www.Lada-Welt.de Privates Diskussionsforum. Anmeldung/Registrierung nur per E-Mail möglich: heiko@lada-welt.de oder juergen@lada-welt.de. Dies ist ein PRIVATES Forum. Angebote über kostenpflichtige Dienstleistungen und/oder das anbahnen von Geschäften jeglicher Gewerblicher Art ist STRIKT untersagt. Ausnahme sind lediglich die LADA Deutschland Gmbh und jeder zertifizierte Lada Händler.
Seiten: Anfang ... 46 47 48 49 Zurück zur Übersicht
Autor
Thema: Vesta Verkaufsstart


Renault wird schon dafür sorgen , das Lada nicht tifer als das Daciapreissegment angepriesen wird .
Schon vor Jahren war man bei Renault verschnupft , als man sie auf Lada ansprach , weil sie den Ladaschriftzug mit auf ihrer Arbeitskleidung hatten .
Umgedreht will man bei Lada auch nicht Renault hören ...
Das sieht eher noch einer Zwangsehe aus , als nach einer Liebesheirat .



sag mal, versteht irgendwer welche Farben es vom Vesta gibt? Sehe jetzt auf Mobile.de ein "roteres Rot" vorbeikommen, von manchen "Coriander" genannt. Sehe dazu nichts auf Lada4You oder Lada.de, da stehen immer noch die alten Farben.



Nix wissen - auch auf lada.ru ist nur die Farbnummer 195 angegeben (dtsch. Karneol, engl. Carnelian). Das entspricht auch der Farbe auf lada.de. Wäre natürlich denkbar, dass mittlerweile auch das XRay-Rot mit Farbnummer 124 Verwendung findet - das heißt Feuer-Rot ...




Den Farbton Koriander (790) kenne ich im Lada-Programm nur vom Urban bzw. Granta.
Bei roten Autos macht es schon viel aus, ob beim Fotografieren den Himmel bedeckt ist oder ob die Sonne scheint.




Zuletzt bearbeitet: 24.08.17 20:29 von Artur


Wobei eben Rot immer so eine Sache ist , denn keine andere Farbe ist so empfindlich und bleicht / verblasst so schnell .
Aber mit Folie läßt sich auch viel machen und spielen .



Hallo zusammen,

hab grad auf FB gelesen, dass Lada z.Zt. ne Aktion macht. Den Vesta Norma mit Schaltgetriebe gibt es jetzt um 1000 Euro billiger. Die Aktion ist auf 40 Fahrzeuge begrenzt.

Gerald :-)



Gerald:
Hallo zusammen,

hab grad auf FB gelesen, dass Lada z.Zt. ne Aktion macht. Den Vesta Norma mit Schaltgetriebe gibt es jetzt um 1000 Euro billiger. Die Aktion ist auf 40 Fahrzeuge begrenzt.

Gerald :-)
Hallo der Norma Verkauft sich nicht so gut wie der Luxus mein Händler hat Seit März einen Vesta Norma auf dem Hof stehen, kauft keiner.



Wie oft sieht man denn einen Lada auf deutschen Straßen ?? Und wenn dann ist es ein Niva . Alle anderen Nachwendemodelle haben doch eher einen Exotenstatus .



@Fanomen
Sehe das nicht so negativ - es hängt schlicht und einfach von den Zulassugszahlen ab. Was verlangst Du bei 0,1% Marktanteil? International schaut es jedoch sehr viel günstiger aus. Lada ist in DE z.Z. halt ein Nischenmarkt. Ist aber nicht weiter schlimm - im Gegenteil, denn Lada könnte möglicherweise von den diversen z.Z. kursierenden Problemen der "Großen" etwas profitieren - allerdings darf man da keine Wunder erwarten.

