürgen
www.lada-welt.de

Jürgen
2101/2104/2107/2x 2110/Samara Baltic/2172/Opel Admiral/Peugeot 206/Wohnwagen Friedel
Blaustein, bei Ulm.
(Zentrale des Wahnsinns) :-)
www.lada-welt.de
facebook.com/LadaClubDeutschland

juergen@lada-welt.de


Hallo zusammen,

ich gebe jetzt hier mal ne Tipp ab. In der Preisliste von Lada Slowakei steht die (schon recht gut ausgestattete) Basisversion für 10.500 €. Da das Preisniveau der Lada Modelle in Deutschland generell ein wenig höher ist als in SK tippe ich bei uns auf einen Einstiegspreis von 10.990,- €.

Dies wäre zudem ein fast schon "historischer" Wert. Vor 31 Jahren startete der legendäre Samara ("Das Preiswunder mit Frontantrieb") nämlich für 10.990 DM. Ein Basis-Golf kostete damals rund 16.0000 DM, heute gibts den Zweitürer-Golf mit 85 PS ab 17.850 €.

Gerald :-)



Nee geht nicht, da selbst die Bildzeitung den Vesta ab 9995,00€ angepriesen hat. Das war vor ca. vierzehn Tagen und der Vesta wurde als einzige vollwertige Limousine unter 10Tsd. € bezeichnet. Alles andere waren mickrige koreanische bzw. französische Kleinwagen, oder rumänische Karpatenziegen mit mäßiger Ausstattung und lächerlichen Motörchen.

Gruß Ronny



Für den Einstiegspreis bekommste aber auch nur den Lada -Holzklasse und ohne Automatik .
Der Granta z.B. geht bei rd. 7.000 ,- los bis fast zum doppelten , voll ausgestattet .
Dazu kommen dann noch die üblichen Deutschalndgebühren wie überführung / Zulassung usw.




Mensch Fanomen,

Du hast aber auch an Allem was auszusetzen ...

Gibt es eigentlich etwas, was mit Deinen Vorstellungen 100%ig übereinstimmt und Dich vollständig zufrieden stellt?

VG
Bernd

Lada Samara Bj.2003
Lada Niva Bj.2006
"Außergewöhnliches ist für uns normal!"



Fanomen:
Für den Einstiegspreis bekommste aber auch nur den Lada -Holzklasse und ohne Automatik .
Der Granta z.B. geht bei rd. 7.000 ,- los bis fast zum doppelten , voll ausgestattet .
Dazu kommen dann noch die üblichen Deutschalndgebühren wie überführung / Zulassung usw.


Ist der Granta wirklich so viel teurer? Unser Kalina Cross hat in Vollausstattung incl. Überführung um die 11.500,-- gekostet. Auf das doppelte von EUR 7.000,-- ist der Endpreis nur gestiegen, weil der Wagen eine LPG-Anlage hat.

Автомобили ВАЗ для вас!
Счастливого пути!



Nach Oben sind doch keine Grenzen gesetzt ! Das ist doch nicht Neues und bei allen Autos so ! Warum sollte da Lada eine Ausnahme machen ???

Schon als Judendliche auf dem Schulhof mußte das Moped Blinker haben ! Die N-ormle Ausführung ohne Blinker , da konnteste gleich mit dem Fahrrad kommen !

Und so ist es heute auch noch ! Ein Auto ohne Radio , Fensterheber und Klima ??
Beim Motor, Getriebe und der Antriebsart ( Allrad ), Standheizung/Vorwärmanlage da sollte man schon wählen können .
Ich brauche für meine Kurzstrecken- Bedürfnisse keinen Diesel , obwohl ich sehr gerne Diesel fahre .

Es stimmt ich habe an viele was zu nörgeln , ich bin eben kein Jubelperser !
Lieber sage ich : `Ich schaffe es nicht ! ` und packe es dann doch , als umgedreht !






Dann ist es jetzt endlich so, wie es die meisten über die Jahre gefordert haben. Wer alles haben will (und es nun endlich auch bekommen kann!), der zahlt entsprechend drauf und somit ist es dann wie bei allen anderen Herstellern auch.
Dabei ist der Preis immer noch fair, schaut man sich andere an, die bei optionalen Paketen dann richtig zulangen.

Gruß Ronny



https://autonotizen.de/neuigkeiten/markststart-lada-vesta



Reinhard:
Ist der Granta wirklich so viel teurer? Unser Kalina Cross hat in Vollausstattung incl. Überführung um die 11.500,-- gekostet. Auf das doppelte von EUR 7.000,-- ist der Endpreis nur gestiegen, weil der Wagen eine LPG-Anlage hat.
Nein, ist er nicht. Aber sowohl der Kalina als auch der Granta kommen mit jeweiliger Vollausstattung plus Automatik plus LPG-Anlage plus AHK an die 14.000 ran. Ohne sie allerdings zu erreichen.

Da die Basisversion des Vestas grob 2000 Euros über der von Kalina/Granta liegt, rechne ich bei entsprechender Ausstattung wie oben mit mindestens 15.000 Euros.

Wem diese Summe Schwindel erzeugt, möge sich vor Augen halten, dass die wenigsten heutzutage ihr Auto auch tatsächlich kaufen. Wird bei Ladas eines Tages auch nicht anders sein.

_______________________________________________
Wenn Schläge mit dem Hammer nichts verbessern, könnte
es sich um ein elektrisches Problem handeln ...


Preis: Denke mal, Renault-Nissan will seine Investitionen zurück plus Gewinn.

(Brauche weder Klima noch dieses Radiogedudele ...) Ein yotaphone 2 plus Navigationssoftware würde mir reichen. Natürlich nicht fest eingebaut, nur die "Steckverbindung".

Noch ist die Einstufung in der Versicherung/ Typklasse nicht bekannt: tippe auf 20 aufwärts (http://www.autoampel.de/typklassen/lada/3)

Gruß

(Holzklasse-es hat schon mancher seine Dieselölheizung durch Holzvergaser ersetzt.)

Indianer hatten keine Autos-jetzt fahren sie Wagen in ihren Reservaten !! Die "russischen Indianer" Nenzen haben immer noch keine Autos ?? (Satire)

Zuletzt bearbeitet: 12.01.17 04:16 von 111er


@zastava
In dem Bericht steht was vom schon existierenden Kombi. Woher hat der Autor denn diese Info? Und wenn es tatsächlich so ist, hat jemand dazu schonmal Bilder gesehen?

Gruß Ronny



Aber richtig geil ist auch das hier:

http://www.t-online.de/auto/neuheiten/id_78829684/lada-vesta-sport-concept-guenstiger-russe-mit-150-ps.html

Gruß Ronny

Seiten: 1 2 3 ... Ende Zurück zur Übersicht