Man darf auch nicht vergessen, dass die Politik (insb. auch beim Export) von anderen diktiert wird. Der Vesta Hatchback kommt für DE sehr spät, der XRay vielleicht gar nicht. Und wie es 2018/19 mit dem neuen Niva aussieht - die Euphorie hält sich in Grenzen, denn auch hier sieht man bereits im Vorfeld mehr als deutlich die Hand von Renault. Aber vielleicht kommt wie Phoenix aus der Asche der XCode auf die Straße - die Hoffnung stirbt zuletzt




Vielleicht sollte man den Mut haben und in Deutschland mal den Vesta Sport mit der 1.8 er Maschine und 150 PS auf den Markt bringen , für maximal 16.000 ,- € oder noch billige r, damit es ein echter Volkssportler wird und kein unbezahlbarer Sportwagen fürs reiche Rentnerbudget .



Na dann schau dir mal die sogenannten Sportversionen der gängigen Volumenhersteller an, da dreht sich unter wenigstens 30Tsd.€ gar kein Rad, jedenfalls nicht in der unteren Mittelklasse. Insofern wäre ein Lada Sport, so er denn je käme, hier wohl kaum unter 20Tsd.€ zu haben.
Das hat schon mit dem Kalina Sport nicht geklappt, obwohl man den Leuten damals auf der AMI den Mund wässrig gemacht hat in dem so ein schickes Teil da stand und das Publikum sichtlich angetan war.

Gruß Ronny




Und genau darin liegt der Denksportfehler ! Nur weil es den anderen nicht gelingt , muß man es den anderen nicht nachmachen !
Denn selbst 25.000 € sind zwar billiger als die anderen , aber eben kein Angebot mehr um die nötige Zielgruppe zu den Händlern zu locken !
Und wer verbietet denn in der freien Marktwirtschaft , gute Produkte mal billig zu verkaufen ?? Gut muß doch nicht immer teuer sein !
Einfach mal frei sein , für neue Gedanken ! Weg mit den alten Zöpfen !
Wenn eines Tages alle nur noch Mindestlohn haben und Grundsicherung , dann bricht sowieso alles zusammen , als erstes der Wohnungsmarkt ...



Tja, im Kapitalismus zählt eben nur die Rendite. Und genau deswegen wird genau das wohl niemals passieren. Sobald noch drei andere mitverdienen wollen, wird´s wohl kein Schnäppchen geben.
Das Auto am Werktor in Empfang nehmen ( oder in der "Autostadt",wie das bei anderen heißt ) wäre wohl die einzige Einsparmöglichkeit.

Gruß Ronny



moin,

die ganzen Überlegungen lesen sich ja interessant...
aber es gibt vertraglich geregelte Hintergründe.
Renault hat den Export des X-Ray für die EU nicht zugelassen!
Aus Gründen von zu hoher Konkurrenz gegenüber Dacia und Renault.

Somit kann und darf LADA leider solch ein Auto bei uns nicht anbieten.

Auch die anderen Modelle haben vielleicht Exportschranken vor unseren Ländern...

Zudem die deutsche Händlerschaft erst einmal wieder vorsichtig an neue LADA Pkw`s herangeführt werden sollen.

Andere Zeiten, als nur einen NIVA anzubieten.
Bei uns in den alten Bundesländern gibt es noch sehr wenige Hdl., die dazu bereit sind.

Gruß
Holger



Lada 2104 1987
Lada Samara Cabrio 1999
Lada Niva 2006

LADA = Understatement muss man sich leisten können
http://www.ural-fahrer.de/


Tja, Export- (bzw. Import-) Sperre ... das mag alles sein - ich warte jedenfalls noch die nächsten 2 Jahre ab. Wenn das Angebot so bleiben sollte, dann hat mich Lada leider endgültig verloren - und Renault natürlich sowieso. Ich gehöre zu den Leuten, denen ein Auto über 4,20m Außenlänge zu groß ist. So einfach ist die Sache. Die Zeit wird es zeigen ... noch habe ich Zeit ... po smotrjem

Seiten: Anfang ... 46 47 48 49 Zurück zur Übersicht